Grillfürst benutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×

Räucherholz in Form von Räucherpellets, Wood Wraps und Räucherbeuteln

Große Auswahl an Räucherpellets, z.B. von Smokey BanditGroße Auswahl an Räucherpellets, z.B. von Smokey Bandit

Neben dem üblichen Räucherholz in Form von Mehl, Spänen, Chips, Chunks oder Grillbrettern gibt auch es regelmäßig neue Produkte auf dem Markt.

Räuchern mit Räucherpellets

So eignen sich zum Räuchern natürlich auch Räucherpellets. In der Regel kommen Pellets in Pelletsgrills zum Einsatz. Man kann sie aber auch einfach zum Veredeln des Grillgutes bei Gasgrills, Kohlegrills und Smokern nutzen.

In einer Räucherbox können die Räucherpellets zum Beispiel statt der Räucherchips verwendet werden. Sie müssen auch nicht gewässert werden, da sie durch ihre fest gepresste Struktur nur langsam brennen und so ihr Raucharoma über lange Zeit abgeben. Bei einem Holzkohlegrill oder einem Smoker können die Räucherpellets auch direkt in die Glut gegeben werden.

Wood-Wraps und Räucherbeutel

Lachs im Räucherbeutel zubereitenLachs im Räucherbeutel zubereiten

Interessant sind allerdings die Wood-Wraps. Sie nutzen das Prinzip der Grillbretter, nämlich das indirekte Grillen, unterbinden aber durch das Umwickeln des Grillguts effektiv das Entweichen von Flüssigkeit. Das sorgt für herrlich saftige Speisen, verfeinert mit Raucharoma.

Das gleiche Prinzip greifen auch die Räucherbeutel auf. Die Beutel aus Aluminiumfolie sorgen komplett dafür, dass keine Flüssigkeit entweichen kann. So garen die Speisen im eignen Saft, während sie von köstlichem Raucharoma durchzogen werden. Hierzu ist Räuchmehl in der Zwischenwand der Beutel integriert, sodass Sie bei der verwendung der Einweg-Beutel keine weiteren Hilfmittel benötigen.

Text einblenden

Lade weitere Produkte...

Keine weiteren Produkte nachladen? Hier klicken.

Melden Sie sich an×

Ich bin bereits Kunde

Passwort vergessen?

Lade, bitte warten...