Shop Flag

Zwetschgen BBQ Sauce

Fast alle BBQ Saucen basieren auf Tomaten. Hier haben wir ein Rezept für dich, das ganz ohne Tomaten auskommt. Stattdessen haben wir Zwetschgen verwendet.

Tomatenfreie BBQ Sauce mit Zwtschgen

BBQ Sauce mit Zwetschgen statt Tomaten? Das hört sich ungewöhnlich an, passt aber hervorragend. Wie die Tomaten haben auch Zwetschgen einen süßlichen, fruchtigen Geschmack und besitzen zudem ausreichend Säure. Außerdem werden die Zwetschgen beim Kochen wunderbar sämig – ganz so, wie eine gute BBQ Sauce sein soll.

Rezept Zwetschgen BBQ Sauce

Küchenstil

Vegetarisch

Vorbereitung

10 Minuten

Kochzeit

60 Minuten

Portionen

Zutaten

  • 1 kg Zwetschgen (entsteint)
  • 150 g Zucker
  • 100 ml Apfelessig (oder ein anderer milder Essig)
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 TL Chilipulver (alternativ: Paprikapulver)
  • 1 TL Pfeffer (gemahlen)
  • 1 TL Piment
  • 2 EL Sojasauce
  • Salz
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Zwetschgen BBQ Sauce im Glas - garniert mit ganzen Zwetschgen
BBQ Sauce mal anders: Statt Tomaten haben wir hier Zwetschgen verwendet.

Anleitungen

  1. Knoblauch würfeln und in Öl leicht anbraten. 
  2. Zwetschgen halbieren, mit dem Zucker hinzugeben und rühren. Mit der Zeit geben die Früchte Wasser ab, sodass sie im eigenen Saft garen. Sollte das nicht der Fall sein, etwas Wasser zugeben. 
  3. Wenn die Früchte zerfallen sind (nach etwa einer halben Stunde), die Masse pürieren. 
  4. Nun die übrigen Zutaten zugeben und die BBQ Sauce weitere 30 Minuten sanft köcheln lassen. Mit Salz abschmecken und abfüllen.

Du brauchst noch mehr Saucen für dein BBQ? Dann hole dir Inspirationen in unserem BBQ Guide zu den 20 besten BBQ Saucen der Welt.

Dieses Rezept teilen