Beeren Muffins

Beeren sind nicht nur super lecker, sondern auch gesund. Deshalb brauchst du kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn du dir zum Nachtisch mal einen leckeren Kuchen bzw. Muffin mit Früchten gönnst.

Beeren Muffins – schnelles Dessert

Unsere kleinen Frucht Muffins kannst du ganz schnell vor- und zubereiten. Darüber hinaus haben die Obst Muffins die ideale Größe, um sie einfach in die Hand zu nehmen und zu vernaschen. Für die Früchte Muffins brauchst du nicht unbedingt frische Beeren. Du kannst auch ohne Probleme Tiefkühl (TK) Beeren verwenden.

Beeren Muffins

Küchenstil

Vegetarisch

Portionen

Zutaten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Beeren Muffins
Lecker und erfrischend: Die Beerenmuffins kannst du dank ihrer Größe schnell vernaschen.

Anleitungen

  1. Grill für indirekte mittlere Hitze vorbereiten. Beeren verlesen, waschen und trocken tupfen. Je nach Größe halbieren. Feuerfeste kleine Förmchen komplett mit Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen. Die Hälfte der Beerenmischung in den Förmchen verteilen.
  2. 50 g Butter schmelzen. Eier trennen. Eigelbe in eine Schüssel geben und mit Mehl, Orangenschale, geschmolzener Butter und Haselnüssen verrühren. Eiweiße steif schlagen und dabei nach und nach 50 g Zucker einrieseln lassen. Eischnee unter die Eigelbmasse heben.
  3. Teig gleichmäßig in den Förmchen verteilen und restliche Beeren darauf setzen. Beerenküchlein bei indirekter Hitze mit geschlossenem Deckel bei 180°C ca. 15-20 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Dessert, Finger Food, Obst