Rosmarinkartoffeln aus der Pfanne

So werden deine Rosmarinkartoffeln goldgelb und unwiderstehlich knusprig!

Schön goldbraun und herrlich knusprig – so sollten die perfekten Rosmarinkartoffeln aussehen. Die geliebte Beilage kann man auf unterschiedlichste Weise zubereiten: Im Backofen, auf dem Herd oder im Grill. Doch mit welcher Methode werden die Rosmarin Kartoffeln am besten? Wir haben ganz klar einen Favoriten!

So gelingen dir die besten Rosmarinkartoffeln aus der Pfanne

An einem schönem Grillabend mit Freunden und Familie sind Rosmarinkartoffeln fast immer der Renner. Der Grund: In der Gusspfanne auf der Gussplatte werden sie unwiderstehlich knusprig und goldbraun. Was braucht man da noch mehr? Ein leckerer Dip reicht schon völlig aus, um das Ganze perfekt zu machen.

Rosmarinkartoffeln in der Gusseisenpfanne
Goldbraune und herrlich knusprige Rosmarinkartoffeln aus der Gusseisenpfanne.

Grillplatten und Pfannen aus Gusseisen haben den Vorteil, dass sie die Hitze sehr gut speichern und leiten können. Das führt dazu, dass beispielsweise Kartoffeln, die man anbrät, herrlich knusprig werden.


PrintPrint
(1 Bewertung, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Menüart

Beilage, Hauptspeise

Portionen

4

Zutaten

  • 500 g
    Drillingskartoffeln
  • 6
    Rosmarinzweige
  • 4
    Knoblauchzehen
  • 4 EL
    Olivenöl
  • Salz (am besten Meersalz)

Anleitungen

  1. Die Kartoffeln gründlich waschen, dann in reichlich Wasser 15 Minuten lang köcheln. Tipp: Gib zwei Zweige Rosmarin mit ins Kochwasser, dadurch erhalten die Knollen schon beim Kochen ein dezentes Aroma. Kartoffel Sorten für Kartoffelsalat
  2. Grill auf mittlere Hitze vorheizen und Gusseisenpfanne aufsetzen.
  3. Kartoffeln in der Zwischenzeit etwas abkühlen lassen und halbieren.
  4. Olivenöl in die Pfanne geben und Kartoffeln darin verteilen, sodass die Schnittfläche unten liegt. Knoblauchzehen und restlichen Knoblauch mit hineingeben. Braten lassen, bis die Kartoffeln eine schöne Farbe angenommen haben. Dann wenden und mit Meersalz würzen. Noch einmal fünf bis zehn Minuten braten, dann sind die Rosmarinkartoffeln perfekt. Rosmarinkartoffeln ind er Gusspfanne grillen Rosmarinkartoffeln in der Pfanne

Tipp: Hier nochmal alle Infos und Tipps für leckere Rosmarinkartoffeln vom Grill.