Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Rotes Thai Curry mit Hähnchen

(8 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Thai Curry Haehnchen mit Reis

Ein Thai Curry mit Hähnchen ist wohl eines der beliebtesten Gerichte, die beim Thai um die Ecke auf der Speisekarte stehen. Um ein leckeres Thai Curry zubereiten zu können, brauchst du zuerst die Thai Curry Sauce. Wir zeigen dir, wie du super einfach eine cremige Thai-Curry Sauce auf dem Grill zubereiten und daraus dann ein geniales Thai Curry mit Hähnchen im Wok zaubern kannst.

Welches darf es sein? Thai Curry mit Hähnchen, Gemüse oder Fisch?

Ein Thai Curry gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Ob du das Thai Curry Hähnchen wählst oder das vegetarische Thai Curry mit Gemüse wie, Zucchini, Paprika, Karotten und Pilzen oder Tofu ist dir überlassen. Auch mit Fisch, meistens mit Garnelen, schmeckt das Thai Curry sehr lecker. Über Reis müssen wir hier eigentlich nicht sprechen. Eines ist ganz klar: Reis gehört einfach immer zu einem Thai Curry dazu. Wir lieben das Thai Curry Hähnchen und zeigen dir wie du es auf dem Grill zubereiten kannst.

Übrigens, wenn du einen Wok hast, empfehlen wir die Zubereitung vom Thai Curry Hähnchen darin.

Rotes Thai Curry Hähnchen im Wok am Grill zubereitet.

Zubereitung

  1. Nimm dir ein Schneidebrett und schneide das Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Würfel und stelle diese zur Seite.

  2. Schäle die Kartoffeln, wasche sie und schneide diese ebenfalls in kleine Würfel.

  3. Die Frühlingszwiebeln und die Chilis waschen und in Ringe schneiden.

     

     

  4. Die Zwiebel schälen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer ebenfalls schälen, waschen und in kleine Stücke hacken.

    Zwiebeln schneiden auf Holzbrett
  5. Heize deinen Wok am Grill etwas vor. Lege die Cashewkerne und Erdnüsse in den Wok und röste diese ohne Fett etwa fünf Minuten an, bis diese goldbraun werden. Nehme sie heraus und stelle sie zur Seite.

  6. Erhitze das Öl im Wok und und schwitze den Knoblauch, den Ingwer und die Chills kurz an.

    Thai Curry Sauce im Wok
  7. Füge das gewürfelte Hähnchenbrustfilet dazu und brate das Fleisch von allen Seiten an. Nehme die gebratenen Hähnchenwürfel aus dem Wok heraus und stelle auch diese zur Seite.

    Rezept fuer Thai Curry Haehnchen im Wok
  8. Brate die Kartoffelwürfel mit den Zwiebelringen im leeren Wok an. Gib die rote Currypaste hinzu und röste das Ganze für ca. 30 Sekunden unter ständigem Rühren an.

    Thai Curry vegetarisch mit Gemuese
  9. Lösche den Wok Inhalt mit der Kokosmilch und der Gemüsebrühe ab. Gib die Fischsauce hinzu und lass alles für ca. 20 Minuten köcheln. Rühre die Sauce immer wieder gelegentlich um, sollte diese zu dick werden kannst du sie mit Gemüsebrühe oder Wasser etwas verdünnen.

    Thai Curry Kokosmilch
  10. Hole dir die zur Seite gestellten Zutaten (Hähnchenwürfel, Cashewkerne, Erdnüsse und die Frühlingszwiebeln) und mische diese in die Sauce. Verrühre alles gut miteinander und lasse es nochmal 5 Minuten zusammen köcheln.

    Rotes Thai Curry Haehnchen

Dieses Rezept für rotes Thai Curry Hähnchen ist mit Chili und daher mittelscharf. Wenn du es lieber milder magst, dann lasse die Chili einfach weg, denn die rote Currypaste bringt auch schon eine leichte Schärfe mit sich.

Übrigens: Es gibt auch noch grüne und gelbe Currypaste, die man optional verwenden kann.

Rezept fuer rotes Thai Curry mit Reis
Das rote Thai Curry Hähnchen servierst du in einer Schale mir einer Kugel Reis obendrauf.

Du liebst thailändisches Essen? Probiere auch unser Pad Thai Rezept.



Menüart
Menüart Hauptspeise
Küchenstil
Küchenstil Fleisch, Geflügel
Vorbereitung
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit
Kochzeit 25 Minuten
Wartezeit
Wartezeit 0 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeitsgrad mittel
Portionen für 4 Personen

Zutaten

2
Hähnchenbrustfilets
2 mittelgroße
Kartoffeln
2 Stück
Frühlingszwiebeln
1
Zwiebel rot
2
Chilischoten
2 Zehen
Knoblauch
1 Stück
Ingwer (ca. 4 cm)
50 g
Cashewkerne
50 g
Erdnüsse
400 ml
Kokosmilch
150 ml
Gemüsebrühe
2 EL rote
Currypaste
4 EL
Erdnussbutter
2 EL
Fischsauce
2 EL
Öl
Salz
Pfeffer

Nächstes Rezept
(1)
25 Min. Zubereitungszeit

(8 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen
Nächstes Rezept
(1)
25 Min. Zubereitungszeit

Shop Flag Shop
banner