Live Produktvorstellung Monolith – der Keramikgrill für alle Fälle

Es gibt viele bekennende Holzkohlegriller. Doch so beliebt diese Grillmethode auch sein mag, sind die Vorteile eines Keramikgrills – zu dem auch die Modelle des deutschen Herstellers Monolith gehören – noch nicht jedem bekannt. Aus diesem Grund haben Grillweltmeister Marco Greulich und Kevin von Monolith die Eigenschaften und Vorteile vor Kurzem bei Grillfürst Live vorgestellt.

Veranschaulicht haben sie ihre Präsentation an den Modellen LeChef – das Flaggschiff der Marke gibt es aktuell noch als X-Deal zum Sonderpreis entweder inklusive Buggy und Abdeckhaube oder inklusive Tisch und Abdeckhaube – und Icon, den man dank seiner kompakten Größe ganz leicht zum Campingausflug mitnehmen oder als Tischgrill nutzen kann. Eine der wichtigsten Eigenschaften von Monolith Grills ist ihre optimale Wärmespeicherung. Durch die Keramik wird die Hitze über Stunden im Keramik Kugelgrill gehalten – bei geringem Kohleverbrauch. So sind schnelle Steaks, aber auch Long Jobs wie Pulled Pork oder Spareribs mit der Grill Keramik kein Problem.

Wie vielseitig die Keramik Holzkohlegrills sind, veranschaulichten Marco und Kevin durch unterschiedliche Gerichte, die du dir im Video alle noch einmal anschauen kannst. Dank des SGS – dem Smart Grid System – können auf vielen Modellen (beispielsweise auf dem Monolith Classic und auf dem Monolith LeChef ) die Grillflächen geteilt und auf verschiedenen Ebenen eingestellt werden, um beispielsweise gleichzeitig direkt und indirekt zu grillen. Das System kannst du auch bei älteren Modellen nachrüsten.

Monolith Zubehör für noch mehr Grillspaß

Mit Zubehör wie Gussplatten (gibt es hier für den LeChef und hier für den Classic) und Pizzastein (gibt es hier für den Classic, LeChef und Monolith Junior) lassen sich zudem alternative Grillflächen zum normalen Rost hinzufügen. Darüber hinaus gibt es beim Grill aus Keramik die Möglichkeit, bei vielen Modellen eine Rotisserie anzubringen (gibt es hier für den LeChef und den Classic). Auf ihr können je nach Modell bis zu 9 Spieße gleichzeitig Platz finden (gibt es hier für LeChef und Classic), was die beiden während der Live-Veranstaltung beeindruckend unter Beweis stellten.

Das Besondere ist: Jeder einzelne wird durch einen Motor angetrieben und dadurch von allen Seiten gleichmäßig gegrillt. Gleichzeitig sorgt die Drehung dafür, dass das Fett nicht heruntertropft. So bleibt das Fleisch saftig und es entstehen keine Flammen. Mit dem passenden Einsatz (hier für LeChef und Classic) kann du auch mit einem Monolith Wok grillen. Auch für Feuerplatten gibt es einen passenden Aufsatz.

Monolith Icon auf Tisch mit Grillgut

Der deutlich kleinere Icon überraschte die Zuschauer ebenfalls durch seine Variabilität. Denn obwohl der praktische Grill für unterwegs genau aus diesem Grund eine etwas kleinere Grillfläche besitzt, kann er mit dem passenden Monolith Zubehör einfach vergrößert werden. Ist beispielsweise die Feuerplatte mit 60 cm Durchmesser erst einmal platziert, steht dem Grillspaß nichts mehr im Weg. Gerade, weil er perfekt für den Tisch geeignet ist, kann jeder drum herum sein Lieblingsgericht selbst zubereiten. Da die Feuerplatte über die Grillfläche hinausragt, können gleichzeitig unterschiedliche Zutaten zubereitet werden: das empfindlichere Grillgut kommt nach außen, Fleisch und Co. Was mehr Hitze abbekommen soll legt man nach innen.

Beim Live-Event brutzelten Zwiebeln, Speck, Burgerpatty und -buns gleichzeitig vor sich hin. Um die geplanten Cheeseburger in Perfektion zu grillen, hatte Marco noch ein Ass im Ärmel: Den Käse legte er direkt auf das Fleisch, ließ Wasser drum herum auf die Platte tropfen, um Wasserdampf zu erzeugen, und überdeckte die Burger dann mit einer Glosche. So blieb die Hitze am Fleisch bzw. Käse und ließ ihn mit dem Burgerpatty verschmelzen.

Ein weiterer Vorteil dieser Platte beim Keramik Grill ist, dass Grillgutreste anschließend einfach abgekratzt und in die Glut geworfen werden – so spart man sich eine mühselige Reinigung. Die ist bei Monolith Keramikgrills ohnehin unkompliziert: Bei der sogenannten Pyrolyse wird der Grill lediglich voll aufgeheizt und damit alle Rückstände verbrannt – sauber ist er.

Wenn du mehr über Monolith erfahren möchtest, schau dir einfach noch mal das Video an und lass dich auch von den leckeren Speisen inspirieren. Weitere Informationen gibt es auch auf der Herstellerseite.