Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 750.000 Kunden

Mehr als 80 Marken

Über 6.500 lagernde Produkte

11 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Serviettenknödel selber machen

(1 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Rezept für Serviettenknödel

Serviettenknödel wie bei Oma! So wünscht sich jeder seine Knödel zum Sonntagsbraten. Sie eignen sich perfekt zum Soße auftunken zu deftigen Fleischgerichten. So wie der Name „Serviettenknödel“ schon verrät, wird hierbei der Knödelteig in ein Tuch eingewickelt und mit Garn an den Enden zugebunden. Heutzutage kann man dafür Alufolie und Backpapier nehmen. Die Rolle kann man entweder im Wasserbad kochen, so wie wenn man Semmelknödel selber machen möchte, oder man legt sie einfach auf dem Grill. Wir haben uns in diesem Rezept für die zweite Variante entschieden.

Rezept für Serviettenknödel
Goldgelb gebratene Serviettenknödel, schmecken einfach nur himmlisch zu Schmorgerichten wie Gulasch.

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, fein würfeln. In heißer Butter glasig dünsten. Milch lauwarm erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  2. Toast klein würfeln und in eine große Schüssel geben. Die Milch darüber gießen, ca. 30 Minuten einweichen.

  3. Petersilie waschen, hacken und mit Eiern über die eingeweichte Masse geben. Leicht verkneten.

  4. Alufolie ausrollen und Backpapier darüber legen.

  5. Die Knödelmasse in die Mitte geben. Mit angefeuchteten Händen zu einer dicken Rolle formen, dabei jeweils an den Backpapierenden ca. 10 cm frei lassen. Anschließend die Masse locker ins einwickeln und die Enden der Alufolie festdrehen.

    Serviettenknödel formen Serviettenknödel einrollen Serviettenknödel in Alufolie rollen
  6. Den Grill auf Indirekte Zone vorbereiten. 180°C Einen Pizastein als Hitzeschild verwenden und die Knödelbonbons darauf geben. Ca. bei 180°C die Serviettenknödelrolle bei 35 Minuten indirekt grillen.

    Serviettenknödel grillen auf dem Pizzastein Serviettenknödel selber machen
  7. Die fertigen Knödel auspacken, Mit einem Messer in Scheiben schneiden. Nach Wunsch kann man die Serviettenknödel Scheiben in Butter anbraten.

    Serviettenknödel schneiden Semmelknödel grillen
  8. Abschließend serviert man die angebratenen Serviettenknödel zu einem Schmorgericht wie Wildgulasch.

    Gebratene Serviettenknödel mit Gulasch


Menüart
Menüart Beilage
Küchenstil
Küchenstil Vegetarisch
Vorbereitung
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit
Kochzeit 35 Minuten
Wartezeit
Wartezeit Minuten
Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeitsgrad mittel


Portionen für 4 Personen

Zutaten

1 Stange
Toast
300 ml
Milch
1
Zwiebel
1 EL
Butter
½ Bund
Petersilie
3 Stück
Eier
Salz
Pfeffer

Nächstes Rezept
(4)
10 Min. Zubereitungszeit

(1 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen
Nächstes Rezept
(4)
10 Min. Zubereitungszeit