Zwiebel Speck Grillbutter

Lust auf Zwiebel Speck Grillbutter ? Ob auf frischem Brot oder zum gegrillten Steak – selbstgemachte Grillbutter ist immer ein Genuss. Wir haben für dich etwas ganz Besonderes kreiert: eine Baconbutter mit Zwiebeln. Die musst du unbedingt probieren!

Selbstgemachte Grillbutter mit Speck und Zwiebeln

Selbstgemachte Steakbutter hat einen entscheidenden Vorteil: Du weißt, was drin steckt und kannst sie ganz nach deinem Geschmack zubereiten. Köstliche Rezepte für selbstgemachte Kräuterbutter haben wir bereits vorgestellt, jetzt kommt die ultimative Krönung: unsere leckere Zwiebel Speck Grillbutter!

Zwiebel Speck Grillbutter

Portionen

Zutaten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Zwiebel Speck Grillbutter angeschnitten
Die leckerste Butter für das Grillbuffet: Mit Zwiebeln und Speck erhält sie einen tollen würzigen Geschmack.

Anleitungen

  1. Bacon in feine Streifen oder Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. In einer Gusseisenpfanne oder im Deckel eines Dutch Ovens knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen und abkühlen lassen. Butter, Bacon, Zwiebeln und Gewürze ergeben zusammen die fertige Grillbutter.
  2. Butter cremig rühren und mit Bacon und Zwiebel vermischen. Mit Salz, Pfeffer und geräuchertem Paprikapulver abschmecken.
  3. Grillbutter im Kühlschrank einige Stunden ziehen lassen. Rechtzeitig vor dem Servieren herausnehmen, damit sie schön streichfähig ist.

Tipp: Du kannst auch fertige Röstzwiebeln nehmen und die Baconbutter nach Belieben noch mit Kräutern oder Knoblauch verfeinern. Vegetarier ersetzen den Speck durch braune Champignons und peppen die Grillbutter mit Petersilie auf.

Diese Produkte passen zum Rezept

Dieses Rezept teilen