Shop Flag

Orientalischer Brokkoli vom Grill

Warum Brokkoli auf dem Grill nicht mal orientalisch zubereiten? Der kräftige Eigengeschmack des grünen Gemüses harmoniert perfekt mit orientalischen Gewürzen wie Kreuzkümmel, Kurkuma, Ingwer und Kardamom – probiere es einfach aus!

Gegrillter Brokkoli mit orientalischen Gewürzen

Wenn du es dir einfacher machen möchtest, nimmst du einfach Ras el-Hanout. Das ist eine orientalische Gewürzmischung, die verschiedene Kräuter, Saaten und Gewürze vereint. Eine vorgeschriebene Mischung dafür gibt es nicht – je nachdem, wo du sie kaufst, hat sie eine etwas andere Note. Zu Brokkoli passt sie immer. Und auch zu Ziegenkäse, deshalb kannst du das Gericht noch mit etwas Feta verfeinern.

Rezept für orientalischer Brokkoli vom Grill

Menüart

Beilage

Küchenstil

Vegetarisch

Vorbereitung

15 Minuten

Kochzeit

10 Minuten

Portionen

Zutaten

  • 500 g Brokkoli (blanchiert)
  • 1-2 TL Ras el Hanout
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 50 g Feta

Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(1 Bewertung, Durchschnittlich: 5,00 von 5 Sternen)
Loading…
Brokkoli mit orientalischen Gewürzen und Feta auf Teller angerichtet
Brokkoli harmoniert hervorragend mit orientalischen Gewürzen, wie sie im Ras el-Hanout enthalten sind.

Anleitungen

  1. Die Zubereitung geht schnell. Wenn du es ganz ursprünglich möchtest, legst du das vorher blanchierte Gemüse einfach für wenige Minuten direkt bei mittlerer Hitze auf den Rost. Vorher mit Öl und Ras el-Hanout marinieren. Aber Vorsicht: nicht zu viel Öl verwenden, damit es nicht zu stakt heruntertropft.
  2. Alternativ gibst du das Gemüse in eine Grillpfanne und röstest es an. Der Brokkoli ist fertig, wenn er an den Röschen leicht gebräunt ist.
  3. Zum Schluss vor dem Servieren den Käse in feinen Stücken über das Gemüse bröseln. Dazu passt ein selbstgebackenes Walnuss-Weißbrot oder ein Steak.

Hast du Lust auf noch mehr leckere Rezeptideen für das gesunde Gemüse? Das lies unseren Guide zum Thema Brokkoli Grillen.

Dieses Rezept teilen