Grillfürst benutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×
  • 2% Skonto auf Vorkasse
  • 06621 43209-00, Mo-Fr 8:30-18
  • Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa: 9-15 Uhr

Dutch Oven - und Feuertopf

Einige Historiker sind der Meinung, dass nicht der Colt das wichtigste aus Metall gefertigte Ausrüstungsstück bei der Eroberung des Wilden Westens gewesen sei, sondern ein gusseisen Topf, der als eine Art universelle und mobile Küche im Kleinformat zum Überleben der Pioniere und zum Aufbau einer Zivilisiation maßgeblich beigetragen haben soll: Der gusseiserne Dutch Oven.

Kein Wunder also, dass der robuste Allround-Kochtopf aktuell eine Renaissance erfährt, denn er passt wunderbar zu Grill und BBQ und ermöglicht köstliche Speisen und Schmorgerichte.

Die bekanntesten Dutch Oven Marken

In unserem Dutch Oven Shop gibt es mehrere Anbieter, die sich dem Thema widmen:

  • Petromax mit den beliebten Feuertöpfen ft1, ft3, ft6, ft9, ft12, ft18 und einem hervorragenden Komplettsortiment an Zubehör und Ergänzungsartikeln
  • Unsere Grillfürst Dutch Oven mit revolutionären T-Füßen für Gasgrills und andere Grillroste
  • Dutch Oven auf Gasgrill Grillrost
  • Camp Chef mit den gusseisen Dutch Oven Modellen DO5, DO10, DO12 und DO14 und viel Zubehör
  • einzelne Dutch Oven in den Sortimenten unser Top-Marken wie zB. der Broil King Rib Roaster

Hierbei sind die Unterschiede in der Regel recht einfach zu definieren, denn Top-Marken wie Petromax, Camp Chef oder auch unsere Eigenmarke zeichnen sich durch Materialstärke, Feinporigkeit, geringe Gussfehler pro cm², gleichmäßige Bodenstärke und natürliche eine stabile und sichere Fertigung aus. Günstige Fremdmarken fallen oft schon durch die Optik ab oder offenbaren die Schwächen später in der Nutzung, weshalb unser Dutch Oven Sortiment handverlesen ist.

Auch ein passendes Zubehör Sortiment mit Pflege-Pasten, Deckelheber, Ablagemöglichkeiten, Tragetaschen oder Schabern ist ein wichtiger Indikator für einen etablierten Dutch Oven Hersteller.

Der Dutch Oven in der Grill- und BBQ-Szene

T-Füße für einen sicheren Stand auf einem Grillrost jeder Art

Während der Dutch Oven historisch gesehen im Endeffekt einfach ein Schmortopf war, sind die Einsatzmöglichkeiten mittlerweile enorm.

Getrieben durch die deutsche Marke Petromax, die mit hervorragender Preis- / Leistung den Markt neu entfachte, unterstützt von Grill-Bloggern wie klaus grillt und durch neue Ideen wie unsere revolutionären T-Füße auch für den Grillmarkt perfekt adaptiert, existieren mittlerweile tolle Rezeptideen für Dutch Oven, die das komplette Spektrum beinhalten.

Von der Zimt-Schnecke über den Kuchen, vom Brot bis zur Deckelpizza, vom Eintopf über Gulasch bis hin zu Pulled Beef oder Heu-Huhn, der Dutch Oven ist absolut universell nutzbar und dabei auch noch recht dankbar in der Bedienung. Als Inspiration legen wir Ihnen unser Grillfürst Dutch Oven Bedienungsanleitung mit einigen leckeren Rezepten ans Herz.

Auch der Einsatzbereich ist sehr variabel, denn von der Befeuerung direkt mit Holzkohle-Briketts über den Einsatz im Holzkohlegrill oder Gasgrill bis hin zum Backofen ist alles denkbar. Natürlich kann man auch die rustikale Befeuerung im Dreibein oder direkt am Holzfeuer nutzen.

Dutch Oven Deckel als Grillpfanne

Einige Ausführungen bieten dabei noch weitere Möglichkeiten. So sind die Grillfürst Dutch Oven dank T-Füßen auf nahezu jeder unebenen Oberfläche einsetzbar und auch auf Grillrosten funktionieren sie ohne Einschränkungen, die Petromax Dutch Oven ohne Füße wiederum sind sogar auf Herdplatten einsetzbar. Auch sind die Dutch Oven Deckel oft als Pfanne einsetzbar!

