Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Holzkohlegrill Test 2024 – Der beste Holzkohlegrill


Lesezeit 15 Minuten Lesezeit

Sei gespannt auf unseren großen Holzkohlegrill Test 2024! Du liebst das Spiel mit Feuer und Glut genauso sehr wie wir? Du willst endlich Dein Talent als leidenschaftlicher Holzkohlegriller so richtig ausleben und bist auf der Suche nach nicht weniger als dem besten Holzkohlegrill? Dann bist Du hier genau richtig!

Holzkohlegrill Test
(4 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Spätestens, wenn der alte Holzkohlegrill durchgerostet ist, geht die Suche nach einem neuen, besseren, hochwertigeren und funktionelleren Holzkohlegrill los. Egal, ob klassischer „Flachgriller“ oder leidenschaftlicher Profi-Grillmeister: in beiden Fällen wirst Du mit einem hochwertigem Holzkohlegrill definitiv mehr Grillspaß erleben und das weit über eine Grillsaison hinaus.


Auf der Suche nach dem Holzkohlegrill Testsieger

Doch wie findet man den besten Holzkohlegrill? Schaut man sich hier zunächst die Testsieger Portale an, findet man meist ausschließlich Holzkohlegrill Testsieger der Marken Tepro, Jamestown, Taino oder Landmann. Die durchgeführten Tests sind oft unvollständig oder führen Vergleichsmerkmale auf, die nicht immer echte Qualitätsmerkmale und Auswahlkriterien sind, und damit wenig Aussagekraft besitzen.

Die wirklich führenden Holzkohlegrill Hersteller wie Thüros, Outdoorchef oder auch Cobb sowie besondere Holzkohlegrill Modelle von Napoleon, Kamado Joe und Rösle findet man hier leider nur sehr selten, da diese Vergleichsportale keinen Zugriff auf Fachhandelsprodukte haben und somit auch keinen Umsatz damit generieren können.

Holzkohlegrill Test
Beim Kauf eines Holzkohlegrill gilt es immer auf Material, Ausstattung und Funktionalität zu achten!

Holzkohlegrill Test: Welches Holzkohlegrill Modell ist am besten geeignet?

Aufgrund der riesigen Auswahl an unterschiedlichen Holzkohlegrills ist es zunächst gar nicht so einfach, den perfekten Kohlegrill zu finden. Die unterschiedlich konstruierten Grills bieten nicht nur unterschiedliche Qualitätsmerkmale, sondern auch unterschiedliche Zubereitungsmöglichkeiten.

Bekommt der Grill einen festen Platz im Garten oder soll er mit in den Urlaub? Möchtest Du auf dem Balkon für 2 Personen grillen oder suchst Du nach einer Lösung um die ganze Familienfeier zu verköstigen? Bist Du ein klassischer Würstchengriller oder liebst Du Pulled Pork, Rippchen und Co.?

Damit Du weißt, welcher Holzkohlegrill am besten für Dich geeignet ist, stellen wir Dir daher zu den beliebtesten Holzkohlegrill-Modellen die wichtigsten Infos zusammen und geben Dir mit unseren Top-Holzkohlegrills unsere Testsieger an Die Hand.


Die verschiedenen Holzkohlegrill Modelle in der Übersicht – von Säulengrill bis Kugelgrill

Ein Holzkohlegrill sah in den meisten Gärten vor Jahren noch ganz einfach aus: Eine boxähnliche Brennkammer mit 4 Beinen und ein Grillrost, evtl. sogar höhenverstellbar. Zum Glück haben sich die Anforderungen an einen guten Holzkohlegrill um Welten weiterentwickelt, so dass der Holzkohlegrill nun sogar eine komplette Outdoorküche ersetzen kann!

Die verschiedenen Holzkohlegrill Arten:

  • Einfach zu bedienende Holzkohle Säulengrills
  • Schnell einsatzbereite Trichtergrills
  • Große, multifunktionelle Holzkohle Grillstationen
  • Multifunktionelle Holzkohle Kugelgrills
  • Effiziente Keramikgrills
  • Kleine kompakte Holzkohle Campinggrills für unterwegs
  • Bunte Holzkohle Tischgrills
  • Besonders hochwertige und unverwüstbare Edelstahl Holzkohlegrills

Die Auswahl für einen neuen Holzkohlegrill ist groß – ein Grund mehr sich vorab zu informieren, welche Modelle für welchen Einsatzzweck am besten geeignet sind.

Wir geben Dir einen umfangreichen Überblick der verschiedenen Grillarten und erklären Dir die Vor- und Nachteile der Modelle. Zu jeder Holzkohlegrill Art stellen wir Dir unseren Grillfürst Holzkohlegrill Testsieger vor und geben Dir alle wichtigen Infos an die Hand, damit Du selbst entscheiden kannst, welcher der beste Holzkohlegrill ist.


Der Säulengrill – klassischer Holzkohlegrill mit schneller Einsatzbereitschaft

Der Holzkohle Säulengrill gehört zu den klassischen Kohlegrills und ist vor allem bei den „Flachgrillern“ unter uns sehr beliebt. Der Säulengrill nutzt den Kaminzugeffekt und lässt die Kohlen dadurch innerhalb kürzester Zeit durchglühen.

Wo andere Kohlegrills zunächst noch auf das Durchglühen der Kohlen im Anzündkamin warten, ist der Säulengrill bereits nach ca. 15 Minuten einsatzbereit.

