Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 500.000 Kunden

Mehr als 80 Marken

Über 6.500 lagernde Produkte



Magazin


Magazin



Diese 5 verschiedenen Arten Grillhandschuhe musst Du unterscheiden


Lesezeit 4 Minuten Lesezeit

Grillhandschuhe gibt es in allen Formen und Größen, doch welche Art ist wofür genau geeignet? In unserem Ratgeber klären wir dich über die Unterschiede auf.

Leder Grillhandschuhe Grillfürst Dutch Oven
(1 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Grillhandschuhe gehören zur Basisausstattung beim Grillen. Doch welche Handschuhe brauchst du wirklich und wo liegen die Unterschiede? In unserem Artikel zeigen wir dir, welche Grillhandschuhe es auf dem Markt gibt und wofür die einzelnen Modelle geeignet sind.

Grillhandschuhe aus unterschiedlichen Materialien – worauf sollte man bei Kauf achten?

Grillhandschuhe aus verschiedenen Materialien
Insgesamt wird zwischen 5 unterschiedlichen Materialien bei Grillhandschuhen unterschieden.

Beim Kauf von Grillhandschuhen sollte man immer den Verwendungszweck im Auge behalten. Der wichtigste und häufigste Einsatzzweck ist natürlich beim Handtieren mit heißen Grillutensilien, Glut und offener Flamme. Dementsprechend steht der Hitzeschutz ganz klar im Vordergrund. Bei Kauf solltest du deshalb folgende Fragen stellen:

  • Bieten die Grillhandschuhe einen ausreichenden Hitzeschutz?
  • Wie lange halten sie der Hitze stand?
  • Sind auch die Unterarme vor Funkenflug geschützt?
  • Sind die Handschuhe waschbar?
  • Benötige ich einen Schnittschutz?

Daneben spielen bei Grillen natürlich auch Hygiene und Schnittschutz eine wichtige Rolle. Beim Umgang mit Lebensmittel empfiehlt es sich immer, Handschuhe zu tragen, insbesondere, wenn du nicht nur für dich selber sondern auch für Gäste grillst oder kochst.

Grillhandschuhe, die universell einsetzbar sind, gibt es nicht. Jedes Materialien bietet Vor- und Nachteile und ist damit auch für verschiedene Einsatzgebiete mehr oder weniger gut geeignet.

MaterialVorteileNachteile
Leder Grillhandschuhehitzebeständig und feuerfest, auch die Unterarme sind geschütztnicht waschbar
Aramid Grillhandschuhehitzebeständig, hoher Tragekomfort, sicherer Griff, in der Regel waschbarnicht für Umgang mit offenem Feuer, bieten keinen Schutz vor heißen Flüssigkeiten
Silikon Grillhandschuhebieten Schutz vor heißen Flüssigkeiten, sind abwaschbar und somit sehr hygienischgeringer Tragekomfort
Nitrilhandschuheabwaschbar und hygienisch und deshalb optimal für die Vorbereitung der Lebensmittel zum Grillen geeignetkein Hitzeschutz, kein Schutz vor Verletzungen
Schnittschutzhandschuheoptimaler Schutz vor Verletzungen, waschbarnur bedingter Hitzeschutz

Leder Grillhandschuhe

Die Grillhandschuhe aus Wildleder sind von verschiedenen Herstellern erhältlich (beispielsweise Grillfürst Grillhandschuhe Leder). Sie sind super für den Holzkohlegrill geeignet und du kannst problemlos heiße Töpfe, Pfannen etc. anfassen. Aber auch mal schnell einen Rost oder eine Gussplatte am Gasgrill wechseln oder einen Dutch Oven heben geht ohne Probleme.

Grillhandschuhe aus Leder beim Anheben eines Dutch Oven
Leder Grillhandschuhe schützen dank ihrer Länge auch deinen Unterarm vor Hitze.

Diese langen Handschuhe trotzen also nicht nur hohen Temperaturen und sind damit feuerfest, sondern haben noch einen weiteren Vorteil: Deine Unterarme sind mit ihnen super geschützt. Daher werden sie auch gerne beim Grillen an großen Grills auf Festen zum Schutz der Arme verwendet.

Fazit: Lange Handschuhe aus Wildleder sind zum Grillen am Hohlkohlegrill oder Gasgrill optimal und universell einsetzbar.

Grillhandschuhe mit Aramid oder Silikon

Diese gewebten Stoffhandschuhe (beispielsweise Grillfürst Grillhandschuhe Silikon / Aramid) sind ideal für fast alle Grilltätigkeiten geeignet, nur das Hantieren an der offenen Flamme sollte man vermeiden. Sie bestehen aus sehr hitzeresistentem Gewebe und schützen deine Hände vor dem heißen Grill. Dank der Silikon-Grifffläche bieten sie optimalen Halt für Grillbesteck und Co. – so kannst du dein Grillgut sicher wenden.

Grillhandschuhe mit Aramid bei Heben eines Anzündkamins
Mit Aramid Grillhandschuhen bist du vor Hitze geschützt und hast alles fest im Griff.

