Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Tomaten Clafoutis

(4 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Tomaten-Clafoutis mit Balsamico serviert

Der Clafoutis ist ein Eierteig aus der Limouine, eine Region im Herzen Frankreichs. Er verbindet eine Leichtigkeit der Eier mit einer gewissen Festigkeit eines Teiges. In Kombination mit frischem Obst bildet dieser Teig ein Zwischenweg zwischen Auflauf und Kuchen.

Clafoutis Teig vielseitig einsetzbar

Aus dem fluffigen Clafoutis Teig kann man etliche Variationen kreieren. Wir haben uns für leckere Tomaten Clafoutis entschieden, da die Kombination so gut passt. Statt einem gesüßten Teig für Clafoutis mit Kirschen verwenden wir frische Kräuter, kräftigen Pfeffer und feines Meersalz. Am Ende entsteht eine herzhaft frische Gemüse-Teig-Schnitte, die auch am nächsten Tag noch herrlich frisch schmeckt.

Die Clafoutis kann man ganz einfach in einer Auflaufform bzw. einem Dutch Oven oder dessen Deckel, in einer Gusseisenpfanne oder Edelstahlpfanne grillen.

Zubereitung

  1. Als erstes die Auflaufform, Edelstahl- oder Gusseisenpfanne ölen, am besten eine mit Griffen. Tomaten waschen und halbieren und gemischt in der eingeölten Auflaufform verteilen. Kurz salzen und pfeffern, dann kann man die Auflaufform beiseite stellen, um den Teig vorzubereiten.

    Tomaten liegen vorbereitet mit Öl in der Auflaufform
  2. Der Clafoutis Teig ist absolut unkompliziert. Zunächst werden die Kräuter klein egschnitten. Am besten man verwendet eine Mischung aus Thymian, Petersilie, Schnittlauch, etwas Oregano und Rosmarin. In einer Schüssel werden dann 6 Eier aufgeschlagen und die Kräuter dazugegeben.

  3. Nun werden die Eier mit einer Prise Salz, etwas Pfeffer, einer Messerspitze Muskat und zwei Teelöffel Paprika gewürzt. Dazu geben wir noch 6 Esslöffel Sahne und etwas Olivenöl. Mit einem Schneebesen erstmal alle Zutaten gut aufschlagen. In den Teig reiben wir jetzt einen würzigen Käse, wie Parmesan, dazu (verwende dafür am besten eine Edelstahl Reibe). Nun nochmal unterrühren und anschließend über die Tomaten gießen.

  4. Zum Schluss kommt noch etwas Pfeffer, ein Schuss Olivenöl und noch ein wenig Käse über die Teig-Tomaten-Mischung. Die Auflaufform kommt jetzt in den Grill und wird bei ca. 180-200° für 20-30 Minuten indirekt gegrillt.

    Tomaten Clafoutis gegrillt in der Auflaufform
  5. Wenn das Tomaten Clafoutis fertig ist, kleine rechteckige Schnitten herausschneiden und das Ganze mit etwas Olivenöl und Balsamico garnieren. Direkt warm serviert kommen die vollen Aromen der Kräuter und die Frische der Tomaten voll zur Geltung.

(4 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen
Nächstes Rezept
(26)
44 Min. Zubereitungszeit

Shop Flag Shop
banner