Holzkohlegrill Test Säulengrill
VORTEILENACHTEILEEINSATZORTZUBEREITUNGSMÖGLICHKEITEN
schnell durchgeglühtniedrige ArbeitshöheGartendirektes Grillen
schnelle und leichte Reinigungbegrenzte ZubereitungsmethodenTerrassefür hohe Grilltemperaturen
schnell aufgebautwenig ErweiterungsmöglichkeitenUrlaubzum Flachgrillen
leichtes Transportierenkein DeckelFerienhaus
unkomplizierte Anwendungkein indirektes Grillen möglich
Holzkohlegrill Test: Säulengrill

Was muss ich beim Kauf eines Säulengrills beachten?

Um den besten Säulengrill ergattern zu können, achte zunächst unbedingt auf das verwendete Material. Modelle aus verchromten Stahl sind oft sehr wackelig und verziehen sich direkt beim ersten Angrillen. Auch die Langlebigkeit ist längst nicht so gut wie bei einem Säulengrill aus Edelstahl.

Achte darauf, dass Dein neuer Säulengrill mit einem Windschild sowie einem höhenverstellbarem Grillrost ausgestattet ist. Damit sind die glühenden Kohlen nicht nur windgeschützt, sondern Du kannst den Rost auch ein Stück nach oben verstellen, sofern Du eine geringere Rosttemperatur benötigst.

Idealweise besitzt der Säulengrill Griffe aus hitzeisoliertem Material, damit Du gefahrlos den Grillrost während der Benutzung verstellen kannst.


Der Trichtergrill – sparsam, effizient und extrem schnell zur perfekten Glut

Der Trichtergrill ist im Grunde genommen auch ein Säulengrill. Allerdings mit hauptsächlich eckiger Grillfläche erhältlich. Das liegt daran, dass direkt nach dem eckigen Kaminzug ein großer Trichter angeschlossen ist. Dadurch ist ein gleichmäßiges und noch schnelleres Durchglühen der Holzkohle möglich. Durch das effiziente Durchglühen der Kohlen arbeitet der Trichtergrill besonders sparsam.

Durch die eckige Form sind für die meisten Trichtergrills viele tolle Erweiterungen erhältlich. Darunter Windansteckbleche, Warmhalteroste, Garhauben (Deckel) und sogar Rotisserien.

Mit einem Deckel ist der Trichtergrill auch zum indirekten Grillen geeignet, was einen besonderen Vorteil gegenüber dem herkömmlichen Säulengrill bietet.

Holzkohlegrill Test Trichtergrill
VORTEILENACHTEILEEINSATZORTZUBEREITUNGSMÖGLICHKEITEN
besonders schnell durchgeglühtrecht hohe Anschaffungskosten (Thüros T2 ab 189€)Gartendirektes Grillen
schnelle und leichte ReinigungTerrasseindirektes Grillen möglich (nur mit Deckel)
schnell aufgebautUrlaubfür hohe Grilltemperaturen
leichtes TransportierenFerienhauszum Flachgrillen
unkomplizierte Anwendung
viele Erweiterungsmöglichkeiten (Deckel, Warmhalterost, Rotisserie, Pizzastein,…)
Holzkohlegrill Test: Trichtergrill

Der beliebteste Hersteller für Trichtergrills ist die Fa. Thüros aus Thüringen. Das Unternehmen bietet bereits seit über 25 Jahren besonders hochwertige Edelstahlgrills in vielen verschiedenen Größen und mit modularem Zubehör.

Da alle Trichtergrills von Thüros aus besonders hochwertigem V2A Edelstahl gefertigt sind, gehören sie definitiv zu den besten Trichtergrills. Der zweite enorme Vorteil gegenüber ähnlichen Modellen ist, dass jeder Thüros Grill modular und individuell erweitert werden kann. Z.B.: Deckel, Schwenkhaube, Warmhalterost, vertikaler Kohleschacht für das Windansteckblech, Rotisserie, Fettauffangschale und Wasserschale.

Hinweis: Aufgrund der Tatsache, dass leider nur wenige Trichtergrills hochwertige Qualitätsmerkmale aufweisen, beschränkt sich unser Sortiment an Trichtergrills auf Thüros Holzkohlegrills.

Wähle Deinen Favoriten der belietesten Trichtergrills: Thüros T2, T3 und T4 mit unterschiedlichen Grillflächengrößen und Ausstattungen.


Was muss ich beim Kauf eines Trichtergrills beachten?

Ein Trichtergrill benötigt, bedingt durch seine Bauform, einen stabilen Standfuß. Die Bodenplatte sollte daher besonders stabil und robust gefertigt sein. Werden hier nur Standfüße aus dünnem Material verwendet, kann es passieren, dass der Trichtergrill leicht ins Kippeln gerät und im schlimmsten Fall sogar umstürzen kann.

Für unebene Untergründe besitzt der Trichtergrill idealerweise 4 einzelne angewinkelte Standfüße. So bekommt der Holzkohlegrill auf nahezu jedem Untergrund einen sicheren Halt. Wer seinen Trichtergrill auf die Terrasse stellen möchte, kann auch auf einen Trichtergrill mit Bodenplatte zurückgreifen.

Hier kommst du zu unserem Thüros Holzkohlegrill Shop und kannst Dich direkt über die verschiedenen Modelle von Thüros informieren.


Der Holzkohle Kugelgrill – die multifunktionelle Outdoorküche

Besonders beliebt unter den echten BBQ-Fans ist der Kugelgrill! Entworfen von Georg A. Stephen, Gründer von Weber Stephen, auf der Basis einer Boje, ist der weltweit beliebteste und funktionellste Holzkohlegrill entstanden. Mittlerweile ist er jedoch auch von vielen anderen Herstellern erhältlich und bietet eine große Auswahl an tollem Erweiterungszubehör.

Der Kugelgrill besteht, wie der Name schon sagt, aus einer zweigeteilten Kugel aus Stahl oder Edelstahl. Der Kessel sowie auch der Deckel besitzen eine Luftregulierung, so dass die Temperatur mit Hilfe der Sauerstoffzufuhr und Abluft optimal eingeregelt werden kann.

Holzkohlegrill Test Kugelgrill

Der Kugelgrill kann für nahezu alle Zubereitungsarten verwendet werden. Zum indirekten Grillen für Pulled Pork, Rippchen oder ein Hähnchen – oder zum direkten Grillen bei besonders hohen Temperaturen. Auch im Low & Slow Bereich punktet der geniale Kugelgrill mit dem einfachen Einregeln auf besonders niedrige Temperaturen.

VORTEILENACHTEILEEINSATZORTZUBEREITUNGSMÖGLICHKEITEN
optimale Hitzeverteilung durch Kugelformdurch runde Grillfläche weniger Platz für Grillkorb, Gussplatte und anderes GrillzubehörGartendirektes Grillen
viele Erweiterungsmöglichkeiten (Warmhalterost, Rotisserie, Pizzastein, Gussplatten, Dutch Oven,…)Terrasseindirektes Grillen möglich
für nahezu jede Zubereitungsart einsetzbarUrlaubfür hohe Grilltemperaturen
leichte und präzise TemperaturregelungFerienhauszum Flachgrillen
Low & Slow
Holzkohlegrill Test: Kugelgrill

Holzkohle Kugelgrills sind von besonders vielen Herstellern erhältlich. Wer den besten Holzkohlegrill finden möchte, muss hier genau hinschauen und Ausstattung, Standfestigkeit und Erweiterungsmöglichkeiten prüfen.

Wir haben daher die beliebtesten Holzkohle Kugelgrills miteinander verglichen, damit Du selbst entscheiden kannst, welcher Kugelgrill am besten für Dich geeignet ist.


Holzkohlegrill Test: Die besten Kugelgrills bis 300€ im Vergleich

HOLZKOHLE KUGELGRILL TESTNAPOLEONNAPOLEONOUTDOORCHEFRÖSLE
BEZEICHNUNGPremium Holzkohle Kugelgrill Ø 47 cm

Napoleon Holzkohlegrill / Kugelgrill NK18K-LEG-3
PRO Holzkohle Kugelgrill Ø 47 cm

Napoleon Holzkohlegrill / Kugelgrill PRO18K-LEG-3
Chelsea 480 C


Outdoorchef Holzkohlegrill / Kugelgrill Chelsea 480C
Holzko69 x hle Kugelgrill No.1 F50 Sport

Rösle Holzkohlegrill / Kugelgrill No.1 F50 Sport
ARTIKELNUMMERNK18K-LEG-3PRO18K-LEG-318.400.0125002
UVP 2024189,00 €279,00 €219,00 €299,00 €
GRILLROST GRÖSSEØ 47 cmØ 47 cmØ 45 cmØ 50 cm
GRILLROSTEdelstahl, klappbarGusseisen, emailliert, klappbarStahl, verchromt, klappbarEdelstahl, klappbar
KUGEL MATERIALStahl, porzellanemailliertStahl, porzellanemailliertStahl, porzellanemailliertStahl, porzellanemailliert
DECKELSCHARNIERnein, abnehmbarer Deckel mit Deckelhalterjanein, abnehmbarer Deckel mit Deckelhalterja
REGULIERUNG DER LUFTZUFUHRDeckelventil, Luftverteiler und Luftschieber am AschetopfDeckelventil und Luftschieber am AschetopfDeckelventil und Luftschieber am AschetopfLüftungsschieber am Deckel
ASCHEAUFFANGBEHÄLTERextra groß, abnehmbarextra groß, abnehmbarabnehmbarabnehmbar
TRANSPORTRÄDERja, 2 Stückja, 2 Stückja, 2 Stückja, 2 Stück
ABMESSUNGEN (BxTxH)53 x 62 x 97 cm53 x 63 x 100 cm65 x 69 x 98 cm69 x 66,5 x 100 cm
BESONDERHEITmit geteiltem Kohlekorb – zum einfachen indirekten Grillenextra großer Aschetopf, einfach abzunehmen / inkl. Garraumerweiterungmit speziellem Easy-Slide Trichter zum direkten und indirekten Grillen mit patentierter Wende-Kohlerost für direktes und indirektes Grillen
Der Holzkohlgrill Test Vergleich der besten Kugelgrills bis 300 €

Alle Kugelgrills sind jeweils die Einstiegsmodelle der Hersteller. Sie bieten eine besonders gute Verarbeitung und praktische Ausstattungsdetails sowie eine besonders hohe Standfestigkeit.

Besonders die integrierten Deckelscharniere am Rösle No.1 F50 Sport und Napoleon Pro bietet ein sehr komfortables Handling. Bei beiden anderen wird der Deckel mit Hilfe eines kleinen Deckelhalters in Form eines Hakens am Kesselrand eingehängt.

Die Napoleon Holzkohle Kugelgrills punkten mit einem großen Aschetopf. Der Behälter lässt sich ganz leicht mit einer Hand abnehmen und verhindert das Umherfliegen von Asche, da er komplett geschlossen unter dem Lüftungsschieber sitzt.

