Porterhouse Steak

Wer mal ein richtig schönes Steak grillen möchte, sollte auf einem Dry Aged zugreifen. Wir zeigen euch wie ihr auch ganz einfach von zu Hause aus ein perfektes Steak grillen könnt!

Porterhouse Steak grillen

Man kann das Porter House Steak kaufen, indem man ein Stück aus dem flachen Roastbeef auf der einen Seite und dem Filet auf der anderen Seite des Knochens nimmt. Wie beim T-Bone Steak ist es ein tolles Geschmackserlebnis.

Porterhouse Steak

Hier findet ihr ein schmackhaftes Rezept für ein Porterhouse Steak!

Menüart

Hauptspeise

Küchenstil

Fleisch

Vorbereitung

5 Minuten

Kochzeit

15 Minuten

Wartezeit

10 Minuten

Portionen

Zutaten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Porterhouse Steak
Medium gebratenes Porter House Steak.

Anleitungen

  1. Ihr benötigt für dieses Rezept: Ein Grill direkter Hitze, Gussrost empfohlen Ein Grill mit indirekter Hitze. Ein Grillthermometer Den Grill vorheizen auf möglichst hohe Temperatur.
  2. Das Fleisch etwas salzen und dann auf den vorgeheizten Grill legen.
  3. Nun von jeder Seite ca 3 Minuten scharf angrillen, wir haben nach ca 1 1/2 Minute das Fleisch um ca 90°C gedreht damit ein schönes Branding entsteht.
  4. Die Zeiten müsst ihr je nach Hitze von eurem Grill anpassen, schaut euch einfach das Fleisch an und wenn es die gewünschte Bräune erreicht hat, nehmt ihr es runter.
  5. Nun steckt ihr das Grillthermometer in die Mitte des Fleisches und legt es auf den Grill mit indirekter Hitze.
  6. Nun zieht ihr das Fleisch auf eine Kerntemperatur von ca 55°C.
  7. Jetzt nehmt ihr das Steak runter und packt es in Alufolie ein. Lasst es 5-10 Minuten ruhen und serviert es dann.
  8. Fertig! Wir wünschen euch einen guten Appetit! Porterhouse Steak

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Steaks