Salami-Pfannkuchen mit Paprikastreifen

Pfannkuchen kann nicht nur süß, sondern definitiv auf herzhaft. Mit Salami und Paprikastreifen zaubert ihr im Nu ein tolles Gericht!

Salami-Pfannkuchen mit Paprikastreifen

Menüart

Hauptspeise

Portionen

Zutaten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Pfannkuchen gefüllt mit Salamischeiben und Paprikastückchen.
Herzhaft und lecker: Pfannkuchen können auch wunderbar mit Salami und Paprikawürfel kombiniert werden.

Anleitungen

  1. Eier in eine Schüssel geben und mit Milch, Mineralwasser, Mehl, Backpulver und Salz zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Öl in der Grillpfanne erhitzen und eine Kelle Teig hineingeben. Sofort Salamischeiben und Paprikawürfel darauf verteilen, leicht andrücken und darauf noch den restlichen Teig aus der Kelle tröpfeln. Mit etwas geriebenem Parmesan bestreuen. Ist die Unterseite goldbraun, Pfannkuchen vorsichtig wenden und kurz anbräunen. Mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.

Tipp:

Du kannst den Belag super variieren, bspw. Bacon und Spargel, Schinkenspeck und Zwiebeln oder auch Zucchini und Champignons.

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Snacks