Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 500.000 Kunden

Mehr als 80 Marken

Über 6.500 lagernde Produkte



Magazin


Magazin



Kerntemperatur Schweinefleisch

Darauf musst du bei der Zubereitung achten

Schweinefleisch gehört zu den beliebtesten Fleischsorten der Deutschen. Kein Wunder, denn es schmeckt ausgezeichnet und ist darüber hinaus noch vielseitig einsetzbar. Geschmackliche Unterschiede entstehen durch die vielfältigen Rassen und verschiedenen Cuts. Aber egal um welches Stück vom Schwein es sich handelt – einfach die Kerntemperatur messen und es gelingt dir sicher auf den Punkt.

Kerntemperatur Schweinefleisch

SchweinefleischRosaVollgar/durch
Kerntemperatur Schweinenacken70°C75°C
Kerntemperatur Schweinekamm70°C75 °C
Kerntemperatur Schweinerücken58-62°C65°
Kerntemperatur Schweinelachs58-62°C65°
Kerntemperatur Schweinefilet58-62°C65°
Kerntemperatur Schweinelende58-62°C65°
Kerntemperatur Nierenstück58-62°C65°C
Kerntemperatur Schweineschinken65°70°C
Kerntemperatur Schweinekeule65°70°C
Kerntemperatur Schweineschulter70°75°C
Kerntemperatur Schweinshaxe80°C
Kerntemperatur Eisbein80°C
Kerntemperatur Schweinebauch80°C
Kerntemperatur Dicke Rippe75°C
Kerntemperatur Baby Back Ribs85°C
Kerntemperatur Spareribs85-90°C
Kerntemperatur Schweinebraten65-70°C70-75°C
Kerntemperatur Schweinesteak58-62°C65°
Kerntemperatur Schweinekotelett58-62°C65°
Kerntemperatur Schweinemedaillons58-62°C65°
Kerntemperatur Schweinebäckchen72°C
Kerntemperatur Pulled Pork90-95°C
Kerntemperatur Hackfleisch70-72°C
Kerntemperatur Kassler55-62°C64-68°C
Kerntemperatur Krustenbraten70-80°C
Kerntemperatur Leberkäse72°C
Schweinefilet bzw. Schweinelende
Schweinefilet bzw. Schweinlende kann man als Ganzes zubereiten oder in einzelne Medaillons schneiden und scharf anbraten.

Diese Eigenschaften machen Schweinefleisch aus

Das Fleisch von Schweinen sollte eine kräftige, rosarote Farbe haben und schön marmoriert sein. Generell besitzt Schweinefleisch mehr Fett als beispielsweise Rind oder Geflügel. Deshalb gilt Schweinfleisch für viele als ungesund. Aber sind wir doch mal ehrlich: Fett ist Geschmacksträger. Natürlich solltest du nicht täglich Schweinefleisch essen, aber gegen einen leckeren Schweinebraten oder ein saftiges Schweinesteak in Maßen ist nichts einzuwenden. Außerdem haben die verschiedenen Teilstücke des Schweins auch unterschiedlich hohe Fettanteile. Du kannst auch auf fettärmere Teile wie das Schweinefilet oder den Schweinerücken zurückgreifen. Außerdem enthält das Fleisch vom Schwein viele B-Vitamine und Eisen.

Viel wichtiger ist es, auf Bio Qualität und artgerechte Haltung zu achten. Durch die Massentierhaltung entstehen nämlich gleich mehrere Probleme. Die Schweine sind in beengten Stallungen mit vielen Artgenossen eingepfercht. Die ohnehin stressige Situation lässt viele Tiere erkranken und sogar verenden. Krankheiten übertragen sich schnell und andere Keime treten auf. Aus diesem Grund wird den Schweinen aus Massenhaltung regelmäßig Antibiotika und andere Medikament zugeführt. Hinzu kommt schlechtes Futter, das nicht selten sogar genmanipuliert ist.

Kein Wunder also, dass bei schlechter Haltung auch das Endprodukt nicht die Qualität bieten kann, die wir uns wünschen. Anders ist das aber bei Biofleisch. Mit guter Haltung und richtiger Ernährung wird auch das Schweinefleisch zum Genuss. Und wenn du auf die richtige Kerntemperatur für Schwein achtest, gelingt es dir auf den Punkt. Die richtet sich nach dem jeweiligen Cut.