Auch der Outdoorchef Kugelgrill Chelsea 480 C ist mit einer Besonderheit ausgestattet. Das Easy Slide Trichtersystem richtet sich an alle die flexibel bleiben möchten in Bezug auf die verschiedenen Grillmethoden. Erst bei direkter Hitze scharf anbraten und danach einfach mit dem drehbaren Trichter eine indirekte Grillzone unter dem Grillgut erzeugen, damit es dort schonend nachgaren kann.

Die Stabilität der Untergestelle überzeugt bei allen 4 Modellen.


Holzkohlegrill Test: Die besten Profi Kugelgrills im Vergleich (bis 500,00 €)

HOLZKOHLE KUGELGRILL TESTRÖSLENAPOLEONOUTDOORCHEFWEBER
BEZEICHNUNGKugelgrill No.1 F60 Air


Rösle Holzkohlegrill / Kugelgrill No.1 F60 Air
Holzkohle Kugelgrill PRO22K-Cart-2

Napoleon Holzkohlegrill / Kugelgrill PRO22K-CART-2
Kensington 570 C


Outdoorchef Holzkohlegrill / Kugelgrill KENSINGTON 570C
Weber Master-Touch GBS Premium E-5770
ARTIKELNUMMER25006PRO22K-Cart-218.400.0117301004
UVP 2024499,00 €499,00 €369,00 €399,00 €
GRILLROST GRÖSSEØ 60 cmØ 57 cmØ 54 cmØ 57 cm
GRILLROSTEdelstahlrost, klappbarGusseisenrost, klappbar, 3-fach höhenverstellbarverchromt, klappbarEdelstahlrost, klappbar, GBS System mit Aussparung in der Mitte
KUGEL MATERIALStahl, porzellanemailliertStahl, porzellanemailliertStahl, porzellanemailliertStahl, porzellanemailliert
DECKELSCHRANIERjajajaja
REGULIERUNG DER LUFTZUFUHRPatentierte AIR Control SystemLüftungsschieber oben und untenDeckelventil und Luftschieber am AschetopfLüftungsschieber oben und unten
ASCHEAUFFANGBEHÄLTERextra groß, abnehmbarextra groß, abnehmbarabnehmbarabnehmbar
TRANSPORTRÄDERja, 2 Stückja, 2 Stückja, 2 Stückja, 2 Stk.
ARBEITSHÖHE74 x 83 x 112,5 cm114 x 73 x 106 cm69 x 75 x 101 cm76 x 65 x 100 cm
BESONDERHEITAIR Control System, Temperatur per Drehrad regulierenKomfortabler Rollwagen mit klappbarer Seitenablage, Edelstahl-Wärmeverteiler, Garraumerweiterungmit speziellem Easy-Slide Trichter zum direkten und indirekten Grillen mit iGrill Halterung, Diffusor Platte + Holzkohlering zur Hitzeverteilung
Der Holzkohlegrill Test Vergleich der besten Profi Kugelgrills

Im Profi Kugelgrill Test fällt direkt auf: hier besitzt jeder Kugelgrill ein komfortables Deckelscharnier. So kann während des Arbeitens am Grill stets unkompliziert der Deckel geöffnet und geschlossen werden.

Der besonders stabile und hochwertig verarbeitete Rösle No.1 F60 AIR bietet mit einer patentierten Zuluftregelung (AIR Control System) eine sehr präzise und einfache Steuerung der Temperatur im Inneren. Über einen Drehregler wird der Aschetopf weiter hoch oder runter bewegt, um mehr oder weniger Luft in den Garraum ziehen zu lassen.

Beim Napoleon Holzkohle Kugelgrill punktet der besonders praktische Unterwagen. Mit integrierter und klappbarer Seitenablage bietet der Kugelgrill direkt eine komfortable Arbeitsfläche unmittelbar am Grill. Die Kugel kann um 360° im Unterwagen gedreht und somit individuell von allen Seiten begrillt werden.

Auch der größere Outdoorchef Kensington 570 C besitzt, wie schon das Modell Chelsea, Outdoorchefs patentiertes Easy-Slide-Trichtersystem, mit welchem mit nur einem Dreh das Grillgut im indirekten Bereich weiter gegart werden kann. Zusätzlich besitzt er 3 praktische Besteckhaken direkt am Kessel.


Holzkohle Keramikgrills – die effizienten Holzkohle Outdoorküchen

Die Luxusklasse der Holzkohle Kugelgrills stellt definitiv ein Keramikgrill dar. In diesen hocheffizienten Kamadogrills werden besonders konstante Temperaturen über einen langen Zeitraum erzielt.

Das Keramik speichert dabei die Hitze und gibt sie besonders gleichmäßig wieder an das Grillgut im Garraum ab. Da ein Keramikgrill luftdicht abschließt, kann keine Feuchtigkeit und auch kein Aroma entweichen. Der Geschmack bleibt genau da wo er hingehört – an Deinen Leckerbissen!

Da der Keramikgrill Temperaturzonen von ca. 70°C – 400°C erreichen kann, stellt er eine absolut funktionelle Outdoorküche zum Grillen, Kochen, Backen und Räuchern dar.

Holzkohlegrill Test Keramikgrills
VORTEILENACHTEILEEINSATZORTZUBEREITUNGSMÖGLICHKEITEN
besonders gute Hitzespeicherungsehr groß und schwer – Transport nur bedingt möglichGartendirektes Grillen
für alle Zubereitungsarten einsetzbarhohe AnschaffungskostenTerrasseindirektes Grillen möglich
besonders sparsamer Brennstoffverbrauchmehr PlatzbedarfGastronomiefür hohe Grilltemperaturen
sehr saubere und raucharme Verbrennung Cateringzum Flachgrillen
Besonders viele ErweiterungsmöglichkeitenLow & Slow
Holzkohlegrill Test: Keramikgrill Vor- und Nachteile

Die verschiedenen Keramikgrill Hersteller bieten im Grunde allesamt ähnliche Ausstattungsmerkmale, weswegen es hier auf die Details ankommt, um den besten Keramikgrill zu finden!

Wir haben die besten Keramikgrill Hersteller miteinander verglichen und die wichtigsten Ausstattungsdetails übersichtlich aufgelistet. So kannst Du Dir selbst ein Bild davon machen, welcher Keramikgrill der Beste ist.

HOLZKOHLE KUGELGRILL TESTMONOLITH KAMADO JOEBIG GREEN EGGTHE BASTARD











BEZEICHNUNG




Monolith Classic PRO 2.0




Kamado Joe Classic II Keramikgrill


Big Green Egg Medium




The Bastard Urban Medium
ARTIKELNUMMER121001-BlackKJ23RHCAMHD3BU203
UVP 20241.849,00 €1.599,00 €1.879,00 €1.349,00 €
GRILLROST GRÖSSEØ 44 cmØ 46 cmØ 40 cmØ 40 cm
GRILLROSTEdelstahlrost mit geteiltem Grillrostsystem (SGS System)Edelstahlrost mit geteiltem Grillrostsystem (Devide & Conquer)Edelstahlrost (geteiltes Grillrostsysten optional erhältlich)Edelstahlrost mit geteiltem Grillrostsystem (Multi-Level-Cooking-System)
UNTERGESTELLja, inkl. 4 Rollenja, inkl. 4 Rollenja, inkl. 4 Rollenja, inkl. 4 Rollen
SEITENABLAGENja, klappbare Holzablagenja, klappbare Seitenablagen aus Kunststoff(nur optional erhältlich)ja, klappbare Holzablagen
DECKELSCHARNIERoptimiertes leichtgängiges FederscharnierLuftdruckscharnier für müheloses Öffnen mit einem Fingerherkömmliches Federscharniersehr leichtgängiges Federscharnier
DECKELDICHTUNGEdelstahl-Glasfaser-DichtungFiberglasFilzdichtungEdelstahl-Glasfaser-Dichtung
FARBESchwarz (optional rot)RotGrünSchwarz matt (optional auch glänzend = Classic)
AUTOMATISCHE TEMPERATURSTEUERUNG NACHRÜSTBAR?ja, inkl. fest integriertem Adapter für Lüfter (keine Adapterplatte notwendig)ja, Lüfter wird in den Lüftungsschieber eingesetztja, Lüfter wird in den Lüftungsschieber eingesetzt
BESONDERE AUSSTATTUNGRäucherschiene, besonders einfach zu reinigendes AschesystemAschelade komplett herausziehbarNASA Technologie Keramik, besonders feinmit emaillierten, geteilten Deflektorsteinen (pflegeleicht)
Der Holzkohlegrill Test Vergleich der besten Profi Keramikgrills

Auf welche Details muss ich beim Kauf eines Keramikgrills achten?

Es gibt ein paar wichtige Kriterien, die Dein neuer Keramikgrill erfüllen muss, damit du lange Freude an Deinem Holzkohlegrill haben wirst

  • Grillrostsystem: Der Rost sollte aus Edelstahl bestehen und die Möglichkeit besitzen halbseitig auf unterschiedlichen Höhen eingesetzt zu werden. Die Hersteller verwenden hierfür unterschiedliche Namen, wie etwa SGS Grillrostsystem (Monolith) oder Devide & Conquer System (Kamado Joe). Dadurch ist das gleichzeitige Garen von unterschiedlichen Grillspezialitäten in verschiedenen Temperaturzonen möglich. Indirektes und direktes Grillen ist gleichzeitig problemlos möglich. Das geteilte Grillrostsystem ist damit ein echtes Must-Have im Keramikgrill!
  • Deckelscharnier: Das Deckelscharnier sollte mindestens ein Federscharnier sein, damit der Deckel nicht einfach „herunterfällt“ beim Schließen. Auch das Öffnen wird durch ein gutes Scharnier extrem erleichtert. Sogar spezielle Luftdruckscharniere, welche nur mit einem Finger geöffnet werden können, sind verfügbar.
  • Deckeldichtung: Eine Filzdichtung ist nicht so langlebig und muss bereits nach einiger Zeit erneuert werden. Im Gegensatz zur hochwertigeren Glasfaserdichtung, welche besonders robust und widerstandfähig ist.
  • Deckelventil: Für eine präzise und effektive Temperatursteuerung benötigt der Keramikgrill ein massives und gut steuerbares Deckelventil. Es sollte daher aus Gusseisen gefertigt sein und mit einem Verschluss versehen sein, welcher sich beim Öffnen des Deckels nicht aus Versehen von selbst verstellt.
  • Automatische Temperaturregelung: Die meisten Keramikgrill können mit einem automatischem digitalen Lüfter nachgerüstet werden. Er dienst zur digitalen Steuerung der Zuluft und damit der Temperatur im Garraum. Damit der Lüfter nicht mit Hilfe einer Adapterplatte in die Lüftungsöffnung im Kessel montiert werden muss, gibt es Modelle (Monolith) welche als „BBQ Guru Edition“ oder „Guru Ready“ bezeichnet werden. Sie besitzen einen praktischen Adapter für den Lüfter der dicht abschließt.

