Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 500.000 Kunden

Mehr als 80 Marken

Über 6.500 lagernde Produkte



Magazin


Magazin



Sauce tartare mit Tabasco

(4 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Sauce tartare mit Tabasco

Die klassische Sauce tartare schmeckt angenehm mild – doch sie kann auch anders! Um eine scharfe Variante der Sauce tartare zu machen, fügen wir einfach etwas Tabasco hinzu. Und weil das Auge ja bekanntlich mitisst, darf auch ein wenig Paprikapulver nicht fehlen. Fertig ist der feurige Spin-off eines weltbekannten Klassikers.

Warum ausgerechnet Sauce tartare mit Tabasco?

Da die Mayonnaise sehr cremig ist, passt neben der Schärfe auch die Säure von Tabasco hervorragend zu Sauce tartare. Grundsätzlich kannst du jede beliebige Chilisauce nutzen, im Endeffekt kommt es nur auf deinen Geschmack an.

Sauce tartare mit Tabasco in einem Wecklas
Sauce tartare mit Tabasco ist feurig-scharf aber gleichzeitig angenehm cremig durch die Mayonnaise.

Zubereitung

  1. Zunächst die Sauce tartare als Basis anrühren.

  2. Dann Tabasco und Paprikapulver hinzufügen und vermengen. Fertig ist deine scharfe Sauce tartare.

    Suace tartare mit Tabasco wird angerührt in einer Schüssel

Menüart
Menüart Saucen, Dips & Rubs
Küchenstil
Küchenstil Vegetarisch
Vorbereitung
Vorbereitung 5 Minuten
Kochzeit
Kochzeit Minuten
Wartezeit
Wartezeit Minuten
Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeitsgrad mittel


Portionen für 4 Personen

Zutaten

1
Sauce tartare
1 TL
Tabasco
½ TL
Paprikapulver

Nächstes Rezept
(1)
5 Min. Zubereitungszeit

(4 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen
Nächstes Rezept
(1)
5 Min. Zubereitungszeit