Kerntemperatur bei Schweinesteaks
Schweinefleisch kannst du variabel verarbeiten und beispielsweise ein leckeres Rostbrätel mit Biermarinade und einem würzigen Dip zubereiten.

Die Teilstücke vom Schwein und ihre Kerntemperatur

Schweinefleisch hat wahrscheinlich jeder schon einmal gegessen. Doch die verschiedenen Teilstücke unterscheiden sich hinsichtlich Fleischstruktur und Geschmack und sind für bestimmte Zubereitungsmethoden mehr oder weniger gut geeignet. Wir haben die beliebtesten Cuts mit ihren Kerntemperaturen für dich zusammengefasst.

Spießbraten aufgeschnitten
Saftiges Fleisch und herrliche Kruste: Der Spießbraten mit Schweinerücken ist ein geschmackliches Highlight.

Auch Schweinebraten kannst du in den unterschiedlichsten Formen zubereiten – zum Beispiel auf dem Grillspieß als leckeren Spießbraten aus dem Schweinerücken oder als Krustenbraten aus dem Schweinbauch. Ein absolutes Highlight ist ein ganzes Spanferkel vom Grill – dazu benötigst du allerdings einen Spanferkelgrill.

Muss Schweinefleisch durchgebraten werden?

In früheren Zeiten galt: Schweinefleisch muss immer durchgegart werden. Der Grund dafür ist verständlich: Schweinefleisch kann sogenannte Trichinen enthalten. Das sind die Larven winziger Fadenwürmer, die beim Menschen Durchfall, Krämpfe und Fieber auslösen können. Bei Temperaturen von mindestens 65 °C werden diese vollständig abgetötet.

Heute ist das anders, aber warum? Inzwischen haben wir strenge Kontrollen. Bevor Schweinefleisch in den Handel kommt, wird es genau auf diese Parasiten untersucht. Gut für uns, denn so können wir es endlich auch schön zart und rosa genießen.

  • Kerntemperatur Krustenbraten
    Lesezeit 1 Minute Lesezeit

    Kerntemperatur Krustenbraten

    Das Wichtigste bei einem Krustenbraten ist natürlich eine schöne Kruste, aber auch zartes und saftiges Fleisch. Keim Problem mit der richtigen Kern…
  • Kerntemperatur Kassler
    Lesezeit 2 Minuten Lesezeit

    Kerntemperatur Kassler

    Kassler kommt bei uns in Deutschland gerne und oft auf den Tisch. Mit der richtigen Kerntemperatur gelingt er saftig und zart.
  • Kerntemperatur Schweinebäckchen
    Lesezeit 1 Minute Lesezeit

    Kerntemperatur Schweinebäckchen

    Richtig zubereitet sind die Schweinebäckchen eine echte Delikatesse. Langsam bis zur optimalen Kerntemperatur gegart wird das Fleisch wunderbar zar…
  • Kerntemperatur Schweinshaxe / Eisbein
    Lesezeit 2 Minuten Lesezeit

    Kerntemperatur Schweinshaxe / Eisbein

    Die Haxe vom Grill ist ein klassisches Oktoberfestgericht. Wenn du die Kerntemperatur für Schweinshaxe kennst, gelingt sie dir auch zuhause auf dem…
  • Kerntemperatur Schweinekotelett
    Lesezeit 1 Minute Lesezeit

    Kerntemperatur Schweinekotelett

    Das Schweinekotelett ist der Klassiker um Kurzbraten, aber auch zum Grillen sehr gut geeignet. Für den perfekten Gargrad behalten einfach die Kernt…
  • Kerntemperatur Baby Back Ribs
    Lesezeit 1 Minute Lesezeit

    Kerntemperatur Baby Back Ribs

    Baby Back Rips solltest du schön langsam bei niedrigen Temperaturen grillen oder smokern und dabei auf die richtige Kerntemperatur achten.
  • Kerntemperatur Schweinekeule / Schweineschinken
    Lesezeit 1 Minute Lesezeit

    Kerntemperatur Schweinekeule / Schweineschinken

    Aus den Teilstücken der Schweinekeule werden die verschiedensten Spezialitäten, auch saftige Braten, die du mit der richtigen Kerntemperatur auf d…
  • Kerntemperatur Schweinemedaillons
    Lesezeit 2 Minuten Lesezeit