Der Holzkohle Tischgrill – vielseitig und komfortabel zusammen grillen

Mit einem Holzkohle Tischgrill erhält der Grillmeister direkt zwei besonders praktische Vorteile. Zum Einen sind Tischgrills kompakt, leicht und handlich, so dass sie auch unterwegs im Urlaub, als Campinggrill oder fürs nächste Picknick ideal geeignet sind – zum Anderen bietet ein Tischgrill den Vorteil, dass alle Gäste gemütlich zusammen am Tisch grillen können.

Die kleinen kompakten Holzkohlegrills sind von vielen unterschiedlichen Herstellern erhältlich. Nahezu alle Farben, Größen und Ausstattungsvarianten sind erhältlich, so dass jeder den perfekten Kompaktgrill findet.

Holzkohlegrill Tischgrill Test COBB
VORTEILENACHTEILEEINSATZORTZUBEREITUNGSMÖGLICHKEITEN
besonders kompakt und handlichnur für kleine Mengen GrillgutTischdirektes Grillen
geringes Gewicht, ideal für das Wohnmobil oder beim Campenkleine GrillflächeCampingindirektes Grillen möglich (mit Deckel)
hitzebeständig und mit isolierter Außenhülleim Urlaub
viele verschiedene Designsbeim Picknick
geschlossener Garraumbeim Zelten
am Balkon
Holzkohlegrill Test: Tischgrill

Wichtig: Lege unter den Tischgrill immer eine hitzebeständige Unterlage. Stelle ihn niemals auf einen Kunststofftisch oder andere brennbare Materialien!


Holzkohlegrill Test: Die besten Tischgrills im Vergleich

HOLZKOHLE KUGELGRILL TESTCOBBLOTUSGRILLFEUERHAND











BEZEICHNUNG






COBB Premier AIR Deluxe





LotusGrill Classic Tischgrill -Limettengrün (in vielen weiteren Farben erhältlich)


Feuerhand Tischgrill Tamber – Telemagenta (in vielen weiteren Farben erhältlich)
ArtikelnummerCO-300-1G-GR-34Ptamber-telemagenta
UVP 2024234,00 €189,00 €100,00 €
Grillfläche GrößeØ 28 cmØ 32 cmØ 19,4 cm
Gewicht5,5 kg3,7 kg2,1 kg
AbmessungenØ 32,5 cm, Höhe 34,5 cmØ 35 cm (oben), Höhe 23,4 cmØ 20 cm, Höhe 14 cm
Grillfläche MaterialAluminium Griddle Plate, Edelstahl Grillrost mit UmrandungStahl, emailliert
Grill MaterialEdelstahlpulverbeschichteter Stahl (nur Außenhülle), EdelstahlStahl, emailliert
Deckeljanein, (optional erhältlich!)nein
BefeuerungDoppelwandige Brennwanne mit Stahlgitterkorb für Cobb Cobble Stones oder handelsübliche BrikettsDoppelwandige Brennwanne mit Holzkohlebehälter aus Edelstahl für HolzkohleHitzeschutz-Schale und Feuerschale aus Edelstahl für Holzkohle
LuftregulierungIntegriert im Deckel, am Deckelgriff regulierbarBatteriebetriebener stufenlos einstellbarer LüfterBelüftungsöffnungen unterhalb der Feuerschale
Zubereitungsmöglichkeiten / Besondere Mermale– Indirektes Grillen, direktes Grillen, für Hähnchen, Braten, Pizza, Pfannengerichte,
– viele Grillflächen optional erhältlich)
– viele Erweiterungsmöglichkeiten mit Deckel, Fondue-Set, Pizzastein, Grillhaube, Gussplatte, Ständer
-zum direkten und indirekten Grillen (mit optionalem Deckel)
– besonders klein und handlich
– zum direkten Grillen direkt am Tisch
Der Holzkohle Tischgrill Test

Tischgrills sind in unterschiedlichen Größen und sogar bunten Farben erhältlich.


Die Holzkohle Grillstation – Komfortabel mit großer Grillfläche

Die Holzkohle Grillstation bietet neben einer großzügig bemessenen Grillfläche viele weitere komfortable Highlights. Gerade für gesellige Grill-Enthusiasten die gerne öfter mit Feuer und Glut spielen möchten, ist eine große Grillstation die perfekte Wahl.

Das Hauptmerkmal einer Holzkohle Grillstation ist neben der großen Grillfläche auch ein stabiler Unterbau für eine angenehme Arbeitshöhe.

Eine Holzkohle Grillstation kann besonders vielfältig gestaltet sein. Nicht nur klassische Grillstationen mit rechteckiger Grillfläche und Schwenkhaube gelten als die besten Holzkohlegrills, sondern auch Grillstationen mit Kugelgrills, Fassgrills, Säulengrills und multifunktionelle Holzkohle Smoker.

Für alle die das Spiel mit dem Feuer lieben und nicht auf die Vorzüge einer großen Gasgrillstation verzichten möchten, definitiv die beste Wahl.

VORTEILENACHTEILEEINSATZORTZUBEREITUNGSMÖGLICHKEITEN
große Grillfläche für viele Zubereitungsarten geeignetgroße StellflächeGartendirektes Grillen
Komfortable Arbeitshöheschwer und nicht zum Transport geeignetTerrasseindirektes Grillen möglich (mit Deckel)
meist mit praktischen SeitenablagenCatering
stabiler UnterbauGastronomie
Holzkohlegrill Test: Grillstation

Wer eine langlebige und multifunktionelle Grillstation sucht, kann hier auf viele verschieden ausgestattete Modelle zurückgreifen. Da die Anforderungen an eine Holzkohle Grillstation sehr unterschiedlich sind, stellen wir dir die besten Grillstation der jeweiligen Hersteller vor.


