Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Kerntemperatur ganze Ente


Lesezeit 1 Minute Lesezeit

Eine ganze Ente auf dem Grill zubereiten? Kein Problem, wenn du auf die richtige Kerntemperatur achtest. Wir verraten dir, auf was es dabei ankommt.

Zum nächsten Beitrag

Kerntemperatur ganze Ente
(1 Bewertung, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Welche Kerntemperatur für ganze Ente?

KerntemperaturRosaVoll gar/ Durch
Ganze Ente65°-69°C 70°-75°C

Im Ganzen ist eine Ente eine ordentliche Portion Fleisch, die du am einfachsten auf einem Drehspieß grillen kannst. So wird die Ente rundherum knusprig, ohne dass du sie wenden musst. Und damit das Fleisch auch schön saftig bleibt, überprüfe regelmäßig die Kerntemperatur der ganzen Ente.

Bei einem so großen Stück Fleisch, musst du natürlich eine länger Garzeit einkalkulieren. Bei einer ganze Ente mit einem Gewicht von ca. 2 Kilogramm liegt diese bei etwa 2 bis 3 Stunden bei mittlerer Hitze (ca. 180 °C). Zum Kerntemperatur messen der stichst du die Sonde des Grillthermometers an der dicksten Stelle ein. Hier bietet sich die Keule und/oder die Brust an.

Unser Tipp: Da der Fettanteil der Haut hoch ist, kannst du sie seitlich einstechen, damit das Fett etwas ablaufen kann. Stelle dann einfach eine Auffangschale unter den Drehspieß, damit dein Gasgrill sauber bleibt.

Viele mögen das Entenfleisch noch leicht rosa bei einer Kerntemperatur von 65 bis 69 °C, weil es dann besonders zart und saftig ist. Allerdings besteht bei Ente – wie bei allen Arten von Geflügel – die Gefahr von Salmonellen. Wenn du ganz sicher gehen möchtest, solltest du das Fleisch durchgaren. Die Kerntemperatur liegt dann über 70°C.

Kerntemperatur ganze Ente
Am Drehspieß gelingt die Ente am besten. Mit der richtigen Kerntemperatur für eine ganze Ente geht man sicher, dass sie innen auf dem Punkt gar ist.

Alternativ kannst du natürlich auch nur Teilstücke der Ente zubereiten. Besonders fleischhaltig sind hier die Entenbrust und die Keulen.


Zum nächsten Beitrag

Kerntemperatur Entenkeule
Wer keine ganze Ente auf dem Grill zubereiten möchte, entscheidet sich einfach für eine Entenkeule. Mit der richtigen Kerntemperatur gelingt die auf den Punkt zart und saftig.
Kerntemperatur Entenkeule vom Grill

Zum nächsten Beitrag

Kerntemperatur Entenkeule
Wer keine ganze Ente auf dem Grill zubereiten möchte, entscheidet sich einfach für eine Entenkeule. Mit der richtigen Kerntemperatur gelingt die auf den Punkt zart und saftig.
Kerntemperatur Entenkeule vom Grill
Shop Flag Shop
banner