Kerntemperatur Steak

Steak ist nicht gleich Steak. Bei uns findest du eine Übersicht zu allen wichtigen Steak Kerntemperaturen – vom Rindersteak bis zum Schweinekotelett.

Steak ist nicht gleich Steak. Je nach Fleischsorte unterscheiden sich die Kerntemperaturen z.T. erheblich. Damit dir dein Rinder-, Schweine-, Lamm-, Reh- oder Hirschsteak auf den Punkt gelingt, haben wir hier eine Übersicht zu den verschiedenen Steak Kerntemperaturen für dich zusammengetragen.

Übersicht Kerntemperatur Steak als Tabelle

Mithilfe unserer Kerntemperatur Steak Tabelle kannst du dich leicht orientieren, welcher Wert für dein Grillvorhaben der richtige ist. So liegt die Rindersteak Kerntemperatur zum Beispiel niedrigen, als die für ein Schweinsteak oder ein Lammsteak.

GarstufenRare (blutig)Medium rare (englisch)Medium (rosa)Well done (durch)
Kerntemperatur Rindersteak44-47°C48-54°C55-59°C60°C
Kerntemperatur Rumpsteak44-47°C48-54°C55-59°C60°C
Kerntemperatur Entrecote44-47°C48-54°C55-59°C60°C
Kerntemperatur Rip Eye Steak44-47°C48-54°C55-59°C60°C
Kerntemperatur Tomahawk Steak44-47°C48-54°C55-59°C60°C
Kerntemperatur Rinderkotelett44-47°C48-54°C55-59°C60°C
Kerntemperatur T-Bone Steak44-47°C48-54°C55-59°C60°C
Kerntemperatur Porterhouse Steak44-47°C48-54°C55-59°C60°C
Kerntemperatur Nackensteak44-47°C48-54°C56-59°C60°C
Kerntemperatur Flat Iron Steak44-47°C48-55°C56-59°C60°C
Kerntemperatur Hüftsteak44-47°C48-55°C56-59°C60°C
Kerntemperatur Spider Steak44-47°C48-55°C56-59°C60°C
Kerntemperatur Flank Steak44-47°C48-55°C56-59°C60°C
Kerntemperatur Kalbssteak55-57°C60°C
Kerntemperatur Kalbskotelett55-57°C60°C
Kerntemperatur Schweinesteak58-62°C65°C
Kerntemperatur Schweinekotelett 58-62°C65°C
Kerntemperatur Lammsteak58-60°C61-64°C65°C
Kerntemperatur Lammkotelett58-60°C 61-64°C65°C
Kerntemperatur Rehsteak 55-59°C60°C
Kerntemperatur Hirschsteak60-64°C65°C
Kerntemperatur Wildschweinsteak64-66°C67°C
Kerntemperatur Steak messen: Rindersteak auf dem Grill mit Grillthermometer
Damit es dir auf dem Grill perfekt gelingt, miss einfach die Steak Kerntemperatur. Dazu wird die Sonde deines Grillthermometers seitlich bis in die Mitte des Fleisches eingestochen.

Welche Kerntemperatur bei Steak?

Neben der Fleischsorte ist die richtige Kerntemperatur auch davon abhängig, in welcher Garstufe du dein Steak haben möchtest. Allgemein unterscheidet man zwischen raw (nur kurz angebraten), rare (innen noch zu 3/4 roh), medium rare (im Kern noch etwas roh), medium (im Kern rosa), medium well (im Kern minimal rosa) und well done (durch).

Ein Rindersteak durchzugrillen, ist für viele Grillmeister ein absolutes No-Go. Die meisten bevorzugen ihr Steak medium oder medium rare. Auch für rare gibt es einige Anhänger. Letztendlich entscheidet dein persönlicher Geschmack bzw. der Geschmack deiner Gäste. Auch die Steaks von Schwein, Kalb, Lamm, Reh, Hirsch und Wildschwein kannst du entweder medium (rosa) oder well done (durch) grillen.

Wie du also siehst, gibt die die optimale Kerntemperatur für Steak nicht, sondern sie ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Zudem gibt es immer eine kleine Spanne, innerhalb der man noch von der gleichen Garstufe sprechen kann. So liegt die Kerntemperatur für Steak medium zwischen 56 und 59 °C (bei Rindersteak). Bei 59 °C ist das Fleisch aber schon fast durch, während der Kern bei 56 °C noch sehr rosa ist.

Kerntemperatur Steak in der verschiedenen Garstufen
Die richtige Kerntemperatur für dein Steak ist auch von der gewünschten Garstufe abhängig. Hier siehst du Rindersteaks in den verschiedenen Garstufen von raw bis well done.

Steak mit der richtigen Kerntemperatur grillen

Steak grillen funktioniert in 3 Schritten. Du brauchst dafür eine direkte und eine indirekte Grillzone.

  1. Steak bei hohen Temperaturen (über 250°C) von allen Seiten kurz angrillen. Die Dauer richtig sich nach der Dicke des Steaks.
  2. Steak in den indirekten Bereich legen und dort bei niedriger Temperatur (120 bis 150 °C) bis zur gewünschten Kerntemperatur garziehen lassen.
  3. Steak vom Grill nehmen und noch einige Minuten ruhen lassen.
Rindersteak auf dem Grill angrillen
Zuerst wird das Rindersteak scharf angegrillt und dann indirekt gargezogen – Kerntemperatur messen dabei nicht vergessen!

Die Kerntemperatur verrät dir, welche Garstufe dein Fleisch erreicht hat. Mit einiger Erfahrung gelingt dir sicher auch ohne Grillthermometer, aber gerade für Anfänger ist es eine echte Hilfe und die einfachste Methoden, um den Gargrad perfekt zu treffen. Alternativ kannst du auch den sogenannten Fingertest machen, um die Steak Garstufe zu bestimmen.

Weitere Tipps zum Steak Grillen

Neben dem Messen der Steak Kerntemperatur gibt es noch weitere Tipps, die du beim Grillen beachten solltest, um möglichst optimale Ergebnisse zu erzielen:

  • Fleisch rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen. Es sollte Zimmertemperatur haben, damit es gleichmäßig durchgart.
  • Fleisch gut abtrocknen, bevor es auf den heißen Grill kommt. Anderenfalls hängt es leicht an Grillrost bzw. Grillplatte an. Auch das Bestreichen mit etwas Öl verhindert das Anhaften.
  • Steak vor dem Anschneiden noch einige Minuten ruhen lassen, damit sich die Fleischsäfte im Inneren verteilen können

Achtung: Beim Ruhen steigt die Kerntemperatur im Inneren noch etwas an, je weniger Fettanteil das Fleisch besitzt, desto schneller geht das. Am besten ist es also, das Steak 1 bis 2 Grad unter der angepeilten Kerntemperatur vom Grill zu nehmen, bei sehr mageren Fleisch sogar etwa 3 Grad darunter.

Erfahre mehr über die verschiedenen Steak-Arten und ihre Kerntemperatur: