Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Lammbraten mit Crossover Rub

(1 Bewertung, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Lammbraten in Auflaufform

Hier zeigen wir euch, wie man einen leckeren Braten aus Lammfleisch vom Grill zaubert. Das Rezept beinhaltet eine Pazifische Gewürzmischung mit einem Crossover Rub.

Lammbraten mit besonderem Rub

Das Besondere an unserem Braten ist der leckere Rub, den wir selbst herstellen. Mit Salbei, Zimt und Dill eine besondere Kombination, die sich auf jeden Fall lohnt! So bereitest du deinen Gästen einen einzigartigen Braten zu.

Alternativ kannst du auch einen fertigen Rub verwenden, wenn es schnell gehen muss.

Lammbraten in Auflaufform
Lammbraten in der Auflaufform auf dem Grill.

Zubereitung

  1. Ihr benötigt für dieses Rezept ein Grillthermometer und einen indirekten Grill mit Haube (z. B. einen Kugelgrill).

    Gewürze und Fleisch
  2. Das Lammfleisch einreiben.

    Lammbraten gewürzt
  3. Das eingeriebene Lammfleisch einnetzen.

    Lammbraten gewickelt
  4. Den Braten erst in einer Schüssel bzw. einem Dutch Oven (besonders geeignet ist auch eine BBQ Kastenform) indirekt grillen und dort noch Kräuter einlegen, dies gibt noch ein extra Aroma. Bei 180°C erst einmal eine Stunde in der Schüssel grillen.

    Lammbraten in Auflaufform
  5. Währenddessen die Beilage zubereiten, z. B. Grillgemüse mit Feta.

    Zucchini und Paprika
  6. Danach dann aus der Schüssel nehmen und direkt auf den Grill legen. Nun kann auch das Gemüse aufgelegt werden. Der Braten benötigt bei 180°C ca. 1,5 Stunden bis er eine Kerntemperatur von 70°C erreicht hat.

    Lammbraten auf Grillrost
  7. Wir haben uns für Grillzwiebel und Auberginen/Paprika-Türmchen als Beilage entschieden.

    Geschnittene Zucchini
  8. Natürlich könnt ihr das Gemüse auch seperat grillen, wenn ihr mehrere Grills habt, oder einen Grillkorb verwenden.

    Zucchinischeiben und Paprikascheiben auf Grill
  9. Der fertig angeschnittene Braten ist äußerst saftig und kann nun serviert werden.

    Lammbraten aufgeschnitten
  10. Fertig ist ein leckeres Grillgericht!

    Lammbraten mit Beilagen


Menüart
Menüart Hauptspeise
Küchenstil
Küchenstil Fleisch, Keto, Lammfleisch, Low Carb
Vorbereitung
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit
Kochzeit 150 Minuten
Wartezeit
Wartezeit 0 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Schwierigkeitsgrad mittel
Portionen für 4 Personen

Zutaten

1
Lammkeule (ohne Knochen)
1 TL
Rauchsalz (Rub)
1 TL
Knoblauchpulver (Rub)
1 TL
Salbei getrocknet (Rub)
1 TL
Zimt (Rub)
1 TL
Dill (Rub)
1 TL
Bockshornklee (Rub)
1 TL
Pfeffer (Rub)

Nächstes Rezept
(1)
15 Min. Zubereitungszeit

(1 Bewertung, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen
Nächstes Rezept
(1)
15 Min. Zubereitungszeit

Shop Flag Shop
banner