In jedem Fall kaufen Sie mit einem Dutch Oven einen vielseitigen, langlebigen, kaum kaputtbaren Gusseisen Topf, der viel mehr ist als nur ein "Dopf".

Was ist der Unterscheid zwischen Dutch Oven und Feuertopf

Was ist eigentlich ein Dutch Oven? Und was ist ein Feuertopf? Die Aufklärung ist recht einfach. Der Begriff „Feuertopf“ kommt bei uns in zwei Bedeutungen vor:

Dutch Oven im Weber Kugelgrill

1. Der Feuertopf als Topf:

In der Grillszene ist der Begriff „Feuertopf“ eng verbunden mit Dutch Oven Töpfen aus Gusseisen. Petromax, einer der führenden Herstelle hat diesen Begriff als Produktnamen wie z.B. Feuertopf Ft9 gewählt. Zwischenzeitlich werden Töpfe anderer Hersteller auch unter diesem Namen verwendet und der Begriff Feuertopf hat sich als Synonym für Dutch Oven Töpfe etabliert. Egal ob Dutch Oven oder Feuertopf- beides steht für einen sehr dickwandigen Kochtopf aus Gusseisen.

2. Der Feuertopf als Gericht:

Die 2. Bekannte Bedeutung kommt aus der Asiatischen Küche. Der Feuertopf, auch „Hotpot“ genannt, ist dort ein sehr beliebtes Gericht. Hierbei handelt es ich um eine spezielle Form des asiatischen Fondues. In einem Topf kochendes Wasser oder meistens eher eine kochende Brühe werden verschiedenen Zutaten wie Fleisch, Fisch, Gemüse oder Pilze hineinzugegeben. Diese Art des Feuertopfes ist insbesondere in Ostasien verbreitet, etwa in China, Taiwan, Thailand oder Japan.

Bei der Recherche nach „Feuertopf“ Rezepten, fallen auch immer wieder Rezepte zum mexikanischen Feuertopf auf. Der Name Mexikanischer Feuertopf steht für ein bekanntes und Gericht, welches deutschlandweit bekannt ist.

Eintopf aus dem Dutch Oven

Das „Dutch Oven“-Prinzip

Der Dutch Oven ist in seinem Konzept ein dreibeiniger Feuertopf aus Gusseisen. Es gibt große, mittlere und kleinere Varianten des Dutch Oven, wobei die Größe üblicherweise in Zoll angegeben wird.

Das verwendete Gusseisen ist ausgesprochen dickwandig und hat deshalb hervorragende Wärmespeicherqualitäten. Eine Besonderheit des Dutch Oven ist die Option, auf dem hochrandigen Deckel glühende Kohle, meisstens Briketts abzulegen. So wird der Feuertopf nicht nur von unten und von den Seiten erwärmt, sondern auch von oben. Das Ergebnis ist ein allseitiger Wärmezufuhreffekt, der dem eines Ofens entspricht.

Der Topf wird dazu entweder direkt an die Glut gestellt oder mit Hilfe eines Dreibeins an einem Haken über das offene Feuer gehängt.

Arbeiten mit dem Dutch Oven

Verwendungsmöglichkeiten eines Dutch Oven

Der Feuertopf kann überaus vielseitig eingesetzt werden. Es kann im Gusseisen Dutch Oven geschmort, gekocht, gebraten und sogar frittiert werden. Der Dutch Oven eignet sich ferner auch problemlos zum Backen.

Form und Größe des Dutch Oven entscheiden, für welche Zubereitungsarten der jeweilige Dutch Oven besonders gut geeignet ist. Wer insbesondere Speisen kochen will, die relativ niedrige Temperaturen benötigen, wie Suppen oder Aufläufe, der ist mit einem tiefen Dutch Oven besser bedient als mit einem flachem. Die flachere Variante eignet sich dagegen besser für Kurzgebratenes und ähnliches Kochgut, für das hohe Temperaturen ideal sind. Das Feintuning wird dann über die Briketts gesteuert.

Der Dutch Oven durch Kohlen befeuert

Welchen Dutch Oven sollte ich kaufen?

Hier gibt es eine einfache Faustformel:
Der Inhalt in Litern sollte der Personenanzahl entsprechen.

Der Petromax Dutch Oven ft6 bietet zB. 6,1 l Inhalt und wäre somit für 6 Personen geeignet.

