Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 500.000 Kunden

Mehr als 80 Marken

Über 6.500 lagernde Produkte



Magazin


Magazin



Veganer Flammkuchen mit Tofu und Zwiebeln
(0 Bewertungen, Durchschnittlich: 0/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Veganer Flammkuchen


Lesezeit 1 Minute Lesezeit

Mit den richtigen Zutaten kannst du dir im Nu einen leckeren veganen Flammkuchen selber machen, der dich auch geschmacklich überzeugen wird! Wir haben das beste vegane Flammkuchenteig Rezept. Flammkuchen vegan – auf leckere Zutaten kommt es an Wer denkt, dass vegan fad und langweilig schmeckt, hat nur noch nicht die richtigen Zutaten zusammengemixt. Es gibt […]

Zum nächsten Beitrag

Mit den richtigen Zutaten kannst du dir im Nu einen leckeren veganen Flammkuchen selber machen, der dich auch geschmacklich überzeugen wird! Wir haben das beste vegane Flammkuchenteig Rezept.

Flammkuchen vegan – auf leckere Zutaten kommt es an

Wer denkt, dass vegan fad und langweilig schmeckt, hat nur noch nicht die richtigen Zutaten zusammengemixt. Es gibt viele Produkte, die super schmecken, vor allem, wenn du sie mit Kräutern würzt. Sei offen und probiere mal unser Flammkuchen Rezept vom Pizzastein oder Pizzablech selbst aus!

Zutaten für veganen Flammkuchen: Tofu, Zwiebeln und veganer Frischkäse
Die Zutaten für einen besonders herzhaften veganen Flammkuchen.
Menüart
Burger, Pizza & Co., Hauptspeise
Küchenstil
Vegetarisch
Portionen
4 Personen

Zutaten

500 g
Mehl
60 ml
Olivenöl
240 ml
Wasser
Salz
1 Packung
Kräuter-Frischkäse vegan
Pfeffer frisch gemahlen
2
Zwiebeln
1 Packung
Räuchertofu
getrockneter Oregano

Anleitungen

  1. Mehl in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Wasser und ½ TL Salz zu einem Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank kühlen.
  2. Pizzastein vorheizen oder du verwendest ein Backblech. Kräuter-Frischkäse-Creme glatt rühren (evtl. etwas Sojamilch verwenden) und nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Räuchertofu abtropfen lassen und fein würfeln. Flammkuchenteig dünn ausrollen und die Ränder etwas dicker lassen.
  4. Teig gleichmäßig mit Creme bestreichen und mit Zwiebeln und Tofu belegen. Mit Oregano bestreuen. Flammkuchenteig belegt mit Räuchertofu, Zwiebeln und veganem Frischkäse
  5. Den veganen Flammkuchen auf den heißen Pizzastein gleiten lassen und kross backen.
Veganer Flammkuchen mit Tofu und Zwiebeln
Geräucherter Tofu statt Speck und veganer Frischkäse statt Schmand – fertig ist der vegane Flammkuchen.

Du bist auf den Geschmack gekommen? Dann lass dich von unserem Guide mit den TOP 5 Flammkuchen Rezepten inspirieren.


Zum nächsten Beitrag

Focaccia
Diese Form des Fladenbrots besticht durch Gewürze und Kräuter Focaccia Teig, die darauf verteilt werden. Das klassische Focaccia Brot stammt aus Italien und wird dort je nach Region auch Schiacciata oder Crescentina genannt. Focaccia Grundrezept – leckeres italienisches Grillbrot Viele mögen das leckere Grillbrot als Beilage zum Grillmenü oder Salat. Du kannst die Fladen aber […]
Focaccia Fladenbrot auf Pizzabrett
Shop Flag Shop