Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 750.000 Kunden

Mehr als 80 Marken

Über 6.500 lagernde Produkte

11 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Grill Rouladentopf aus dem Dutch Oven

(2 Bewertungen, Durchschnittlich: 4.5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Grill Rouladentopf von Klaus grillt

Liebe Freunde des guten Geschmacks: Klaus von ‚Klaus Grillt‚ hat sich mal wieder eine Abwandlung eines Rezepts ausgedacht, das allererste Sahne ist. Rouladen kennt jeder, hat jeder schon mal gegessen und womöglich auch selbst zustande gebracht. Bei einem Rouladen Topf aus dem Dutch Oven sieht es sicher anders aus, der ist dann doch eine Premiere. Wie kriegt man die partytaugliche Suppe hin? Klaus findet’s raus.

Da rasselt der Kochtopf: Grill Rouladentopf im Dutch Oven grillen

Der Dutch Oven ersetzt den herkömmlichen Schnellkochtopf. Durch das langsame Garen behalten die Fleischstücke ihre feine Struktur. Auf dem heißen Rost wird das Fleisch für die Rouladen kurz angegrillt. Das unverwechselbare Röstaroma holt die Weihnachtsfeiertage zurück, an denen prall gefüllte Rinderrouladen im Ofen schmorten. Die Rouladensuppe ist ein Partyknaller, wie er im Buche steht. Ein voller Topf reicht mindestens für 10 Freunde. Selbst passionierte Rouladenkenner entdecken mit dieser Suppe ihre geliebte Fleischrolle von einer neuen Seite, die man nicht jeden Tag auf dem Teller hat.

Klaus grillt zeigt sein Rezept für den besten Rouladentopf aus dem Dutch Oven

So wird der Grill Rouladentopf aus dem Dutch Oven gemacht

Zubereitung

  1. Das Beste kommt zuerst – ihr nehmt euer marmoriertes Fleisch und legt es auf den vorgeheizten Grill. Dort darf es auf jeder Seite für etwa 5 Minuten braun werden.

  2. Nach der Einstimmung auf dem Grillrost schneidet ihr die Fleischstücke in Streifen. Dabei sollte auf eine scharfe Messerklinge geachtet werden. Sie ermöglicht saubere Schnitte und verhindert ein Zerfasern.

  3. Den Dutch Oven auf den Grill stellen und das Suppengemüse zusammen mit den Zwiebeln anbraten. Dieser Schritt dauert ungefähr 20 Minuten.

  4. Das Tomatenmark aus der Tube in den Topf mit dem Suppengrün geben. Die Fleischstreifen mit der Gewürzmischung bestreuen und etwas vermischen, damit sich die Gewürze gleichmäßig verteilen. Die Zeit zum Einwirken erstreckt sich auf etwa 10 Minuten.

  5. Während die Gewürzmischung in das Fleisch einzieht, könnt ihr in den Topf gucken. Das Gemüse sollte richtig braun sein. Nochmal etwas Gewürzpulver hinzufügen und den Mix unterheben.

  6. Speck und saure Gurken mit dem Suppengrün andünsten. Die Gemüsebrühe darüber gießen, damit sich der Bratensatz restlos vom Boden des Topfes löst. Von seiner Farbe und Beschaffenheit her sollte er euch an die Füllung einer Roulade erinnern.

  7. Die Fleischstreifen zusammen mit dem Fleischsaft in den Dutch Oven geben und gut mit den übrigen Zutaten vermengen. Für 2 Stunden bei 200 Grad schmoren.

  8. Nach einer Stunde kann die Suppe ein paar Mal umgerührt werden. Falls euch die Menge an Flüssigkeit etwas dürftig vorkommt, kommt noch 1 Liter Wasser in den Kochtopf.

  9. Den kostbaren Inhalt für weitere 90 Minuten einkochen lassen. Danach vom Feuer nehmen und die Rouladensuppe portionsweise in tiefe Teller füllen. Wer da nicht in Weihnachtsstimmung kommt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.


Saftiges Rouladenfleisch in Streifen, gewürfelte Zwiebeln, saure Gurken, Speck und ein vollmundiger Portwein fügen sich wie ein Mosaik der Aromen zusammen, das in dieser tollen Suppe Form annimmt. Die Wartezeit vergeht übrigens schneller als man denkt. Vorfreude ist ja bekanntermaßen die schönste Freude. Euer Dutch Oven steht vom Anfang bis zum Ende unter Dampf. Aus diesem Grund sollte lieber eine Flasche Wasser in Griffnähe stehen, um im Bedarfsfall Flüssigkeit nachzufüllen.

Das Angrillen vor dem Kochen verhilft dem Fleisch zu einem kräftigeren Geschmack. Der Dutch Oven hat die Aufgabe, alle Zutaten durchzugaren. Ihr könnt den ersten Schritt auf dem Grill überspringen und die Streifen direkt in den Topf geben. Denkt aber bitte daran, dass eure Fleischstücke dann etwas weniger Röstaromen bekommen.

Bei der Gulaschsuppe ist die Verwendung von Rind- und Schweinefleisch eine weit verbreitete Gewohnheit. Für die Rouladensupppe sollte man auf Rindfleisch zurückgreifen. Es enthält mehr Fett und ist für die lange Garzeit auf dem Ofen besser geeignet. Halbierte Champignons dürfen zusammen mit dem Gemüse im Dutch Oven angebraten werden. Ihr Eigengeschmack passt wie die Faust aufs Auge zu den gegrillten Fleischstreifen. Dasselbe gilt für Gewürze wie Zimt, Koriander oder Pimentpfeffer. Nach der ersten Stunde im Dutch Oven freut sich die Suppe anstelle von Wasser über einen Schluck Rotwein. Man kann sich gerne etwas einfallen lassen. Auch oder gerade bei einem so zeitlosen Gericht wie Rouladen.

Die Menge der Zutaten, allem voran des Fleisches, ist für eine große Anzahl an Gästen bemessen. Wenn ihr die Suppe im kleinen Kreis essen wollt, könnt ihr die Angaben entsprechend anpassen. Der Geschmack bleibt zum Glück gleich. Als Beilagen passen Kartoffelklöße, Brot oder Nudeln. Die Suppe macht aber so satt, dass ihr vermutlich nichts weiter braucht als eine zweite Kelle…


Menüart
Menüart Dutch Oven Rezepte, Hauptspeise, Youtube Rezept
Küchenstil
Küchenstil Fleisch, Low Carb
Vorbereitung
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit
Kochzeit 210 Minuten
Wartezeit
Wartezeit Minuten
Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeitsgrad mittel


Portionen für 4 Personen

Zutaten

3 kg Fleisch für
Rinderrouladen
2 kg
Zwiebeln gehackt
1 Packung
Suppengrün zerkleinert
250 g
saure Gurken gehackt
200 g
Tomatenmark
Speckwürfel
Senf
3 Liter
Gemüsebrühe
1 Flasche
Portwein
Gewürzmischung z.B. von Klaus grillt

Nächstes Rezept
(1)
20 Min. Zubereitungszeit

(2 Bewertungen, Durchschnittlich: 4.5/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen
Nächstes Rezept
(1)
20 Min. Zubereitungszeit