Shop Flag

Bami Goreng aus dem Wok

Die typische Fernost Imbiss Spezialität ist eigentlich so viel mehr. Den Ursprung haben die leckeren Nudeln in Indonesien, dort bekannt unter dem Namen mi goreng. Entwickelt hat sich der Name bami goreng aus bami – Nudeln und goreng – gebraten.

Bami Goreng – saftiges Fleisch und knackiges Gemüse

Seine Besonderheit erhält das Gericht durch seine Frische. Ständig im Wok frisch gebraten, haben wir ein saftiges Stück Fleisch, unter großer Hitze angebratenes knackiges Gemüse und dazu feine Nudeln. Gewürzt mit einer feinen Note der Soja Sauce oder auch verschiedene Würzpasten (z. B. Ketjap Manis – süßliche Sojasauce, Ketjap Asin – pikante Sojasauce, Sambal Manis – süßliche Paste aus gebackenem spanischen Pfeffer oder Sambal Olek – scharfe Paste) ist es das perfekte Gericht.

Rezept Bami Goreng aus dem Wok

Menüart

Hauptspeise

Küchenstil

Fleisch

Kochzeit

25 Minuten

Portionen

Zutaten

  • 2 Putenschnitzel (oder Putenbrust / Hähnchenbrust / Rinderhackfleisch)
  • Geflügel Rub
  • 1 Pak Choi
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 grüne Paprika
  • 1 rote Paprika
  • Sojasprossen
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 500 g Mi-Nudeln
  • Sesamöl
  • Sojasoße
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Bami Goreng in Wokpfanne
Im Wok wird das Gemüse frisch angebraten.

Anleitungen

  1. Schneide das Fleisch in Streifen und würze es mit einem Chicken Rub – z. B. Chicken BBQ Rub oder Tandoori Chicken BBQ Rub. Im zum Großteil muslimischen Indonesien wird oft auch Rinderhackfleisch verwendet.
  2. Schneide Pak Choi, Frühlingszwiebel, Zwiebel und Paprika klein.
  3. Bereite die Mie-Nudeln nach Packungsangaben zu.
  4. Stelle den Wok auf den Seitenkocher und lasse ihn mit etwas Sesamöl richtig heiß werden. Brate dann das Fleisch an und heize den Grill auf 150°C vor. Lege das Fleisch dann in die indirekte Zone und lasse es gar ziehen.
  5. Brate erst Zwiebel und Paprika, dann Frühlingszwiebel und zum Schluss Pak Choi und Soja Sprossen im Wok an.
  6. Gib nun wieder das Fleisch und die Nudeln hinzu und vermische alles. Würze lediglich mit Sojasauce oder Würzpaste. Kein Salz, kein Pfeffer, kein extra Rub.

Diese Produkte passen zum Rezept

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Geflügel, Gemüse