Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Gänsekeule grillen: saftig und zart vom Rost


Lesezeit 3 Minuten Lesezeit

Gänsekeulen gelingen auch auf dem Grill ganz hervorragend. Wir verraten dir, was du beim Gänsekeule Grillen beachten muss und wie sie dir auf dem Grill perfekt gelingen.

Gänsekeule zum Grillen vorher in einem Bräter schmoren
(1 Bewertung, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Zuerst langsam geschmorrt und dann auf dem Grill knusprig finalisiert – so wird gegrillte Gänsekeule perfekt.

Gänsekeulen sind ein Klassiker in der Vorweihnachtszeit. Meist kommen sie in den Backofen, aber auch auf dem Grill gelingen sie saftig und zart. Mit einem kleinen Trick gibt es beim Gänsekeule Grillen gleich noch die passende Sauce dazu.


Gänsekeulen zum Grillen kaufen

Wie bei jedem Fleisch gibt es erhebliche Unterschiede in Bezug auf die Qualität der Gänsekeulen. Wer sich einen intensiven Geschmack für die Keulen und die Sauce wünscht, wählt Fleisch aus Freilandhaltung.

Ab Oktober oder November sind Gänse aus heimischer Mast zu bekommen. Dass die Gans einen hohen Fettgehalt hat, ist normal. Das Fett landet aber nicht (nur) auf dem Teller, sondern gelangt in die Sauce. Wer möchte, kann es einfach abschöpfen.

Rohe Gänsekeulen zum Grillen auf einem Holzbrett

Wie grille ich Gänsekeule?

Gänsekeulen müssen eine Weile garen, damit sie zart werden. Geschmacklich unterscheiden sie sich deutlich von Hähnchenflügeln, die bereits nach wenigen Minuten fertig sind. Wenn du Gänsekeule grillen möchtest, gibt es verschiedene Methoden. Du kannst sie zum Beispiel Low-and-Slow zubereiten oder du schmorst das Fleisch vorab in einem Bräter oder Dutch Oven auf dem Grill. Für beide Varianten haben wir ein passendes Rezept für dich.


Was passt zu gegrillten Gänsekeulen?

Ganz traditionell gibt es Rotkohl und Klöße zur Gans. Unser Tipp: Du kannst den Rotkohl ebenfalls im Grill zubereiten. Dazu den Kohl wie gewohnt zubereiten und in eine Grillschale füllen und diese unter den Rost mit den Gänsekeulen schieben. Beim indirekten Grillen tropft das Fett langsam zum Rotkohl und macht ihn unglaublich vollmundig, aber auch gehaltvoll.

Du kannst Rotkohl auch ganz anders zubereiten, und zwar als Salat. Dazu den Kohl in feine Streifen schneiden und diese mit der Faust in einer robusten Schüssel stampfen, bis sie weich werden. Flüssigkeit abgießen und zum Beispiel mit Walnusskernen, Orangensaft, Essig, Salz, Pfeffer und Öl abschmecken.

Gänsekeule zum Grillen vorher in einem Bräter schmoren

Gänsekeule Grillen auf dem Gasgrill oder Holzkohlegrill?

Gänsekeule vom Grill gelingt auf beiden Grillarten. Mit dem Gasgrill hast du es definitiv leichter, denn du kannst mühelos von schwacher Hitze auf hohe Temperatur umschalten. Mit dem Holzkohlegrill hast du hingegen den Vorteil, dass du beim Gänsekeule Grillen noch eine BBQ-Note ans Fleisch bekommst.


Warum werden Gänsekeulen zäh?

Viele Griller haben die Befürchtung, dass Gänsekeulen beim Grillen zäh werden. Hier treffen zwei Probleme zusammen. Zum einen ist das Fleisch reich an Bindegewebe, denn anders als die Brustmuskulatur sind die Keulen ständig im Einsatz. Zum anderen kann es passieren, dass die Keulen auf dem Grill mit der Zeit austrocknen. Dagegen helfen drei Dinge:

  1. Die Keulen bei niedriger Temperatur langsam garen.
  2. Regelmäßig mit Fett und Bratensaft einpinseln, damit das Fleisch nicht trocken wird, wenn es auf dem Rost liegt.
  3. Die Kerntemperatur für Gänsekeule messen, damit du den Garpunkt nicht verpasst.

Unsere TOP 3 Grillrezepte für Gänsekeulen

Mit unterschiedlichen Gewürzen und Marinaden kannst du der Gänsekeule beim Grillen die unterschiedlichsten Aromen verleihen. Mit Anis, Kardamom, Thymian und Zimt wird sie zu einem leckeren, weihnachtlichen Gericht. Oder versuche es mal asiatisch mit eine Marinade aus Sojasauce, Ingwer und Chili.

Gegrillte Gänsekeule mit Sauce, Rotkohl und Klößen auf einer Platte angerichtet

165 min. Zubereitungszeit

Gegrillte Gänsekeule mit Sauce

Bei diesem Rezept werden die Gänsekeulen zunächst in einem Bräter oder Dutch Oven mit reichliche Gemüse und Rotwein geschmort und anschließend auf dem Grill bei direkter Hitze finalisiert – und fertig ist unsere kross gegrillte Gänsekeule mit Sauce.

Low-and-Slow gegrillte Gänsekeule mit Rosenkohl auf einer Platte angerichtet

345 min. Zubereitungszeit

Gänsekeule Low and Slow

Dieses Gericht braucht Zeit, dafür wird die Gänsekeule Low and Slow aber wunderbar zart. Und das Beste: mit einem kleinen Trick bekommst du auch hierbei eine leckere Sauce dazu.

Asiatisch gegrillte Gänsekeule mit Rotkohlsalat und Reis auf einem Teller

210 min. Zubereitungszeit

Gegrillte Gänsekeule asiatisch

In Asien haben Gans und Ente das ganze Jahr über Saison. Mit einer Marinade aus Sojasauce und typischen Gewürzen bekommen auch deine Gänsekeulen einen asiatischen Touch. Auch bei unserem Rezept für gegrillte Gänsekeule asiatisch gilt: Das Fleisch muss regelmäßig eingepinselt werden, damit es schön saftig bleibt.


Zum nächsten Beitrag

Grillfürst erhält die Auszeichnung „Top Service-Qualität“
Grillfürst erhält von Testbild erneut die Auszeichnung „Top Service-Qualität“ in der Kategorie „Grillen (Onlinehandel)“. In diesem Jahr wurden besonders die Kriterien Erreichbarkeit, Kundenorientierung, Kommunikation, fachliche Kompetenz, Service-Umfang und Weiterempfehlungsbereitschaft berücksichtigt.
Top Servive Auszeichnung von Testbild