Shop Flag

Fetacreme mit getrockneten Tomaten und Joghurt

Der besondere Geschmack von getrockneten Tomaten passt einfach richtig gut zum kontrastreichen Feta. Der Sahnejoghurt lockert den Dip im Ganzen auf.

Fetacreme mit getrockneten Tomaten – so gelingt dir der Dip

Käse und Tomaten sind ohnehin schon ein unschlagbares Team. Die besondere Geschmacksnote von getrockneten Tomaten verleiht der Fetacreme einen würzigen Charakter.

Tipp: Willst du gleich zwei Feta Dips zubereiten? Dann nimm für die eine Hälfte Tomatenmark und für die andere mildes Ajvar. Magst du es schärfer, gib noch eine klein geschnittene Chilischote dazu. Die Fetacreme schmeckt super zu gegrilltem Fleisch und geröstetem Brot.

Weitere Dips findest du im Beitrag “Feta Creme – das sind die 3 besten Rezepte“.

Rezept Fetacreme mit getrockneten Tomaten

Küchenstil

Low Carb, Vegetarisch

Vorbereitung

5 Minuten

Portionen

Zutaten

  • 30 g eingelegte, getrocknete Tomaten
  • 200 g Feta
  • 100 g Joghurt griechisch oder türkisch (10% Fett)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Tomatenmark
  • Paprikapulver
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Fetacreme mit Sahnejoghurt und getrockneten Tomaten
Die Kombination aus Paprikapulver und getrockneten Tomaten passt prima zum Feta.

Anleitungen

  1. Tomaten etwas abtropfen lassen. Schafskäse und Joghurt in eine Schüssel geben und vermischen. Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse drücken und untermischen. Tomaten und Tomatenmark zugeben und alles mit dem Stabmixer pürieren. Mit Paprikapulver abschmecken. Bis zum Servieren kaltstellen.

Dieses Rezept teilen