Mini Cheeseburger Muffins

Ganz ehrlich? Burger gehen einfach immer! Bei einer Grillparty sind vor allem kleine Minivarianten perfekt, die kannst du erstens schnell vorbereiten und zweitens kann man die Burger Muffins ohne groß zu kleckern verputzen!

Mini Cheeseburger Muffins – das ideale Partyfood

Wie bei allen anderen Burger Versionen – ob Hamburger oder Bacon Burger – kannst du natürlich ganz viele eigene Ideen mit einbringen. Ganz einfach kannst du beispielsweise aus unserem Muffin Burger Rezept Mini Hamburger zaubern. Allein die Wahl der Sauce kann jeden Burger in ein Unikat verwandeln. Schau dich mal bei den Grillfürst BBQ Grillsaucen um, da findest du bestimmt das Passende!

Mini Cheeseburger

Küchenstil

Fleisch

Portionen

Zutaten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Mini Cheeseburger Muffins mit Spießen und sauren Gurken
Leckere Mini Cheeseburger Muffins in handlicher Form – perfekt für jede Party!

Anleitungen

  1. Heize den Grill auf etwa 160°C vor.
  2. Fette ein Muffinblech ein. Dafür kannst du beispielsweise Gusseisen Pflegespray verwenden.
  3. Schneide jeweils einen Teigling in der Mitte durch und drücke eine Hälfte auf den Boden der Muffinform. Forme eine kleine Mulde hinein.
  4. Brate klein geschnittenen Zwiebeln gemeinsam mit dem Hackfleisch in etwas Öl in einer Gusseisenpfanne (oder im Deckel eines Dutch Oven) an. Gib als nächstes Tomatenmark und Limettensaft hinzu und schmecke alles mit Salz, Pfeffer und Chili ab.
  5. Gib das Hackfleisch in die Brötchenmulden, bestreue sie mit Käse und streiche Senf, Ketchup oder eine andere Soße nach Wahl drauf. Lege dann die jeweils andere Hälfte des Teiglings darauf und bestreue sie mit Sesamkörnern.
  6. Backe die Cheeseburger-Muffins für circa 15 Minuten bis sie goldgelb sind. Stecke vor dem Servieren noch eine Gewürzgurke mit einem Zahnstocher drauf.

Hiermit pflegst du dein Gusseisen

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Burger, Finger Food, Käse, Rind