Kurkuma Paste aus frischer Kurkuma

Kurkuma hat sich mittlerweile als tolles Superfood etabliert! Auch wir sind total begeistert und verraten dir deshalb ein leckeres Rezept für Kurkuma Paste!

Kurkuma Paste für Goldene Milch

Die frische Paste aus der Kurkuma Wurzel ist perfekt geeignet, um sich goldene Milch zu machen. Ansonsten kannst du sie auch wunderbar zum kochen nehmen. Ähnlich wie Ingwer oder Curry gibt sie dem Essen eine besondere Schärfe. Gerade wenn man frische Kurkuma nimmt, statt Pulver, kann sie ihr Aroma so richtig entfalten.

Tipp: In unserem Beitrag zur Kurkuma Paste, erfährst du warum das goldene Gewürz so vielseitig und gesund ist.

Kurkuma Paste aus frischer Kurkuma

Portionen

Zutaten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Aus frischer Kurkuma und Wasser entsteht eine Paste.
Schnell zubereitet: Die Kurkuma Paste lässt sich im Handumdrehen und mit nur zwei Zutaten zaubern und ist perfekt zum Kochen und für Goldene Milch geeignet.

Anleitungen

  1. Einmal-Handschuhe anziehen. Kurkuma-Wurzel waschen und fein reiben. Kurkuma und Wasser in einen kleinen Topf geben und ca. 10-15 Minuten köcheln lassen. Mit einem Stabmixer fein pürieren. Bei geringer Hitze so lange weiter köcheln lassen, bis eine cremige Paste entsteht. In ein Glas füllen und auskühlen lassen. Im Kühlschrank hält sich die Paste circa eine Woche lang.

Dieses Rezept teilen