Napoleon Charcoal Professional Grillstation im Test

Im Design einer klassischen Gasgrillstation bietet die Napoleon Holzkohle Grillstation auf komfortabelste Weise alles was ein Grillmeister benötigt. Die große Grillfläche aus massiven Gusseisenrosten bietet genügend Platz für große Mengen.

Sogar ein Holzkohle-Heckbrenner ist im hinteren Bereich des Garraums integriert. In Verbindung mit einer Rotisserie lassen sich köstliche Drehspießgerichte zubereiten. Die Temperaturegulierung erfolgt über einen Lüftungsschieber, so dass auch niedrigere Temperaturen problemlos möglich sind.

Holzkohlegrill Test Napoleon Charcoal Professional Grillstation

Was bietet der Napoleon Professional Charcoal Holzkohlegrill?

  • WAVE Grillroste aus Gusseisen
  • höhenverstellbare Holzkohlewanne mit verstellbarer Trennwand
  • platzsparende LIFT EASE Rollhaube
  • ACCU-PROBE Thermometer
  • Lüftungsventile zur optimalen Temperaturregelung
  • Ladeklappe zum Nachlegen von Holzkohle
  • Solide Edelstahl-Konstruktion
  • Exclusiver Holzkohle-Heckbrenner für optionalen Drehspieß

Thüros Grillstationen im Test

Der bekannte Thüringer Hersteller Thüros bietet besonders hochwertige Holzkohle Grillstationen mit einer erstklassigen Ausstattung an. Die unterschiedlichen Modelle sind jeweils mit großzügigen Seitenablagen und einer komfortablen Schwenkhaube ausgestattet. Die massive Bodenplatte mit Industrie-Rollen ermöglicht ein problemloses Manövrieren der Grillstation.

Thüros bietet als einziger Holzkohlegrill Hersteller Geräte aus extrem hochwertigem Edelstahl an. Die Qualität der Produkte ist einmalig und nicht vergleichbar mit herkömmlichen Holzkohle Grillstationen, was sich natürlich im Preis widerspiegelt.

Damit Asche und Kohlereste nicht einfach durch den Kaminzug auf den Boden fallen, besitzt ein guter Trichtergrill eine Ascheschublade im unteren Bereich des Kaminzugs. Die Ascheschale kann ganz leicht entnommen und geleert werden. Zusätzlich sollte hier eine Möglichkeit zum Regulieren die Zuluft vorhanden sein.

Holzkohlegrill Test Thüros Profi Grillstation T400

Was bietet eine Thüros Grillstation?

  • Vollständig aus hochwertigem antimagnetischem V2A/4301 Edelstahl (höchste Güteklasse)
  • Besonders langlebig, wetterfest und robust
  • Mit Warmhalterost, Deckelthermometer, Ascheauffangschale
  • Mit großen Seitenablagen
  • Mit vielen Zubehörartikeln erweiterbar (Drehspieß, Wasserschale, Pizzastein, Fettauffangschale, Wok-Rostauflage)

Smarte Holzkohlegrills von Masterbuilt im Test

Wer sich einen besonderen Luxus gönnen möchte, grillt mit einem smarten Holzkohlegrill!

Der Masterbuilt Gravitiy Holzkohlegrill besitzt eine automatische, digitale Temperatursteuerung, welche die Zufuhr des Brennstoffs exakt regelt. Grill starten, Temperatur einstellen und zurücklehnen!

Zugegeben: Nicht alle Grillmeister wollen sich den Spaß am Spiel mit der Glut nehmen lassen, allerdings sorgt der smarte Holzkohlegrill für unglaublich entspannte Grillabende und extrem köstliche Leckerbissen!

Holzkohlegrill Test Masterbuilt

Was bietet der Masterbuilt Holzkohlegrill Gravity?

  • automatische, digitale Temperatursteuerung
  • Bedienung über digitales Bedienfeld am Gerät oder per APP
  • Großer Kohlebehälter für bis zu 4,5 kg Holzkohle – reicht für ca. 8 Std.
  • Gusseisen Grillroste

Der Masterbuilt Gravity ist bislang der Einzige seiner Art im Fachhandelsbereich. Verfügbar in 3 Größen ist er die ideale Grillstation für den heimischen Garten, die Verköstigung der nächsten Familienfeier oder Gastro- und Cateringveranstaltungen.

Insbesondere klassische BBQ- Gerichte wie Pulled Pork, Brisket, Rippchen oder Hähnchen gelingen in dem Smoker mit saftig zarten Ergebnissen und tollen Raucharomen.


Der Beste Holzkohlegrill – Die Qualitätsmerkmale

Material:

Ein Holzkohlegrill ist enormen thermischen Belastungen ausgesetzt. Umso wichtiger ist es, dass der Holzkohlegrill aus besonders hitzebeständigem Material besteht. Edelstahlgrills sowie hochwertige porzellanemaillierte Stahlgrills bieten die höchste Beständigkeit und somit auch eine lange Nutzungsdauer.

Lüftungsregulierung:

Damit die Holzkohle schnell und gleichmäßig durchglühen kann, benötigt er eine ausreichende Sauerstoffzufuhr. Der Grill sollte dazu unter dem Kohlerost einen Lüftungsschieber besitzen. Hier kann der Grillmeister die Luftzufuhr im Anzündprozess zunächst auf maximale Zufuhr einstellen, damit die Holzkohle besonders schnell durchglüht und die benötige Grilltemperatur erreicht. Danach lässt sich mit Hilfe des Schiebers die Temperatur individuell regulieren.

