Sommerbeeren Taler

Leckere Teigstückchen wie vom Bäcker – darauf kann doch wirklich niemand verzichten, oder? Und wenn du dann noch frische Beeren oben drauf gibst, hast du ein perfektes Teilchen für die Kaffeestunde.

Sommerbeeren Taler – fruchtig leichter Geschmack

Das Gebäckstück lebt wirklich von seiner Leichtigkeit. Der Teig ist total fluffig und kann mit Beeren deiner Wahl belegt werden.

Tipp: Am besten legst du sie auf Backpapier und dann auf einen Pizzastein oder ein Backblech.

Sommerbeeren Taler

Menüart

Dessert

Portionen

Zutaten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Sommerbeeren Taler mit Puderzucker
Leckeres Dessert: Fruchtig-süß schmeckt dieser Sommerbeertaler.

Anleitungen

  1. Grill auf etwa 180°C vorheizen. Mehl, Backpulver, 50 g Zucker und Vanillezucker mischen. 125 g Quark, Öl und 80 ml Milch zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Einige Beeren mit 125 g Quark sowie Stärke und 50 g Zucker vermischen.
  3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in 8 Portionen teilen. Die Teigstücke in große Taler formen und flach drücken. Eigelb mit 1 EL Milch verquirlen und die Taler damit bestreichen. Praktisch ist dafür ein Marinierset. Quarkcreme verteilen und die Beeren drauflegen. Etwa 18 Minuten lang backen, danach auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Taler mit Quarkcreme und Beeren

Diese Produkte passen zum Rezept

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Dessert