Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Saftiger Möhrenkuchen mit Mandeln aus dem Dutch Oven

(4 Bewertungen, Durchschnittlich: 4.5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Rezept für Möhrenkuchen

Möhrenkuchen mit Mandeln ist ein klassisches Kuchenrezept zu Ostern, bei dem auf eine angenehme geschmackliche Art geraspelte Möhren eingearbeitet werden. Der saftige und würzige Kuchen wird durch untergehobene Schlagsahne schön fluffig und erhält durch fein gemahlenen Mandeln einen nussigen Geschmack. Die Puderzucker Glasur, sowie gehakte Nüsse oder Pistazien geben ein cremiges und crunchiges Topping.

So wird der Möhrenkuchen saftig und lecker

Damit der Möhrenkuchen mit Mandeln gelingt, benötigt man zuerst eine Schüssel, in der Sie das Mehl, Mandeln, Backpulver, Zimt, Salz und Zucker mischen. Darin werden die geraspelten Möhren und geschlagene Sahne untergehoben. So wird der Kuchen nicht nur saftig, sondern auch schön fluffig.

Probiere doch mal aus, den Kuchen im Dutch Oven statt einer Springform zu backen. Der Dopf eignet sich nämlich durch seine Eigenschaften ideal für das Backen von Kuchen. Er sorgt durch das Gusseisen für eine gleichmäßige Hitzeverteilung und eine feuchte Backumgebung, die für saftige Kuchen und Brote sorgt.

Saftiger Möhrenkuchen aus dem Dutch Oven
Saftig und fluffig: Möhrenkuchen mit Mandeln aus dem Dutch Oven

Tipp: Backe den Möhrenkuchen ruhig am Vortag. Dann kann er nochmal richtig durchziehen und wird durch die geraspelten Möhren richtig saftig.

Zubereitung

  1. Den Dutch Oven Deckel mit Backpapier auslegen und den Grill auf Indirekte Zone vorbereiten und auf 180°C vorheizen.

  2. Die Möhren waschen, putzen und fein raspeln. Das Mehl mit dem Zucker, dem Backpulver und dem Vanillezucker mischen. Das Rapsöl und die Eier mit einem Handrührgerät unterrühren und Salz, Zimt und Muskat beigeben.

  3. Die fein geraspelten Möhren, die gehackten und gemahlenen Mandeln unterheben und alles zu einem Teig vermischen.

  4. Den Teig in die gefettete und mit Backpapier ausgelegten Dutch Oven Deckel geben und glatt streichen.

  5. Der Möhrenkuchen wird auf die indirekte Zone geschoben und bei 180 °C ca. 50 Minuten gebacken.

  6. Den Kuchen herunternehmen und abkühlen lassen. Währenddessen für die Glasur 150 g Puderzucker sieben und die Zitrone auspressen. Den gesiebten Puderzucker mit 30 ml  Zitronensaft glatt rühren und den Zuckerguss auf dem Kuchen verteilen.

    Tipp: Den Möhrenkuchen kann man mit gehackten Pistazien und Zuckermöhren oder kandierten Möhren dekorieren.

Weitere Inspiration für Ostern, findest du in unserem Magazin Beitrag mit den leckersten Oster Rezepte.

(4 Bewertungen, Durchschnittlich: 4.5/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen
Nächstes Rezept
(1)
20 Min. Zubereitungszeit

Shop Flag Shop
banner