Maronen Burger mit Kürbis und Feta

Maronen und Kürbis sind zwei tolle Zutaten um leckere Gerichte zu verfeinern. Neben dem klassischen Burger sollte man unbedingt neue Kreationen wagen. Dieses Burger Rezept ist etwas ganz Besonderes, denn wir haben Kürbis, Maronen und Feta drauf gepackt!

Maronen Burger – mit Kürbis und Feta einfach lecker

Die Kombination von Kürbis, Maronen und Feta scheint im ersten Moment zwar ungewöhnlich, aber zusammen mit einem lecker saftigen Burger Patty und zwischen zwei leckeren Burger Buns bzw. Brötchen schmeckt der Herbst Burger unglaublich! Besonders der nussige Hokkaido Kürbis sticht geschmacklich heraus. Probiert doch einfach mal unser Burger Rezept aus!

Die Burger Buns kannst du natürlich selbst machen. Wir haben das Rezept für die perfekten Burgerbrötchen.

Maronen Burger mit Kürbis und Feta

Küchenstil

Fleisch

Vorbereitung

10 Minuten

Kochzeit

10 Minuten

Portionen

Zutaten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Maronen Burger mit Feta
Perfekter Geschmack: Maronen Burger mit Feta.

Anleitungen

  1. Hokkaido waschen, entkernen und in sehr dünne Spalten schneiden. In einer heißen Gusseisenpfanne, im Deckel eines Dutch Ovens oder auf einer Grillplatte von beiden Seiten kurz anrösten, etwas salzen, herausnehmen und beiseite stellen.
  2. Maroni gut zerdrücken. Joghurt mit Salz, Pfeffer und Senf glatt rühren und Maroni unterheben. Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Maronen werden zerdrückt für Maronen Creme auf Herbst Burger
  3. Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und daraus Pattys formen (am besten mit einer Burgerpresse). Pattys in der Grillpfanne oder auf dem Grillrost grillen. Feta klein würfeln. Brötchen halbieren und mit den Schnittflächen nach unten über direkter Hitze kurz anrösten. Burger Patty auf Grillplatte für Herbst Burger
  4. Untere Brötchenhälften mit Joghurt-Maroni-Sauce bestreichen und mit Kürbisscheiben belegen. Darauf je ein Patty legen und Lauch und Feta darauf verteilen. Nach Belieben mit Kürbiskernöl beträufeln. Obere Brötchenhälfte darauf setzen und herbstliche Burger genießen.

Diese Produkte passen zum Rezept

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Burger, Gemüse, Käse, Rind