Shop Flag

Tornado Kartoffeln mit Würstchen

Ist dein Motto “Einfach kann jeder”? Dann sind diese besonderen Spiralkartoffeln genau das Richtige für dich. Es ist zwar aufwändig, aber das Ergebnis wird dich geschmacklich überzeugen. Außerdem ist es ein echter Hingucker auf dem Teller.

Tornado Kartoffeln – mit Würstchen im Schlafrock

Besonders nützlich ist bei diesem Rezept ein Dutch Oven. Denn um die perfekten Tornadowürstchen zu grillen, musst du zuerst Kartoffelspiralen frittieren. Für die Zubereitung der Rostbratwürstchen empfehlen wir dir eine Grillplatte.

Rezept Tornado Kartoffeln mit Würstchen

Küchenstil

Fleisch

Vorbereitung

10 Minuten

Portionen

Zutaten

  • 16 g Kartoffeln
  • Dinkelmehl oder Speisestärke
  • Salz
  • Pfeffer
  • geräuchertes Paprikapulver
  • Chili
  • 16 Rostbratwürstchen
  • 16 Scheiben Bacon
  • Magic Dust Rub

Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(2 Bewertung, Durchschnittlich: 4,00 von 5 Sternen)
Loading…
Tornado Würstchen mit Spiralkartoffeln
Leckerer Hingucker: Die Tornado-Würstchen verbinden Hauptgericht mit Beilage.

Anleitungen

  1. Für die Tornado-Kartoffeln drehst du die Knollen mit einem Spiralschneider für Äpfel auf. Würze sie mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chili, bemehle sie und frittiere sie dann schön knusprig im Dutch Oven. Spiralkartoffeln frittieren im Dutch Oven
  2. Grille die Rostbratwürstchen bei mittlerer Hitze.
  3. Wickle anschließend um jede Wurst eine Scheibe Bacon und positioniere sie im indirekten Bereich. Im besten Fall wieder auf einer Grillplatte. Brate den Speck an.
  4. Wenn der Bacon kross ist würze sie noch mit etwas Magic Dust Rub und lasse sie für ein paar Minuten auf dem Ablagerost oder im indirekten Bereich garen. So kann der enthaltene Zucker karamellisieren.
  5. Stecke die Würstchen in die Spiralkartoffeln und serviere sie.

Diese Produkte passen zum Rezept

Dieses Rezept teilen