Shop Flag

Rostbrätel nach Köstritzer Art

Ein leckeres thüringer Rostbrätl ist eine wunderbare Art ein Schweinesteak zu genießen, denn es hat durch eine besondere Marinade einen ganz speziellen Geschmack erhalten.

Thüringer Rostbrätel oder Rostbrätel nach Köstritzer Art

Das Geheimnis liegt unter anderem in einer bestimmten Zutat: Schwarzbier. Das verleiht dem Fleisch ein tolles Aroma, das du lieben wirst.

Rezept Rostbrätel nach Köstritzer Art

Menüart

Hauptspeise

Küchenstil

Fleisch

Vorbereitung

10 Minuten

Kochzeit

15 Minuten

Portionen

Zutaten

Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(1 Bewertung, Durchschnittlich: 4,00 von 5 Sternen)
Loading…
Thüringer Rostbrätel mit Zwiebeln
Das Schweinefleisch wie auch die Zwiebeln haben dank der Marinade einen ganz besonderen Geschmack.

Anleitungen

  1. Schneide aus dem Kamm Steaks, die nicht zu dünn sind, klopfe sie etwas und schneide die Fettränder ein (aber nicht ab). Würze das Fleisch mit Salz und Pfeffer und bestreiche es von beiden Seiten mit Senf. Schweinefleisch mit Senf bestrichen
  2. Lege das erste Steak in eine Schüssel, lege Zwiebeln drauf und gieße Bier sowie etwas Öl darüber. Dann schichtest du die anderen Steaks darauf. Verschließe die Schüssel und lass das Fleisch über Nacht ziehen.
  3. Streiche den Senf am nächsten Tag ein wenig ab und lasse die Marinade abtropfen. Dann bereitest du sie Steaks so wie immer zu. Gib die Zwiebel in eine Edelstahl Grillschale oder einen Gemüse Grillkorb und grille sie mit. Serviere das Thüringer Rostbrätel mit den Zwiebeln.

Diese Produkte passen zum Thüringer Rostbrätel

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Röstzwiebeln, Schwein, Steaks