Grillfürst benutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×
  • 2% Skonto auf Vorkasse
  • ab 100 € versandkostenfrei
  • 06621 18687-10, Mo-Fr 8:30-18
  • Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa: 9-15 Uhr

Grill Kohle Shop: Holzkohle, Grillbriketts, Bambuskohle oder Kokosnuss Kohle kaufen

Grillbriketts

Zum perfekten Grillgenuss gehört die richtige Grillkohle oder Grillbriketts

Die richtige Auswahl an Grillkohle ist genauso wichtig wie die passende Marinade oder das richtige Gewürz für Ihr Grillgut. Hier finden Sie die beste Kohle zum Grillen.

Auf dieser Seite geben wir einen kleinen Überblick wo die größten Unterschiede liegen und wie Sie die richtige Grillkohle aussuchen, um in Sachen Aroma und Geschmack unschlagbar zu werden!

Wir alle kennen die lauen Sommerabende, die sich der Grillfan herbeisehnt. Meist ist der Grillabend ein gesellschaftlicher Höhepunkt im Freundeskreis oder im Kreis der Familie - es wird „aufgefahren“ an Salaten, feinstem Grillgut, Dips und Brot und Getränken.

Dem wichtigsten Bestandteile eines Grillabends, nämlich der Grillkohle, wird dabei nur wenig Beachtung geschenkt. Dass es bei der Grillkohle immense Qualitätsunterschiede gibt, wird hier von vielen Grillmeistern meist ignoriert oder ist schlicht nicht bekannt.

Daher zuerst das große No-Go:

Bitte niemals zum Grillen Tannenzapfen oder normales Holz wählen, da sich darin viele Harze befinden die beim Verbrennen ungesunde Bitterstoffe erzeugen und das selbst dann noch, wenn man wartet bis das Holz heruntergebrannt ist. Die Rauchentwicklung ist meist sehr hoch und das Aroma von Fleisch und Fisch leidet. Wir empfehlen umweltbewussten Kunden Naturkohle zu kaufen. Diese wird beispielsweise aus Kokosnuss Schalen hergestellt und ist daher sehr nachhaltig.

Grillbrikett Sack mit 10kg Inhalt von dancook

Grillkohle ist in zwei verschiedene Arten zu unterteilen:

Weit verbreitet ist die „stückige unförmige“ Holzkohle. Der große Vorteil der Holzkohle ist die sehr leichte Entzündbarkeit. Aber der Vorteil ist auch ein kleiner Nachteil: Holzkohle verglüht recht schnell bei hohen Temperaturen. Daher wird Holzkohle meist zum schnellen Grillen und für kurz Gebratenes wie z.B. einfache Steaks genutzt.

Holzkohle ist einfach ausgedrückt „verkohltes Holz“, dem während des Herstellungsprozesses Sauerstoff und Schadstoffe entzogen wurde. Gute Kohle zeichnet sich durch einen sehr geringen Staubanteil und wenig kleine Stücke aus. Durch den geringen Sauerstoffgehalt wird ein gleichmäßiges verglühen ohne Funkten und Qualmen erreicht, was zu tollen Grillergebnissen führt.

Holzkohle ist ein Gemisch organischer Verbindungen mit 81 bis 90 % Kohlenstoff, 3 % Wasserstoff, 6 % Sauerstoff, 1 % Stickstoff, 6 % Feuchtigkeit und 1 bis 2 % Asche.

Die Alternative zur „stückigen Holzkohle“ sind die sogenannten „Holzkohlekissen“, bekannt und dem Begriff Grillbriketts oder Holzkohlebriketts.

Grillbriketts haben einen kleinen Nachteil: Das Anzünden dauert etwas länger, denn die Grillbriketts benötigen aufgrund der kompakten Fortm etwas länger, bis sie schön durchgeglüht sind. Der Profi nutzt hierfür aber einen Anzündkamin, in dem Grillbriketts sehr einfach und meist innerhalb von 10-15 Minuten „durchgeglüht“ sind.

Der entscheidende Vorteil von Grillbriketts ist die lange, gleichmäßige und hohe Hitze. Dadurch kann auch großes Grillgut wie z.B. ein kompletter Schweinenacken über mehrere Stunden gegrillt werden oder der Grillabend lange ausgedehnt werden.

Holzkohlebriketts werden, wie der Name es schon sagt, aus Holzkohle hergestellt. Dazu wird die normale Holzkohle gemahlen und dann mit Mais oder Kartoffelstärke als Bindemittel versetzt. Danach wird diese Mischung feucht gepresst und aufwendig getrocknet.

Die hochwertigsten Grillbriketts erhält man, wenn sehr harte Hölzer wie Tropenholz oder Buche zur Herstellung verwendet werden. Wichtig ist, dass man bei Naturkohle auf deutsche oder europäische Produkte achtet, für die keine tropischen Hölzer verwendet oder Tropenwälder gerodet werden. Eine Ausnahme bildet hier die Kokosnusskohle, die aus Kokosnussschalen hergestellt wird, welche bei der Öl-Produktion als Ausschuss anfallen und als Kohle hervorragende Brennwerte besitzen.