Je nach Speise kann das natürlich variieren, für den ersten Kaufimpuls ist diese Formel aber ausreichend. Auch einen Deckelheber sollten Sie direkt mitbestellen.

Wie viele Briketts brauche ich?

Bei der Einstellung der Temperatur beim Kochen mit dem Dutch Oven hat sich bewährt, hochwertige Briketts zu verwenden. Die Anzahl der benötigten Briketts richtet sich nach dem Durchmesser des Dutch Oven. Dennoch handelt es sich hierbei um Richtwerte, denn an kalten Tagen muss zB. mehr aufgelegt werden, an warmen Tagen reichen weniger.

Dutch Oven 145 Grad C° 160 Grad C° 175 Grad C° 190 Grad C° 205 Grad C° 220 Grad C° 235 Grad C°
8 Zoll 14 15 16 17 18 19 20
10 Zoll 18 19 21 23 25 27 29
12 Zoll 21 23 25 27 29 31 33
14 Zoll 27 30 32 34 36 38 40
16 Zoll 31 34 36 38 40 42 44

Mit diesen Richtwerten geht es nun an die Verteilung der Holzkohlebriketts, denn diese ist abhängig von den Speisen:

Beim Backen von Brot oder Kuchen sollte nur 1/4 der Briketts unter dem Dutch Oven platziert werden, der Rest auf den Deckel. So verbrennt der Kuchen nicht und Sie erhalten ein schönes Ergebnis.

Zum Kochen von Eintöpfen oder Suppen werden dafür dann 2/3 der Briketts unter dem Dutch Oven platziert, da hier Unterhitze gefragt ist.

Beim Schmoren und Braten kommt es dann auf eine gleichmäßige Hitzeverteilung an, hier sollten also auf dem Deckel und unter dem Dutch Oven jeweils knapp 50% der Briketts platziert werden.

Das Endprodukt beim Dutch Oven

Pflege und Haltbarkeit eines Dutch Oven

Dutch Oven sind bei guter Pflege nahezu unverwüstlich. Manche Dutch Oven sind seit Jahrhunderten im Familienbesitz und immer noch gebrauchsfähig. Auch kann man rostige Feuertöpfe wieder komplett freibrennen, säubern und neu einbrennen, wodurch sie wieder nahezu neuwertig werden können.

Ein heute produzierter Dutch Oven erhält in der Regel vom Hersteller eine Schutzschicht, die vom Käufer abgewaschen werden muss, bevor er eingebrannt werden kann. Der mit Öl eingeriebene Topf wird dann ungefähr eine Stunde lang mit Briketts erhitzt, bis er von einer dunklen Patina bedeckt ist. Nachvollziehbarerweise sollte dieser rauchintensive Vorgang nicht im Hausinneren stattfinden. Mit der Zeit wird der so eingebrannte und damit gegen Rost geschützte Dutch Oven beim Gebrauch vollkommen schwarz. Das Einbrennen verhilft dem Feuertopf ferner zu einer erstklassigen Antihaftbeschichtung.

Die übliche Pflege eines Dutch Oven ist denkbar einfach. Heißes Wasser und nichtmetallene Spatel, um eventuell angebrannte Essensreste zu entfernen, reichen für die Reinigung vollkommen aus. Nach der Reinigung empfiehlt sich das Einreiben des Topfes mit etwas Öl.

Auf keinem Fall sollten Seifen oder Spülmittel zum Einsatz kommen. Diese Mittel würden die Patina-Schutzschicht angreifen und sich den Geschmack störend im Metall ablagern, was ein erneutes Einbrennen zur Folge hätte.

Bei weggeräumten Dutch Oven ist es wichtig den Deckel wegen der nötigen Luftzirkulation stets ein wenig offen zu halten. Dies geht zB. mit einem gefalteten Blatt Küchenrolle und beugt dem ranzig werden der Patina vor. Sollte das doch einmal passieren, dann heisst es wieder: Dutch Oven einbrennen. Ausserdem sollte der Feuertopf trocken gelagert werden, um Korrosion vorzubeugen.

Text einblenden

Dutch Oven und Kastenform

Dutch Oven Reinigung und Pflege

Petromax Schaber 24
2,90 EUR
Camp Chef Gusseisen Kratzer 15
21%UVP 1,95 EUR 1,53 EUR

Dutch Oven Zubehör

Melden Sie sich an×

Ich bin bereits Kunde

Passwort vergessen?

Lade, bitte warten...