Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 500.000 Kunden

Mehr als 80 Marken

Über 6.500 lagernde Produkte



Magazin


Magazin



Weber Smart Grill Vergleich mit Grill Control
(0 Bewertungen, Durchschnittlich: 0/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Weber Smart Grill im Vergleich mit Grill Control


Lesezeit 4 Minuten Lesezeit

Du willst in den Genuß von einem echten Smart Grill kommen? Dann bist Du auf Deiner Suche garantiert bereits auf die Weber Smart Grills gestoßen. Doch bekommst Du hier wirklich einen echten Smart Grill? Wir klären Dich auf!

Sobald Du auf der Suche nach einem Smart Grill bist, wirst du unweigerlich auf die Weber Smart Grill Modelle stoßen. Doch die Weber Smart Grills sind gar nicht so smart, wie sie aussehen!

Digitales Grillen bedeutet weitaus mehr als nur die Temperaturüberwachung per Smartphone App. Wir haben uns die Weber Smart Grills der Spirit und Genesis Serie angesehen und erklären Dir was der Unterschied zum Grillfürst Grill Control, und damit dem echten smarten Grillen, ist.

Weber Smart Grill – das Wichtigste vorab

Smart Grillen bedeutet, dass Dein Grill eine aktive Rolle für Dich übernimmt. Ähnlich wie mit dem Saugroboter in Deiner Wohnung oder dem Rasenmäh-Roboter im Garten, möchtest Du mit einem Smart Grill ganz entspannt vom Sofa aus Deine Grilltemperatur steuern und Deinem Grill einfach die gewünschte Kerntemperatur mitteilen.

Das Alles kann der Weber Smart Grill leider nicht.

Bislang gibt es noch keinen einzigen echten smarten Gasgrill. Auch nicht von Weber. Die Smart Grills von Weber bieten zwar mit einer Smartphone App die Überwachung der Grilltemperatur und eine damit verbundene Grillanleitung, die Dir sagt, was Du tun musst – mehr aber auch nicht. Das Ziel des digitalen Grillens ist hier leider noch lange nicht erreicht.

Smart Grillen ist nur mit dem Grillfürst Grill Control möglich!

Wenn Du wirklich Smart Grillen möchtest, in dem Du per Smartphone App Deinem Grill sagst, welche Temperatur Du auf der Grillfläche benötigst, wie lange er heizen soll oder bei welcher Kerntemperatur er herunterregeln soll dann brauchst Du das Grillfürst Grill Control.

Was kann der Weber Smart Grill?

Der Weber Smart Grill besitzt den Weber Connect Smart Grilling Hub, an welchem ein Grillthermometer angeschlossen wird. Über den Weber Connect Hub kann nun eine Verbindung mit einer Smart Phone App hergestellt werden, über welche die Grilltemperaturen überwacht werden und Grillrezepte ausgewählt werden können.

Der Weber Smart Grilling Hub liefert Dir per App genaue Grillanweisungen in Abhängigkeit der Grilldauer und Kerntemperatur. Er sagt Dir z.B. wann Du Dein Fleisch drehen musst, und wann es die perfekte Kerntemperatur erreicht hat.

Digital Grillen mit dem Weber Gasgrill?

Der Weber Connect Hub ist ein Grillassistent zum analogen Grillen – bedeutet also, dass Du selbst die Temperatur einregeln und steuern musst. Besonders smart ist das leider nicht.

Dennoch liefert er Dir mit einer große Auswahl an Rezepten eine tolle Unterstützung am Grill. Du musst nicht mehr ständig neben dem Grill stehen und wirst von Deinem Weber Smart Grill benachrichtigt, sobald Du das Fleisch drehen musst oder die Temperatur deines Gasgrill wieder einregeln musst.

Der Weber Smart Grill ist also die ideale Lösung für Grilleinsteiger, welche mit etwas Unterstützung das perfekt medium gegrillte Steak servieren möchten oder nicht ständig nachsehen möchten, ob das Fleisch schon die richtige Kerntemperatur hat. Dabei arbeitet die Weber Smart Grill App ähnlich wie die von herkömmlichen Grillthermometern.

Welche Smart Grill Modelle von Weber gibt es?

Weber bietet aus der Genesis II und Spirit Serie jeweils die beliebtesten Modelle als Smart Grill an. Den Anfang macht der Weber Spirit EPX-315 GBS Smart Grill mit 3 Brennern und Weber Connect Hub. Wer etwas mehr Ausstattung wünscht kann sich für den Weber Spirit EPX-325S GBS Smart Grill mit zusätzlicher Sear Zone entscheiden. Beide Geräte besitzen keinen Seitenbrenner.

