Shop Flag

Russisches Schaschlik Grillen

Wer gerne Russisch Grillen möchte, kommt ein einer Spezialität nicht vorbei: dem Schaschlik. Es gibt aber nicht DAS Schaschlik, sondern vielmehr eine Vielzahl verschiedener Rezepte, die sich regional unterscheiden. Im Kaukasus hat so ziemlich jede Familie ihr spezielles Schaschlik-Rezept.

Russisches Schaschlik mariniert mit Tomatensauce

In der Regel wird Schweine- oder Lammfleisch für die Spieße verwendet. Wir haben uns für Fleisch aus dem Schweinenacken entschieden, weil dieses schön durchwachsen ist und nicht so schnell austrocknet.

Das Wichtigste bei einem russischen Schaschlik ist aber die Marinade. Bei unserem Rezept besteht die vor allem aus Tomaten. Natürlich dürfen auch reichlich Zwiebeln nicht fehlen.

Rezept Russisches Schaschlik

Menüart

Hauptspeise

Küchenstil

Fleisch

Vorbereitung

20 Minuten

Kochzeit

15 Minuten

Wartezeit

720 Minuten

Portionen

Zutaten

  • 1,5 kg Schweinefleisch (Schweinenacken)
  • 7 Zwiebeln (groß)
  • 1 kleine Dose Tomatenmark
  • 1 große Dose passierte Tomaten
  • 1 Glas Adgika
  • 500 ml Tomatensaft (alternativ Mineralwasser mit Kohlensäure)
  • 1 Knolle Knoblauch
  • 25 g Meersalz (grob)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Cayennepfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
  • Basilikum (nach Belieben)

Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(14 Bewertung, Durchschnittlich: 3,50 von 5 Sternen)
Loading…
Russisches Schaschlik auf einem Holzbrett
DIE Grillspezialität in Russland: Russisches Schaschlik vom Holzkohlegrill.

Anleitungen

  1. Das Fleisch in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, halbieren und würfeln. In eine Schüssel geben.
  2. Für die Marinade 3 Zwiebeln schälen und sehr fein hacken. Zum Fleisch geben sowie Salz, (viel!) frisch gemahlenen Pfeffer und Cayennepfeffer zufügen.
  3. Knoblauch schälen, pressen und zufügen. Tomatenpaste, passierte Tomaten und Adgika zugeben.
  4. Nun den Essig zugeben und alles gut mit dem Fleisch vermischen. 
  5. Restliche Zwiebeln schälen, in dicke Ringe schneiden und untermischen. Tomatensaft oder Mineralwasser zufügen sowie Lorbeerblätter und Basilikum zugeben.
  6. Mariniertes Fleisch abgedeckt ca. 12 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Am nächsten Tag Fleisch auf die Grillspieße stecken.
  7. Jetzt sind die Spieße fertig für den Grill. Russische Schaschlikspieße auf einem Mangal Grill

Traditionell wird russisches Schaschlik auf einem Holzkohlegrill oder sogar über einem Holzfeuer zubereitet. Wir haben einen speziellen Schaschlikgrill (Mangal) verwendet. Gegrillt wird heiß und kurz. Achte darauf, die Spieße häufig zu drehen, damit sie nicht verbrennen.

Weitere Rezepte für Russische Schaschlikspieße und passende Beilagen findest du übrigens in unserem BBQ Guide Russisch Grillen.

Diese Produkte passen zu Russischen Schaschlik vom Grill:

Dieses Rezept teilen