Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 500.000 Kunden

Mehr als 80 Marken

Über 6.500 lagernde Produkte



Magazin


Magazin



Folienkartoffel
(0 Bewertungen, Durchschnittlich: 0/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

FolienKartoffel aus der Glut mit Sour Cream


Lesezeit 1 Minute Lesezeit

In Holzkohle oder Briketts gebackene Folienkartoffeln werden auch Charcoal baked Potatoes genannt. Wer gerne die sogenannte Ofenkartoffel isst, wird auch diese Art der Zubereitung lieben. Folienkartoffel – rustikal aus der Glut Das besondere an den in Glut gebackenen Kartoffeln liegt klar im Aroma und der Konsistenz der Außenhaut. Ohne das besondere Etwas kommen die vorgekochten […]

Zum nächsten Beitrag

In Holzkohle oder Briketts gebackene Folienkartoffeln werden auch Charcoal baked Potatoes genannt. Wer gerne die sogenannte Ofenkartoffel isst, wird auch diese Art der Zubereitung lieben.

Folienkartoffel – rustikal aus der Glut

Das besondere an den in Glut gebackenen Kartoffeln liegt klar im Aroma und der Konsistenz der Außenhaut. Ohne das besondere Etwas kommen die vorgekochten Kartoffeln, die kurz auf den Grill gelegt werden, daher. Innen Kartoffel, außen weiche Schale.

Bei den extra großen Kartoffeln aus dem Lebensmittelladen ist die Schale so sauber und glatt, dass sie definitiv nicht geschält werden muss und darauf wartet, schön knackig gegrillt zu werden.

Menüart
Beilage, Hauptspeise
Küchenstil
Vegetarisch
Vorbereitung
20 Minuten
Kochzeit
40 Minuten
Portionen
4 Personen

Zutaten

Kartoffeln extra groß
Salz
Pfeffer
1 Becher
Schmand
1 Bund
Schnittlauch
1 Bund
Petersilie
1-2 EL
Essig hell
2 EL
Olivenöl

Folienkartoffel
Einfach und lecker: Die Folienkartoffeln aus der Glut schmecken besonders gut mit selbst gemachter Sour Creme.

Anleitungen

  1. Kurz gewaschen und gebürstet kommen die Kartoffeln zunächst mit etwas Salz in den Kochtopf und werden fast gar vorgekocht. Das vermindert die Zeit und hält genug Feuchtigkeit in der Knolle. So bleibt sie schön saftig und cremig. Im Anschluss wickelst du sie zu 3/4 in Alu Folie ein. Du kannst kleine Schiffchen daraus formen. Sie wirken optisch sehr gut und es sieht als Beilage hübsch auf dem Teller aus.
  2. Danach kommen die Kartoffeln für 30-40 Minuten zwischen die Holzkohle bzw. die Briketts, sodass die Hitze von der Seite kommt und nicht direkt von unten. Folienkartoffel in Holzkohle
  3. Für die Sour Cream Frühlingszwiebeln, Petersilie und Schnittlauch klein schneiden und mit den restlichen Zutaten vermischen. Behalte ruhig ein bisschen Schnittlauch und Frühlingszwiebeln, um die Kartoffel später damit zu garnieren.
  4. Nimm bei den Kartoffeln einen Y-Schnitt vor. Zuerst bis ein Drittel senkrecht einschneiden, danach im 45° Winkel links und rechts die Kartoffel einschneiden. So hast du genug Platz, um sie Sour Cream zu befüllen. Würze mit Salz und Pfeffer, streue nun noch Schnittlauch und Frühlingszwiebeln darüber und serviere die Folienkartoffel.

Wenn Du jetzt Lust auf noch mehr leckere Kartoffel-Rezepte bekommen hast, dann lass Dich auch von unseren BBQ Guides zum Thema Ofenkartoffeln und Kartoffelgratin inspirieren.


Zum nächsten Beitrag

Bami Goreng aus dem Wok
Die typische Fernost Imbiss Spezialität ist eigentlich so viel mehr. Den Ursprung haben die leckeren Nudeln in Indonesien, dort bekannt unter dem Namen mi goreng. Entwickelt hat sich der Name bami goreng aus bami – Nudeln und goreng – gebraten. Bami Goreng – saftiges Fleisch und knackiges Gemüse Seine Besonderheit erhält das Gericht durch seine […]
Bami Goreng im Wok
Shop Flag Shop