Auch aus der Genesis II Serie bietet Weber 2 Modelle mit der Bezeichnung „Smart Grill“. Wie in der Spirit Serie ist der Einstieg auch hier ein Modell ohne Seitenkocher und ohne Sear Zone. Der Weber Genesis II EX-315 GBS Smart Grill gehört zur Profiserie der Weber Gasgrills und besitzt eine größere Grillfläche als die Spirit Serie. Mit dem Weber Genesis II EX-335 GBS Smart Grill bekommst Du die höchste Ausstattung inkl. Seitenkocher und zusätzlicher Sear Zone in der Hauptgrillfläche.

Weber Smart GrillWeber Spirit EPX-315 GBSWeber Spirit EPX-325S GBSWeber Genesis II EX-315 GBSWeber Genesis II EX-335 GBS
UVP943,95 €*1.153,95 €*1.363,95 €*1.888,95 €*
Artikelnr.46512579467135796101577961016779
Grillfläche61 x 45 cm61 x 45 cm68 x 48 cm68 x 48 cm
Hauptbrenner3 Brenner (9,38 kW)3 Brenner (9,35 kW)3 Brenner (11,4 kW)3 Brenner (11,4 kW)
Sear Zoneneinja, 2,2 kWnein2,6 kW
Seitenbrennerneinneinnein3,52 kW
GrillrostGusseisen, GBS RostGusseisen, GBS RostGusseisen, GBS RostGusseisen, GBS Rost
Weber Smart Grill Modelle im Vergleich * UVP Stand 09/2021

Was kann das Grillfürst Grill Control?

Das Grillfürst Grill Control übernimmt neben der Temperaturüberwachung auch die Steuerung Deines Gasgrills. Es verwandelt deinen Grill unkompliziert und einfach in einen echten Smart Grill.

Weber Smart Grill
Der Weber Gasgrill wird mit Grill Control ein echter Weber Smart Grill

Dabei wird das Grill Control Device auf den Drehregler Deines Grills gesteckt und mit einem Garraumfühler sowie Kerntemperaturfühler verbunden. Per Smart Phone App kannst Du nun Deine Grilltemperatur bequem vom Sofa aus steuern.

Das bedeutet, Du musst, um smart grillen zu können, keinen neuen Gasgrill kaufen, sondern machst einfach Deinen Gasgrill mit dem Grill Control Device zum digital gesteuerten Smart Grill.

Digital Grillen nur mit Grillfürst Grill Control

Sobald Du Deinen Grill gestartet hast und die Fühler im Garraum und Deinem Fleisch angebracht hast, übernimmt Grill Control die Steuerung des Grillvorgangs. Du wählst entweder ein Grillprogramm für das jeweilige Gericht aus, oder stellst ganz bequem Deine eigenen Temperaturwerte für den Garraum und Dein Fleisch ein. Grill Control regelt dann die Grilltemperatur völlig selbstständig, ohne dass Du selbst am Grill Hand anlegen musst. Sobald der Grillvorgang abgeschlossen ist, benachrichtigt Dich Grill Control per App.

Zum digitalen Grillen gehört also unweigerlich auch die smarte Grillsteuerung. Wird nur die Grilltemperatur bzw. die Kerntemperatur überwacht, wie beim Weber Connect Smart Grilling Hub, handelt es sich im Grunde genommen um die gleichen Funktionen, welche auch ein smartes Grillthermometer wie z.B. der Meater oder das GrillEye bieten. Auch hier können verschiedene Temperaturprogramme abgerufen werden und per App überwacht werden. Das Steuern des Weber Grills bleibt hier aber ausschließlich beim Grillmeister selbst.

Möchtest Du also mit einem Weber Grill wirklich smart Grillen brauchst Du das Grill Control Starter Kit für Weber Grills. Bislang gibt es leider noch keine echten Smart Grills, welche eine digitale Grillsteuerung besitzen. Mit dem Grill Control brauchst Du allerdings auch keinen anderen Gasgrill. Du machst einfach Deinen Lieblingsgrill zum Smart Grill!


Zum nächsten Beitrag

Kerntemperatur Hüftsteak
Das zarte und magere Hüftsteak vom Rind ist eine echte Alternative zum Rumpsteak. Achte auf die Kerntemperatur, damit es beim Grillen nicht zu trocken wird.
Kerntemperatur Hüftsteak: medium rare gegrilltes Rinderhüftsteak
Shop Flag Shop