Original Thüringer klöße

Kartoffelklöße sind einfach eine ideale Beilage für viele Gerichte – ob klassisch zur Gans oder einem anderen Festtagsbraten oder einfach als vegetarische Speise mit leckerem Kern!

Thüringer Klöße – originaler Geschmack

In klassische Thüringer Klöße gehören natürlich krosse Brotcroûtons, die für den besonderen Geschmack sorgen. Obwohl die Zubereitung etwas Zeit in Anspruch nimmt, wird dich das Ergebnis am Ende für alles entschädigen!

Klöße lassen sich ideal im Dutch Oven zubereiten. Mit dem Ergebnis kannst du bei deinen Gästen punkten.

Original Thüringer Klöße

Menüart

Beilage, Dutch Oven

Küchenstil

Vegetarisch

Portionen

Zutaten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Thüringer Klöße zubereiten
Original Thüringer Klöße werden mit krossen Brotstückchen befüllt.

Anleitungen

  1. Schäle die Kartoffeln und schneide etwa 700 g in kleine Stücke. Koche sie in einem Dutch Oven mit Wasser und etwa einer Messerspitze Salz weich. Edelstahl Reibe die restlichen Kartoffeln und drücke sie mit einem Leinentuch gründlich aus.
  2. Entferne die Toastrinde, schneide es anschließend klein und röste sie in etwas Butter an. Nimm dafür entweder den Deckel deines Dutch Ovens oder eine Gusseisenpfanne.
  3. Gib die Kartoffelmasse in eine Schüssel und würze mit Salz. Zerstampfe die gekochten Kartoffeln und mische sie unter. Rühre so lange, bis sich der Teig vom Rand löst. Sollte die Mischung zu weich sein, kannst du Kartoffelmehl hinzufügen.
  4. Nimm dir einen großen Topf und bringe darin Salzwasser zum Kochen.
  5. Forme inzwischen die Klöße und gib immer 2-3 Brotstücke hinzu. Lege sie alle ins Salzwasser, das dann nicht mehr kochen darf, und lasse sie etwa eine Viertelstunde lang garen. Sobald die Klöße an der Oberfläche schwimmen kannst du sie herausnehmen und am besten direkt servieren.

Diese Produkte passen zum Rezept

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Beilagen, Dutch Oven, Gemüse