Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 750.000 Kunden

Mehr als 80 Marken

Über 6.500 lagernde Produkte

11 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Zimtsterne vom Grill

(1 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Weihnachtliche Zimtsterne gebacken im Gasgrill und angerichtet auf einem Teller

Plätzchen Backen mal anders – nämlich auf dem Grill. Das funktioniert ganz hervorragend. Wir haben weihnachtlich Zimtsterne im Gasgrill gebacken und verraten Dir hier, wie das geht.

Weihnachtliche Zimtsterne im Gasgrill gebacken

Ein Grill mit Deckel funktioniert im Prinzip wie ein Backofen, daher ist auch das Backen im Grill überhaupt kein Problem. Du brauchst dazu nur noch einen Pizzastein und schon kann es losgehen.

Zimtsterne auf einem Pizzastein im Grill
Du kannst die Zimtsterne auch auf einem Pizzastein im Grill backen.

Zubereitung

  1. Zwei Eier trennen. Du brauchst nur das Eiweiß, aus dem Eigelb kannst du zum Beispiel einen weihnachtlichen Eggnog zaubern. Die beiden Eiweiße steifschlagen, mit den gemahlenen Mandeln, 300 g Puderzucker, Zitronenabrieb, einer Prise Salz und dem Zimt vermengen, bis sich ein klebriger Teig ergibt.

    Teig für Zimtsterne kneten
  2. Für die Glasur das verbliebene Ei trennen und das Eiweiß zu Eischnee schlagen. Unter kräftigem Rühren den restlichen Puderzucker zugeben. Jetzt kannst Du den Grill mit dem Pizzastein schon auf 150 °C vorheizen. Unter dem Stein sollte keine direkte Hitze sein!

  3. Den Teig auf einem Backpapier oder einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche ausrollen. Dann Sterne ausstechen und diese mit der Glasur bepinseln.

    Zimtsterne aus dem ausgerollten Teig ausstechen
  4. Die Zimtsterne auf den Pizzastein legen und bei 150 °C indirekter Hitze gute 10 Minuten im Grill backen. Dann abkühlen lassen und genießen.

Hast Du Lust auf noch mehr weihnachtliche Leckereien? Dann probiere auch unsere anderen, leckeren Weihnachtsmarkt Rezepte aus!


Menüart
Menüart Dessert
Küchenstil
Küchenstil Vegetarisch
Vorbereitung
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit
Kochzeit 10 Minuten
Wartezeit
Wartezeit 0 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeitsgrad mittel


Portionen für 4 Personen

Zutaten

500 g
gemahlene Mandeln
3 Stück
Eier
300 g
Puderzucker (für den Teig)
100 g
Puderzucker (für die Lasur)
Zitronenschale (Abrieb)
½ TL
Zimt
1 Prise
Salz

Nächstes Rezept
(1)
30 Min. Zubereitungszeit

(1 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen
Nächstes Rezept
(1)
30 Min. Zubereitungszeit