Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 500.000 Kunden

Mehr als 80 Marken

Über 6.500 lagernde Produkte



Magazin


Magazin



Gegrillte Apfelscheiben mit Camembert

(11 Bewertungen, Durchschnittlich: 3/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Apfelscheiben mit Camembert und Soße

Obst gehört für dich nicht auf den Grill? Probiere dieses Rezept aus und wir werden dich vom Gegenteil überzeugen! Gerade die Röstaromen auf den Apfelscheiben geben dem Obst ein besonderes Extra.

Gegrillte Apfelscheiben – herzhaft mit Camembert

Um gegrillten Obst wie Apfelringe noch eine herzhafte Note zu verpassen, kannst du Apfelscheiben einfach mit Camembert servieren. Ganz leicht und schnell auf dem Grillrost oder auf einer Grillplatte grillen und schon hast du einen leckeren Snack oder eine ausgefallene Nachspeise. Du kannst anstelle der Äpfel beispielsweise auch Birnen oder Pflaumen benutzen.

gegrillte Apfelscheiben mit Camembert und Soße
Äpfel und Käse passen super zusammen – erst recht vom Grill, wenn sich noch herrliche Röstaromen dazugesellen.

Zubereitung

  1. Camembert in ca. ½ cm dünne Scheiben schneiden. Äpfel waschen, Kerngehäuse ausstechen und in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. Walnusskerne grob hacken. Für das Dressing Walnusskerne mit Balsamico und Honig vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Zwischen 2 Apfelscheiben jeweils 1 Scheibe Camembert legen und auf dem Grillrost oder auf einer Grillplatte von beiden Seiten grillen, bis das Obst leicht karamellisiert ist und der Käse zu schmelzen beginnt. Vom Grill nehmen, mit Dressing beträufeln und warm als Nachtisch oder Snack servieren.


Menüart
Menüart Dessert, Snacks & Fingerfood
Küchenstil
Küchenstil Vegetarisch
Vorbereitung
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit
Kochzeit 5 Minuten
Wartezeit
Wartezeit Minuten
Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeitsgrad mittel


Portionen für 4 Personen

Zutaten

125 g
Camembert
2
Apfel
6
Walnüsse
1 EL
Balsamico
1 TL
Honig
Salz
Pfeffer frisch gemahlen

Nächstes Rezept
(1)
5 Min. Zubereitungszeit

(11 Bewertungen, Durchschnittlich: 3/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen
Nächstes Rezept
(1)
5 Min. Zubereitungszeit