    Kerntemperatur Schweinemedaillons

    Die Schweinemedaillons werden aus dem edelsten Stück des Schweins geschnitten – dem Schweinefilet. Damit sie dir perfekt gelingen, achte auf die Ke…
  • Kerntemperatur Dicke Rippe
    Lesezeit 1 Minute Lesezeit

    Kerntemperatur Dicke Rippe

    Die Dicke Rippe vom Schwein ist ein klassisches Schmorgericht. Aber auch Low an Slow im Smoker oder Gasgrill zubereitet wird das Fleisch wunderbar …
  • Kerntemperatur Spareribs
    Lesezeit 1 Minute Lesezeit

    Kerntemperatur Spareribs

    Spareribs gehören zu den absoluten Klassikern des BBQ. Um sie perfekt zuzubereiten brauchst du viel Zeit – und die richtige Kerntemperatur.
  • Kerntemperatur Schweinesteak
    Lesezeit 1 Minute Lesezeit

    Kerntemperatur Schweinesteak

    Saftiges Schweinesteak vom Grill ist kein Problem. Mit der richtigen Kerntemperatur werden sie perfekt so, wie du sie haben möchtest.
  • Lesezeit 1 Minute Lesezeit

    Kerntemperatur Nierenstück / Schlussbraten

    Das Nierenstück ist besonders zart, aber auch mager. Mit der richtigen Kerntemperatur ist die Zubereitung kein Problem.
  • Kerntemperatur Pulled Pork
    Lesezeit 3 Minuten Lesezeit

    Kerntemperatur Pulled Pork

    Pulled Pork gehört zu den Königsdisziplinen des amerikanischen BBQ. Mit der richtigen Kerntemperatur gelingt dir das leckere Low and Slow Gericht v…
  • Kerntemperatur Schweinebraten
    Lesezeit 2 Minuten Lesezeit

    Kerntemperatur Schweinebraten

    Mit der richtigen Schweinebraten Kerntemperatur zum perfekten Ergebnis – außen kross und innen saftig. Wir verraten dir wie es geht.
  • Kerntemperatur Schweinebauch
    Lesezeit 1 Minute Lesezeit

    Kerntemperatur Schweinebauch

    Schweinebauch ist zwar sehr fetthaltig, aber gerade deshalb wird er wunderbar zart, saftig und lecker, wenn du ihn langsam bis zur idealen Kerntemp…
  • Kerntemperatur Schweinefilet / Schweinelende
    Lesezeit 2 Minuten Lesezeit

    Kerntemperatur Schweinefilet / Schweinelende

    Schweinefilet ist das begehrteste und zartesten Stücke vom Schwein. Mit der richtigen Kerntemperatur gelingt dir das edle Fleisch auf den Punkt.
  • Kerntemperatur Schweinenacken / Schweinekamm
    Lesezeit 1 Minute Lesezeit

    Kerntemperatur Schweinenacken / Schweinekamm

    Das durchwachsene Nackenfleisch ist perfekt zum Niedrigtemperaturgaren geeignet. Achte auf die Kerntemperatur für Schweinenacken und es wird wunder…
  • Kerntemperatur Schweineschulter
    Lesezeit 1 Minute Lesezeit

    Kerntemperatur Schweineschulter

    Der Bug vom Schwein eignet sich am besten für langsame Garmethoden – behalte dabei die Kerntemperatur für Schweinschulter im Auge, dann wird sie b…
  • Kerntemperatur Schweinerücken / Schweinelachs
    Lesezeit 1 Minute Lesezeit

    Kerntemperatur Schweinerücken / Schweinelachs

    Der zarte Schweinerücken eignet sich perfekt zum Grillen und Kurzbraten – ob als Ganzes, als Kotelett oder Steak. Mit der richtigen Kerntemperatur …
  • Kerntemperatur Hackfleisch
    Lesezeit 2 Minuten Lesezeit

    Kerntemperatur Hackfleisch

    Damit dir Hackbraten, Frikadellen und Bacon Bomb kann sie sehr hilfreich sein.
  • Kerntemperatur Leberkäse
    Lesezeit 1 Minute Lesezeit

    Kerntemperatur Leberkäse

    Leberkäse kannst du fertig kaufen oder das Brät selber im Ofen oder Grill backen. Die Kerntemperatur verrät dir dabei, wann er durchgegart ist.
Shop Flag Shop