Shop Flag

Grillfürst Ulm in Senden feiert ersten Geburtstag

Ein spannendes und aufregendes Jahr liegt hinter Stefan Lehmann und seinem Team. Denn vor einem Jahr haben sie mit euch unter ganz besonderen Umständen unsere Grillfürst-Filiale Ulm in Senden eröffnet – dank Lockdown nämlich virtuell! Weniger persönlich wurde es dadurch aber nicht, denn durch unserer Videoberatung konnten euch Stefan und Monika ganz persönlich empfangen und durch die Filiale auf 4 Ebenen führen. „Das war etwas ganz Neues für uns nicht mit den Kunden, sondern mit dem Handy von Grill zu Grill zu laufen und alles zu erklären. Aber es hat auch unheimlich viel Spaß gemacht, weil die Resonanz so positiv war. Trotz Lockdown konnten unsere Kunden shoppen gehen – gemütlich vom Sofa aus“, erinnert sich Stefan.

Nach dem Lockdown Ende April ging dann der Spaß erst richtig los, denn das Team-Ulm legt nicht nur Wert auf beste Beratung, es möchte gleichzeitig für ein besonderes Einkaufserlebnis sorgen. Gemeinsam packten sie an, um mit diversen Umbaumaßnahmen die Filiale schließlich so zu gestalten, dass sich jeder wohl fühlt. Im April stieß dann auch Carola und im August Robin zum Team, das noch von Renate und Siegfried als Aushilfen unterstützt wird. Als die Wiesn in München 2020 durch die Corona-Pandemie abgesagt wurden, zögerte das Vierergespann nicht lange und lud die Kunden einfach zu einer Oktoberfestwoche in den Store ein. Mit der passenden Deko und stilecht in Tracht gekleidet, sorgten sie so für eine besondere Atmosphäre.

Die Grillfürstfiliale in Senden feiert mit einer Aktionswoche und passender bayerische Deko das Oktoberfest.
Immer tolle Ideen: Zum Oktoberfest sorgten Stefan und sein Team für passende Dekoration.

Ebenso gestalteten sie zur Weihnachtszeit ein wahres Winter Wonderland im Store. Mit Eisenbahn, Lichterketten und Tannenbäumen wurde der Einkauf zum wahren Erlebnis. „Dann folgte auch schon der nächste Lockdown. So richtig Glück hatten wir im ersten Jahr also nicht, aber den Spaß haben wir trotzdem nicht verloren. Vor allem sind wir als Team unheimlich zusammengewachsen. Obwohl wir aktuell geöffnet haben, da die Inzidenz konstant unter 50 liegt, müssen wir auf eine richtige Geburtstagsfeier mit unseren Kunden leider verzichten. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben – wir werden das nachholen, sobald es wieder möglich ist. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude“, so Stefan.