Bacon Folienkartoffel aus der Glut

Für Fans der klassischen Folienkartoffel gibt es hier mal eine etwas andere Zubereitungsmethode.

Bacon Folienkartoffel – mit Holzkohle zum Genuss

Die sogenannten Charcoal baked Potatoes legst du einfach in die Glut. Der Geschmack ist sehr aromatisch. Mit Sour Cream und Bacon sind sie eine tolle Mahlzeit.

Bacon Folienkartoffel aus der Glut

Menüart

Beilage, Hauptspeise

Küchenstil

Fleisch

Vorbereitung

5 Minuten

Kochzeit

80 Minuten

Portionen

Zutaten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Bacon Folienkartoffeln
Perfekte Beilage und perfekte Hauptspeise: Bacon Folienkartoffeln gehen einfach immer!

Anleitungen

  1. Kurz gewaschen und gebürstet kommen die Kartoffeln zunächst mit etwas Salz in den Dutch Oven und werden fast gar vorgekocht. Das vermindert die Zeit und hält genug Feuchtigkeit in der Knolle. So bleibt sie schön saftig und cremig. Im Anschluss wickelst du sie zu 3/4 in Alu Folie ein. Du kannst kleine Schiffchen daraus formen. Sie wirken optisch sehr gut und es sieht als Beilage hübsch auf dem Teller aus.
  2. Danach kommen die Kartoffeln für 30-40 Minuten zwischen die Holzkohle oder die Briketts, sodass die Hitze von der Seite kommt und nicht direkt von unten. Folienkartoffel in Holzkohle
  3. Für die Sour Cream Frühlingszwiebeln, Petersilie und Schnittlauch klein schneiden und mit den restlichen Zutaten vermischen. Behalte ruhig ein bisschen Schnittlauch und Frühlingszwiebeln, um die Kartoffel später damit zu garnieren.
  4. Brate die Speckwürfel in einer Pfanne oder im Deckel deines Dutch Ovens an.
  5. Nimm bei den Kartoffeln einen Y-Schnitt vor. Zuerst bis ein Drittel senkrecht einschneiden, danach im 45° Winkel links und rechts die Kartoffel einschneiden. So hast du genug Platz, um die Sour Cream zu befüllen. Würze mit Salz und Pfeffer, streue nun noch Bacon, Schnittlauch und Frühlingszwiebeln darüber und serviere die Folienkartoffel.

Diese Produkte passen zum Rezept

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Beilagen, Speck