Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Pyrolyse beim Monolith Grill – so funktioniert das Ausbrennen


Lesezeit 2 Minuten Lesezeit

Die einfache Methode der Grill Selbstreinigung durch Pyrolyse ist genial. Bei etwa 400 °C werden Grillrückstände einfach in Asche verwandelt. Wir zeigen dir, wie du die pyrolystische Reinigung beim Monolith Grill durchführst.

Pyrolyse Reinigung Monolith Grill
(1 Bewertung, Durchschnittlich: 4/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Es bleibt einfach nicht aus, dass sich vom Grillen Ruß- und Fettrückstände auf deinem Monolith Grill bilden. Durch die pyrolytische Reinigung, die du sicherlich auch von deinem Backofen kennst, verbrennen die Verschmutzungen und Verkrustungen von alleine und zerfallen zu Asche. Wie du die Pyrolyse beim Monolith richtig durchführst, zeigen wir dir in diesem Video.

Ausbrennen – einfache Reinigung Monolith Grill

Es ist bekannt, dass sich bei einem häufigem Gebrauch Ruß- und Fettrückstände bilden. Die regelmäßige Reinigung vom Monolith Grill ist daher sehr wichtig.

  • Nehme das komplette SGS heraus, entferne das Grillrost, bewege den Asche Korb ein paar mal hin und her um die Asche aus dem Korb zu schütteln. Nehme den Asche Korb heraus und entsorge die restliche Kohle. Fege die im Sockel übrig gebliebene Asche durch das Kohlerost, entnehme größere Stücke einfach mit der Hand.
  • Fülle neue Grillkohle direkt in die Feuerbox und zünde die Kohle mit dem Mono-Lighter von oben an. Schließe den Deckel vom Keramikgrill.
  • Öffne die Abluftöffnung und die Zuluft komplett, damit ordentlich Sauerstoff rein kommt.
  • Heize für die Reinigung deinen Monolith auf max. 400 Grad auf. Lasse in dieser Zeit deinen Grill niemals unbeaufsichtigt. Achtung! Die Pyrolyse immer nur ohne Rost und SGS durchführen!
  • Je nach Verschmutzung dauert die Pyrolysereinigung beim Monolith Keramikgrill etwa 30 Minuten. Danach senkst du die Temperatur auf etwa 300-350 Grad und setzt dein SGS wieder ein. Legst deinen Pizzastein kopfüber drauf und lässt ihn ausbrennen.
  • Lass die Glut ausgehen und den Grill auskühlen. reinige den Grill mit einer Bürste nach und entnehme die Asche.

Übrigens: Kennst du schon das neue Monolith Zubehör? Drehspieß, Pizzastein & Co sorgen für noch mehr Spaß beim Grillen.


Zum nächsten Beitrag

Dichtungsband beim Monolith Grill richtig wechseln
Ist die Filzdichtung einmal porös, sollte sie getauscht werden. Wie du das alte Dichtungsband entfernst und eine neue Dichtung an deinen Monolith Grill anbringst, zeigen wir dir Schritt für Schritt.
Dichtung Monolith Grill tauschen
Shop Flag Shop
banner