Bei Grills mit Deckel befindet sich zusätzlich zum Lüftungsschieber unter dem Brennraum ein weiters Ventil. Das Deckelventil steuert die Abluft aus dem Garraum. Im Zusammenspiel mit dem Lüftungsschieber unter dem Brennstoff lässt sich hier noch feiner und präziser die Temperatur einregeln.

Mit ein bisschen Übung hat der Grillmeister nach kürzester Zeit die perfekten Einstellungen der beiden Lüftungsventile erzielt, so dass ganz leicht genaue Garraumtemperaturen eingestellt werden können.

Holzkohlegrill Deckelventil

Deckel:

Spätestens wenn der Grillmeister nicht nur klassisch Bratwürstchen und Steaks grillen möchte, ist ein Deckel – bzw. ein geschlossener Garraum, unumgänglich. Durch Auflegen eines Deckels wird eine Rundum-Hitze erzeugt, mit welcher saftige Braten, Hähnchen, Pizza, Pulled Pork und vieles mehr zubereitet werden kann.

Auf dem Kugelgrill kann problemlos Pizza gebacken werden. Hier mit modularem Pizzaring.

Die meisten Holzkohlegrills mit geschlossenem Garraum können zudem auch mit einem Drehspieß erweitert werden. Der Holzkohlegrill wird somit ganz leicht zur funktionellen Outdoorküche.

Holzkohlegrill Pizza backen

Reinigung:

Das Grillen mit Holzkohle lässt natürlich Asche und Kohlenreste zurück. Um den Grill wieder gründlich zu säubern, sollte daher eine Ascheschale vorhanden sein. Die Aschereste fallen durch den Kohlerost (oder Kohlebehälter) in die Auffangschale und können dann ganz leicht nach dem Erkalten entsorgt werden.

Viele Kugelgrills besitzen anstelle einer offenen Ascheschale einen geschlossenen Aschetopf. Er sitzt direkt unter dem Kessel und verhindert das Umherfliegen von Ascheresten. Oft ist hier direkt eine Luftregulierung integriert.

grosser Aschetopf Kugelgrill

Deckelscharnier:

Der Kugelgrill gehört zu den beliebtesten Holzkohlegrills. Um während des Grillens nicht umständlich mit dem Deckel hantieren zu müssen, sollte der Kugelgrill mindestens einen Deckelhaken besitzen. Hiermit lässt sich der Deckel nach dem Abheben am Rand des Kessels einhängen und dient gleichzeitig als Windschutz.

Komfortabler funktioniert das mit einem Deckelscharnier. Der Deckel des Grills kann mit einer Hand geöffnet werden und muss nicht erst eingehangen oder sogar abgelegt werden.

Grillrost:

Beim Grillrost für den Holzkohlegrill gibt es eine Besonderheit: Im Gegensatz zum herkömmlichen Grillrost bietet ein klappbarer Grillrost im Holzkohlegrill mehr Komfort. Um Kohle einfach nachlegen zu können, wird einfach ein kleiner Teil nach oben geklappt und somit der Zugang zum Kohlerost oder Kohlebehälter ermöglicht, ohne dass der Grillrost komplett herausgenommen werden muss.

Auch das Material ist besonders wichtig für ein perfektes Grillerlebnis. Grillroste aus Edelstahl oder Gussroste bieten eine bessere Hitzeverteilung als emaillierte Grillroste aus Stahl. Ob Du lieber einen Edelstahlroste oder einen Gussroste verwenden möchtest, hängt davon ab, wie viel Zeit zu in die Reinigung verwenden möchtest. Gussroste bieten die besten Hitzeeigenschaften, benötigen aber eine aufwendigere Pflege und Reinigung. Edelstahlroste hingegen lassen sich besonders einfach Reinigung und rosten nicht.

Holzkohlegrill mit klappbarem Grillrost

Standfestigkeit:

Egal ob Säulengrill, Trichtergrill oder Kugelgrill – das Untergestell muss besonders stabil und standfest sein, damit während des Grillens stets gewährleistet ist, dass der Holzkohlegrill nicht kippen kann. Daher ist es besonders wichtig auch die Standfestigkeit des Grills zu überprüfen. Der Standfuß muss dazu besonders massiv sein oder Standbeine besitzen welche auf jedem Untergrund kippsicheren Halt finden.

Hitzeisolation:

Insbesondere bei Tischgrills ist es besonders wichtig, dass die Brennkammer durch eine schützende und isolierende Hülle eingeschlossen ist. Ein hochwertiger Tischgrills lässt sich sogar während der Benutzung außen anfassen, um ihn z.B. zu verrücken oder vom Tisch zu nehmen. Hitzeisolierende Standfüße sorgen für noch mehr Schutz des Untergrunds. Dennoch sollte der Tischgrill aber immer auf einer hitzebeständigen Unterlagen verwendet werden.

Holzkohlegrill Tischgrill Test

TIPP: Beim Kauf eines Holzkohlegrills auch immer gleich an eine passende Grill Abdeckhaube denken!


Zum nächsten Beitrag

Sauerbraten einlegen: Viele Rezepte führen zum Ziel
Es lohnt sich, den Sauerbraten nicht nur selbst zu schmoren, sondern auch selbst einzulegen. So kannst du nämlich die Würzung ganz nach deinem Geschmack bestimmen. Im Folgenden stellen wir dir das Grundrezept, das Vorgehen und verschiedene Würzungen vor.
Sauerbraten einlegen
Shop Flag Shop
banner