Kontakt
Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. - Fr. 08:30 - 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 - 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. - Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung
E-Mail Hilfe und Service Videoberatung Stores Virtuelle Filiale Informationen über Grillfürst
  • Deutschlands größter Grillfachhandel
  • Über 750.000 Kunden
  • Mehr als 80 Marken
  • Über 6.500 lagernde Produkte
  • 11 stationäre Grillfachgeschäfte

Messerschärfer für den perfekten Schnitt

Messer regelmäßig schärfen - zum Beispiel mit den innovativen Rollschleifern von HORLMesser regelmäßig schärfen - zum Beispiel mit den innovativen Rollschleifern von HORL

Auch das hochwertigste Messer verliert mit der Zeit an Schärfe und damit an Schneidekraft. Mit einem passenden Messerschärfer ist es im Handumdrehen wieder scharf.

Messerschärfer - Die Methoden im Überblick

Zum Messerschärfen gibt es verschiedene Methoden. In unserem Sortiment finden Sie:

  • manuelle Messerschärfer mit Schleifscheiben
  • elektrische Messerschärfer mit Schleifscheiben
  • Messer Schleifsteine
  • Rollschleifer von HORL

Mit jeder Methode bekommen Sie Ihre Messer wieder richtig scharf. Allerdings erfordern die Verwendung der verschiedenen Messerschärfer mehr oder weniger Übung.

Messer schärfen in 3 Schritten

Je nach Zustand der Klinge sind bis zu 3 Schritte notwendig, um einem Messer wieder eine optimale Schärfe zu verleihen. Dazu benötigt man Messer Schleifsteine bzw. Schleifscheiben mit einer unterschiedlichen Körnung:

  • grobe Körnungen zwischen 100 bis 700 für Reparatur bzw. Vorschliff – ist nur notwendig, wenn die Klinge fransig oder sehr stumpf ist
  • mittlere bis feine Körnungen zwischen 800 und 2000 zum Schärfen der Klinge – es können auch mehrere Körnungen nacheinander genutzt werden
  • sehr feine Körnungen zwischen 2500 und 8000 zum Abziehen und Polieren

Welche Schritte notwendig sind, richtet sich nach dem Zustand der Klinge. Von Vorteil ist es immer, Messer regelmäßig abzuziehen. So sind sie immer scharf und können sich erst gar nicht zu stark abnutzen.

Messer schärfen leicht gemacht - mit dem elektrischen Messerschärfer von KAIMesser schärfen leicht gemacht - mit dem elektrischen Messerschärfer von KAI

Manuelle und elektrische Messerschärfer mit Schleifscheiben

Um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, sollte ein manueller oder elektrischer Messerschärfer immer über mehrere Schleifscheiben mit unterschiedlichen Körnungen verfügen.

Wie zum Beispiel die KAI Diamant- und Keramik Messerschärfer. Sie besitzen Keramik- bzw. Diamantschleifscheiben mit unterschiedlichen Körnungen. Das Messer wird einfach durch die jeweilige Schleifvorrichtung im Schärfer gezogen. Diese manuellen Messerschärfer gibt es für einseitig und zweiseitig geschliffene Klingen.

Der elektrische Messerschärfer von KAI ist mit zwei Paar rotierende Keramikscheiben in unterschiedlicher Körnung ausgestattet. Die beiden groben Scheiben bringt die Klinge wieder in Form und schärft diese. Das zweite, feine Paar verleiht der Klinge ein sauberes und feines Finish. Optional gibt es den elektrischen Messerschärfer von KAI auch mit einer Poliereinheit.

Ob manuell oder elektrisch - beide Methode erfordern kein großes Vorwissen und keine Übung und bieten trotzdem hervorragende Ergebnisse.

Horl Rollschleifer – die innovativen Messerschärfer

Die innovativen Rollschleifer von Horl sollen jedem die Möglichkeit bieten, schnell, ohne großen Aufwand und Vorkenntnisse Messer perfekt zu schleifen.

Jeder Rollschleifer verfügt über eine Diamant-Schleifscheibe und eine Abziehscheibe aus Keramik oder Edelstahl – je nach Modell. Das Messer wird an einer Magnetschleiflehre fixiert. Diese verfügt über zwei Seiten mit je einem Schleifwinkel von 15° oder 20°. Dann wird der Rollschleifer einfach mehrmals an der Klinge vorbeigeführt.

Messer schärfen mit Schleifstein

Profis schwören auf die Verwendung von Messer Schleifsteinen, da diese bei richtiger Verwendung einfach die besten Ergebnisse versprechen.

Die Steine müssen vor der Benutzung gewässert werden (Nassschleifen). Die Benutzung erfordert einige Übung, deshalb sollte man als Anfänger nicht unbedingt mit dem Schleifen der teuersten Messer beginnen. Ein Nachteil ist auch, dass man mehrere Schleifsteine mit unterschiedlichen Körnungen benötigt.

KAI - einer der führenden Hersteller für japanische Messer - bietet in seinem Sortiment Messer Schleifstein mit verschiedener Körnung - darunter auch Kombisteine mit unterschiedlicher Körnung auf jeder Seite.

Text einblenden

Cookie-Einstellungen
Analytics - Event Tracking
Badge - Authorized by
Conversion AdWords
Conversion - Idealo
Facebook Ad Tracking
Microsoft Bing Ad