Grillen mit Holzkohle und Grillbriketts: Machen Sie Ihren Grill Holzkohle Test

Gute und hochwertige Grillkohle / Grillbriketts entwickelt absolut keinen Eigengeschmack, da der Kohlenstoff völlig geschmacks- und geruchsneutral ist. Das Grillgut bekommt so den typisch rauchigen Geschmack und ein angenehmes Röstaroma. Die Grilltemperatur sollte mindestens 150° haben, jedoch 180° nicht überschreiten. Wenn man dann noch darauf achtet, dass kein Fett in die Glut tropft , bilden sich auch keine gesundheitsgefährdenden Stoffe.

Holzkohle und Grillkohle Test:

Einen Tollen Hintergrundbericht zum Thema Qualität und Grillkohle gibt es bei Öko Test. Hier wurde verschiedene Holzkohle Produkte und Grillbriketts getestet.

In den letzten Jahren haben sich darüber hinaus noch einige Spezialsorten auf dem Markt etabliert, die hier unbedingt auch noch erwähnt werden müssen.

Steakhauskohle:

Diese Kohle entsteht aus besonders harten Hölzern mit einem sehr hohen spezifischen Gewicht. Bei der Herstellung wird darauf geachtet, das die Kohlestück gleichmäßig und besonders groß sind. Dadurch erreicht man fast ähnliche Effekte wie mit Grillbriketts: lang anhaltende, gleichmäßige und sehr heiße Glut. Eigentlich ist diese Kohle eine „Muss“ zum Grillen von z.B. hochwertigen Steaks.

Kokosnusskohle:

Die Kokosnusskohle ist in den letzten Jahren ein Shootingstar geworden und gilt als absoluter Geheimtipp. Die Eigenschaften sind bestechend: nachwachsender natürlicher Rohstoff (es werden nur Kokosnüsse, bzw. deren Schalen verwendet), sehr hohe Temperaturen, lange „Glut Zeit“ (Faktor 2+ zu Grillbriketts) und absolut raucharm. Die Kokosnusskohle ist weitverbreitet bei den Schicha (Wasserpfeifen) Fans und erlebt einen wahren Boom auf dem Grillmarkt.

Bambuskohle:

Die Bambuskohle ist ebenfalls eine Naturkohle und wird, wie der Name schon sagt, aus Bambus hergestellt. Der Rohstoff wächst sehr schnell nach und eignet sich daher perfekt als Ausgangsmaterial für Kohle. Die Bambuskohle wird, genau wie die Kokosnuss Kohle, gerne beim Shisha-Rauchen verwendet und auch Sie profitiert als Naturkohle von ähnlichen Eigenschaften: So erreicht die Bambuskohle hohe Temperaturen und beim Verbrennen entsteht sehr wenig Asche, was die Reinigung erleichtert.

Text einblenden

Top Angebote

Dancoal Grillbriketts / Briketts 10 KG
44%UVP 22,99 EUR 12,90 EUR
Greek Fire Holzkohlebriketts 10kg
7%UVP 21,90 EUR 20,40 EUR
Dancoal Grillbriketts / Briketts 30 KG
45%UVP 68,97 EUR 37,90 EUR
Dancoal Holzkohle 10kg
50%UVP 23,99 EUR 11,90 EUR

Holzkohle

Greek Fire Holzkohlebriketts 10kg
7%UVP 21,90 EUR 20,40 EUR
Dancoal Holzkohle 10kg
50%UVP 23,99 EUR 11,90 EUR
Outdoorchef Holzkohle 28kg (7 Säcke)
47%UVP 52,50 EUR 28,00 EUR

Grill Briketts

Dancoal Grillbriketts / Briketts 10 KG
44%UVP 22,99 EUR 12,90 EUR
Greek Fire Holzkohlebriketts 10kg
7%UVP 21,90 EUR 20,40 EUR
Dancoal Grillbriketts / Briketts 30 KG
45%UVP 68,97 EUR 37,90 EUR
Cobb Cobble Stone Grillbriketts
11%UVP 14,00 EUR 12,49 EUR
McBrikett KOKOKO EGGS 10kg
0%UVP 24,99 EUR 24,90 EUR
Greek Fire Nuggets 5kg
23%UVP 12,90 EUR 9,90 EUR

Kokos Kohle

McBrikett KOKOKO EGGS 10kg
0%UVP 24,99 EUR 24,90 EUR

Bambus Kohle

Grillanzünder

Landmann Anzündkamin
14%UVP 17,99 EUR 15,41 EUR
Barbecook Zubehör: Anzündwürfel 72
18%UVP 4,19 EUR 3,43 EUR

Kokosnusskohle und Bambuskohle - Unsere Naturkohle

McBrikett KOKOKO EGGS 10kg
0%UVP 24,99 EUR 24,90 EUR

Melden Sie sich an×

Ich bin bereits Kunde

Passwort vergessen?

Lade, bitte warten...