Schmorgurken mit Speck und Dill

Du magst Gurken? Dann solltest du unbedingt dieses Rezept für eine leckere Grillbeilage ausprobieren!

Schmorgurken – mit Speck und Dill ein Genuss

Wie ihr Name schon vermuten lässt, eignen sich Schmorgurken besonders gut, um sie zu garen und eine gesunde Beilage daraus zu zaubern. Mit Speck und Dill verfeinerst du das Gericht besonders.

Hier findest du weitere leckere Rezepte mit Schmorgurken vom Grill.

Schmorgurken mit Speck und Dill

Menüart

Beilage, Dutch Oven

Küchenstil

Fleisch

Vorbereitung

5 Minuten

Kochzeit

15 Minuten

Portionen

Zutaten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Schmorgurken mit Speck und Dill
Leckere Beilage zum Grillen: Schmorgurken mit Sahnesauce, Speck und Dill.

Anleitungen

  1. Gurken schälen, der Länge nach halbieren und entkernen. Gurken in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Öl in einer Gusseisenpfanne (oder einem Dutch Oven Deckel) erhitzen und Zwiebel und Speck darin andünsten.
  2. Gurkenscheiben zugeben und mitdünsten. Ab und zu wenden. Brühe und 1 EL Essig zugeben und die Gurken zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren lassen. Kurz aufkochen. Saure Sahne unterrühren und die Soße mit Salz, Pfeffer, Essig und Zucker abschmecken.
  3. Dill waschen, trocken schütteln und Fähnchen fein hacken. Zu den Schmorgurken geben, umrühren – fertig! Schmorgurken mit Speck und Dill schmecken mit Kartoffeln und Frikadellen.

Diese Produkte passen zum Rezept

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Beilagen, Dutch Oven