Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Knusprige Zuchini in Ei paniert vom Grill

(2 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Knusprige, panierte Zucchini vom Grill
Leckere gegrillte panierte Zucchini, die ideale Gemüsevorspeise schön knusprig und zugleich weich. Plancha oder Gusspfanne, beides ist möglich. Bei der folgenden Zubereitung sind nur wenig Schritte notwendig, sie führen uns aber zu einem gelungenen Rezept. Wir panieren die geschälte und in Scheiben geschnittene Zucchini mit einem Mehl – Ei – Bröselbad. Danach bei voller Hitze anbraten, wenden und genießen.

Zubereitung

  1. Um unsere gebratene Zucchini zu machen benötigen wir eine Zucchini, einen Gasgrill und eine Gusspfanne.

    Zucchini
  2. Die Zucchini schälen wir ab und schneiden die beiden Enden ab.

    Zucchini geschält
  3. Die Zucchini schneiden wir jetzt in 0,5 cm dicke Ringe.

    Zucchini in Scheiben geschnitten
  4. Für die Eier benötigen wir eine kleine Schale oder Schüssel, die Schale soll so groß sein, dass die einzelnen Zucchini später Platz haben.

    Zucchinischeiben und Ei zum Panieren
  5. Die Eier brechen wir auf und geben sie in die Schüssel.

    Aufgeschlagene Eier zum Panieren auf einem Teller
  6. Die Eier verquierlen wir mit einer Gabel.

    Verquirlte Eier zum Panieren auf einem Teller
  7. Als nächstes geben wir das Mehl in eine Schale.

    Mehl zum Panieren auf einem Teller
  8. Nun kommt die Pannade (Brösel) in eine Schale.

    Semmelbrösel zum Panieren auf einem Teller
  9. Im nachfolgenden Schritt möchten wir die Zucchinischeiben panieren.
    Dafür benötigen wir eine „Panierstraße“. Zuerst das Mehl, dann das Ei und zum Schluss die Brösel aufstellen.

    Panierstraße mit Eiern, Mehl und Semmelbröseln
  10. Wir nehmen nun unsere Zucchini und legen sie ins Mehl, dieses soll die Zucchini vollkommend bedecken. Überschüssiges Mehl abklopfen.

    Zucchinischeiben im Mehl
  11. Die mit Mehl belegte Zuchini geben wir nun im die verquierlten Eier. Auch dort wollen wir darauf achten, dass die Eimasse die Zuchini vollständig abdeckt.

    Zucchinischeiben in Eier getaucht
  12. Zum Schluss geben wir die mit Ei überzogenen Zucchini in die Brösel/Panade. Wichtig ist ebenfalls an der Stelle, dass die Semmelbrösel jede Stelle abdecken, gut andrücken. Alles was fest ist, klopfen wir ab.

    Zucchinischeiben mit Semmelbröseln paniert
  13. Den Vorgang wiederholen wir, bis alle Zuchini paniert sind.

    Panierte Zucchinischeiben
  14. Jetzt schalten wir den Seitenkocher auf dem Gasgrill auf höchste Stufe ein. Geben das Biskin Fett hinzu, sobald das Fett geschmolzen ist, können die Zucchinischeiben zugeführt werden.
    Alternativ ginge auch eine Plancha, allerdings dann mit weniger Fett.

    Fett in einer Pfanne auf dem Seitenkocher
  15. Wir braten die einzelnen Zucchinischeiben an, achten darauf, dass diese nicht anbrennen und schön schwimmen.

    Panierte Zucchinischeiben im heißen Fett
  16. Die gebräunten Zucchini wenden wir nun mit einem Pfannenwender.

    Im Fett gebräunte, panierte Zucchinischeiben
  17. Danach sind die panierten Zucchini fertig. Eine ideale Gemüsevorspeise vom Grill.

    Fertige, panierte und gebratene Zucchinischeiben
(2 Bewertungen, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen
Nächstes Rezept
(1)
100 Min. Zubereitungszeit

Shop Flag Shop
banner