In den Außenfasern des Grillhandschuhes ist Aramid eingearbeitet, das speziell zum Brandschutz eingesetzt wird und sehr hitzebeständig ist. So kann der Handschuh kurzzeitig vor Temperaturen von bis zu 500°C schützen, welches einer speziellen Brandschutznorm, Level 4 (höchste Stufe), entspricht.

Beim Kauf solltest du auf die passende Größe achten, denn die Stoffhandschuhe bekommst du in verschiedenen Größen – für kleine und größere Hände. Besonders praktisch: Die Grillhandschuhe sind flexibel für Links- und Rechtshänder geeignet und besitzen einen sehr hohen Tragekomfort.

Bei diesen Modellen sind deine Unterarme nicht extra geschützt, deshalb sind sie für den Gasgrill und weniger für den Holzkohlegrill optimal. Einige Hersteller bieten aber mittlerweile auch extra lange Aramid Handschuhe an.

Fazit: Gewebte Stoffhandschuhe mit Aramid sind prima für den Gasgrill. Für den Holzkohlegrill sind sie durch die etwas offenporige Struktur eher ungeeignet. Allerdings ist der Tragekomfort durch das eher steife Material nicht si hoch.

Silikonhandschuhe

Silikonhandschuhe sind richtige Allrounder. Mit ihnen kannst du nicht nur Töpfe, Pfannen und Roste bewegen, sondern sogar Fleischstücke anfassen. Leder und Stoff wären dafür nicht geeignet, denn auf deren Oberfläche könnten sich Keime bilden. Die Silikon Grillhandschuhe lassen sich hingegen ganz einfach wieder saubermachen und sind so für den nächsten Einsatz gerüstet.

Grillhandschuhe Moesta aus Silikon beim Angeben eines Grillhähnchens
Mit Silikon Grillhandschuhen kannst du dein Grillgut direkt anfassen – ohne Verbrennung und hygienisch unbedenklich.

Fazit: Silikonhandschuhe sind ideal, wenn eine Grillzange nicht mehr ausreicht und du richtig „anpacken“ musst. Als separater Handschuh für Fleisch sind sie bestens geeignet.

Nitril Handschuhe

Nitril Handschuhe sind nichts für „heiße Sachen“. Wenn du Fleisch marinierst, dann sind sie dein Partner. Damit arbeitest du hygienisch und kannst super zugreifen.

Nitril Handschuh Gummihandschuh für hygienisches Grillen
Nitril Handschuhe eignen sich besonders gut, um das Grillgut hygienisch einwandfrei vorzubereiten.

Mit einem kleinen Trick kannst du die Handschuhe aber auch zum Schneiden von heißen Steaks und Ähnlichem benutzen: Ziehe einfach zwei Handschuhe übereinander an. So hast du zumindest etwas Temperaturschutz.

Fazit: Nitril Handschuhe sind deine „Marinier Handschuhe“. Kaufe sie am besten gleich im 100er oder 200er-Pack, so hast du immer genügend Vorrat im Haus.

Schnittschutzhandschuhe

Bei den Schnittschutzhandschuhe sind Edelstahlfasern eingewebt. Damit bieten sie effektiven Schutz beim Handtieren mit scharfen Messern. Wer sein Fleisch gerne selber zuschneidet, wird diese Handschutz zu schätzen wissen.

Aber auch um zur Grillreinigung sind sie ideal geeignet. Hast du bei deinem Edelstahl- oder Gasgrill irgendwo eine schärfere Kante, bist du mit diesen Handschuhen bestens geschützt. Allerdings schützen sie nicht sehr gut vor Hitze, dafür solltest du lieber andere Grillhandschuhe verwenden.

Lava Schnittschutzhandschuh mit Messer
Schnittschutzhandschuhe schützen dich beispielsweise während der Grillreinigung vor scharfen Kanten.

Zusätzlich kannst du diese Handschuhe auch wunderbar zum Austern öffnen benutzen. Waschbar sind sie übrigens auch.

Hinweis: Alle Grillhandschuhe (Ausnahme Nitril Handschuhe) für den Grill sind dafür gedacht, dass du kurz – also einige Sekunden – etwas Heißes anfasst. Sie sind nur bedingt dafür gedacht, heiße Gusspfannen oder Ähnliches längere Strecken zu tragen. Dann werden auch die besten Handschuhe mal heiß und die Hitze beginnt durchzudringen.

Lege die Grillhandschuhe immer griffbereit neben den Grill, so hast du sie immer parat. Ob du tatsächlich alle fünf Arten brauchst, musst du selbst entscheiden – je nachdem, was und wie du grillst.


Zum nächsten Beitrag

Ketogen Grillen – Die besten ketogenen Rezepte vom Grill
Die ketone Diät verspricht schnelle Erfolge beim Abnehmen und kann sogar bei manchen Erkrankungen hilfreich sein. Was hinter der Ernährungsform steckt und welche leckeren Rezepte es gibt, erfährst du bei uns!
Ketogene Ernährung