Shop Flag

Süßkartoffel Pommes aus dem Dutch Oven

Die Süßkartoffel ist ein absolutes Trendgemüse. Seit einigen Jahren hat es auch uns erobert und keinen Halt gemacht. Mittlerweile an vielen Imbissen um die Ecke zu finden, werden sie schlicht mit etwas Dip serviert oder auch als Beilage zu einem tollen Stück Fleisch.

Das Besondere an der Süßkartoffel Pommes

Vorab: die Süßkartoffel hat mit der Kartoffel wenig gemeinsam! Denn sie ist ein Wurzelgemüse. Ihr fehlt es an Stärke und somit an Festigkeit. Es ist aber genau das, was sie auszeichnet – im Kern eine feine, marzipanartige Cremigkeit. Kompliziert wird es aber, sie außen schön kross zu bekommen ohne, dass der Kern zu trocken wird.

Rezept Süßkartoffel Pommes aus dem Dutch Oven

Menüart

Beilage

Küchenstil

Vegetarisch

Vorbereitung

10 Minuten

Kochzeit

8 Minuten

Wartezeit

60 Minuten

Portionen

Zutaten

  • 2 große Süßkartoffeln
  • Salz
  • grober Pfeffer
  • 4 EL Dinkelmehl Typ 630 oder alternativ Stärke
  • Öl zum Frittieren
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Süsskartoffel Pommes vom Grill mit Dip
Zu lecker frittierten Süßkartoffel Pommes aus dem Dutch Oven passt perfekt ein selbstgemachter Dip.

Anleitungen

  1. Gegessen wird mit Schale – also zunächst putzen! Unschöne Stellen ausschneiden und unter kaltem Wasser waschen. Danach schneiden wir die Süßkartoffel in 1-1,5 cm dicke Scheiben. Das funktioniert super und gleichmäßig mit dem Allesschneider /oder einer Brotmaschine.
  2. Im Anschluss werden die Scheiben in Streifen geschnitten – schon haben wir Pommes. Mit einem Pommes Schneider funktioniert das auch, es sollte aber ein massiver sein! Das Wurzelgemüse hat wirklich enormen Widerstand.
  3. Nach dem Schneiden geben wir die Pommes für 60 Minuten in Wasser. Mit dem Wässern versuchen wir noch etwas Feuchtigkeit in die äußere Schale zu bekommen. Durch das Verdunsten beim Frittieren ploppt die Außenschicht etwas auf und wird kross.
  4. Die letzte Vorbereitung: kurz trocknen und etwas mit Stärke oder Dinkelmehl in einen Gefrierbeutel geben zum Panieren. Den Beutel etwas aufpusten, zudrehen und kräftig schütteln. Dinkelmehl hat übrigens ähnliche Eigenschaften wie Stärke, gibt aber eine krossere Haut.
  5. Zum Schluss nur noch im Dutch Oven frittieren: Wie bei guten Pommes: in frischem Öl der erste Durchgang ca. 5 min bei 140°C. Danach abkühlen und im zweiten Durchgang bei 170°C goldbraun backen. Süßkartoffel Pommes im Dutch Oven frittieren
  6. Zum Schluss noch etwas Würzen. Salz, Pfeffer, Paprikapulver. Mit Kräutern oder auch einfach pur. Erlaubt ist wieder alles, was schmeckt – passend ist ein toller Chiptole Dip oder eine frische Sour Creme mit Kräutern. Ein klassischer selfmade Ketchup ist aber auch nicht zu unterschätzen!

Tipp: Nicht zu viele auf einmal frittieren. Das senkt die Temperatur enorm und aneinander liegende Pommes werden an diesen Stellen einfach nicht kross. Hier geht es zu noch weiteren Zubereitungsmöglichkeiten von Süßkartoffel Pommes!

Nützliches Zubehör

Dieses Rezept teilen