Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Grundrezept für Aioli Creme

(1 Bewertung, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Aioli Creme

Unser Grundrezept für Aioli Creme ist recht simple, geht super schnell und schmeckt genial. Mit nur wenigen Zutaten hast du in nur wenigen Minuten eine Aioli Creme zubereitet. Die Anzahl der Knoblauchzehen ist nicht festgelegt, sondern kann dem persönlichen Geschmack entsprechend angepasst werden. Ein funktionstüchtiger Pürierstab oder ein Standmixer ist eine große Hilfe bei der Zubereitung von Aioli. Er zerkleinert die Knoblauchzehen, vereint das Eigelb mit dem Öl und zaubert aus der Zutatenmischung eine bilderbuchreife Aioli nach katalanischem Rezept. Auch mit einem einfachen Rührbesen, kannst du deine Aioli Creme zubereiten, allerdings musst du hier dann etwas Geduld beim Rühren haben.

Wozu passt eine Aioli Creme?

Die leckere Knoblauchcreme zählt beim BBQ Buffet zu den sehr beliebten und schnell verspeisten Dips. Zu knusprigen Spareribs vom Smoker oder einfach als Vorspeise mit selbstgemachtem Grill Baguette serviert schmeckt eine Aioli Creme einfach nach mehr. Auch an Seafood kommt Aioli nicht vorbei, in Spanien zum Beispiel wird eine Aioli Creme sehr gerne zu Miesmuscheln oder Garnelen serviert.

Du liebst Seafood? Wir zeigen die die 10 besten Rezepte rund um Muscheln grillen.

Aioli Creme Rezept
Köstliche Aioli Creme aus Knoblauch, Ei und Öl einfach und schnell selbst gemacht.

Zubereitung

  1. Nimm dir ein Schneidebrett, schäle den Knoblauch und hacke ihn klein.

  2. Nimm dir eine mittlere Schüssel und die Eier. Trenne das Eigelb vom Eiweiß. Das Eiweiß kannst du noch für andere Gerichte benutzen, stelle es solange in den Kühlschrank.

    Aioli Creme mit Ei zubereiten
  3. Gib das Eigelb in die Schüssel und verrühre es mit einem Schneebesen. Wenn du einen Pürierstab hast, kannst du auch diesen dafür benutzen.

  4. Gib den Knoblauch zum Eigelb in die Schüssel und rühre weiter bis das Ganze schön cremig wird.

  5. Gieße das Olivenöl und das neutrale Öl zum Eigelb-Knoblauch Gemisch und vermische es miteinander. Das machst du mit einem Schneebesen oder du nutzt deinen Pürierstab. Stelle ihn auf die kleinste Stufe und rühre die Aioli Creme gemütlich um, bis alles miteinander gut vermischt ist.

  6. Wenn deine Aioli Creme wie eine Salatmayonnaise aussieht dann ist sie fertig gerührt.

    Aioli Creme zubereiten
  7. Schmecke zum Schluss noch deine Aioli Creme mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft ab.

Tipp: Vor dem Servieren kann der Dip für eine halbe Stunde in den Kühlschrank gestellt werden, um anschließend gut gekühlt auf den Tisch zu kommen.

Aioli geht auch Vegan! Hier kommst du zum leckeren Aioli Rezept für unsere Vegane Aioli.

Vegane Aioli Rezept
Diese leckere vegane Aioli ohne tierische Inhaltsstoffe solltest du unbedingt mal probieren.
(1 Bewertung, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen
Nächstes Rezept
(1)
17 Min. Zubereitungszeit

Shop Flag Shop
banner