Rindergulasch aus dem Dutch Oven

Gulasch ist einfach das ideale Gericht, um es im Dutch Oven zuzubereiten!

Rindergulasch – zart und einfach schmackhaft

Im Dutch Oven hat es ideale Bedingungen, um butterweich zu werden und gleichzeitig eine tolle Würze anzunehmen. Das Schöne ist, dass du nur kurz die Zutaten vorbereiten musst und später alles andere der Dopf übernimmt.

Weitere Rezepte mit Wild findest du im Beitrag “Wild grillen – unsere Top 6 Rezepte“.

Rindergulasch aus dem Dutch Oven

Küchenstil

Fleisch

Kochzeit

150 Minuten

Portionen

Rindergulasch im Dutch Oven
Einfach lecker: Rinder Gulasch schmeckt gut und wärmt von innen.

Anleitungen

  1. Würfle ganz grob Zwiebel, Sellerie und Möhre. Putze die Paprika und schneide sie in Stücke.
  2. Erhitze den Butterschmalz und brate das Gulasch scharf an. Gulasch im Dutch Oven anbraten
  3. Füge das Tomatenmark hinzu und brate es für extra Aromen mit an. Füge Zwiebel, Sellerie und Möhre hinzu und brate es ebenfalls mit an. Lösche mit Rotwein ab und fülle mit Rinderbrühe so auf, dass das Fleisch leicht bedeckt ist. Deckel drauf und schmoren lassen.
  4. Rühre alle 30 Minuten einmal um und fülle gegebenenfalls Flüssigkeit nach.
  5. Nach 90-120 Minuten fügst du die Paprikastücke hinzu und schmeckst das Gulasch mit den Gewürzen ab. Lasse es nun noch mindestens 30 Minuten weiterköcheln. Wenn es dann noch nicht sämig und das Fleisch ganz weich sein, lass es weiterköcheln. Gulasch im Dutch Oven umrühren

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Dutch Oven, Rind