Tel. & E-Mail Kundenservice
Mo. – Fr. 08:30 – 18:00 Uhr:
06621 / 4320900 oder shop@grillfuerst.de.

Napoleon Sonder-Hotline
Mo. – Fr. 08:00 – 20:00 Uhr,
Sa. 08:00 – 19:00 Uhr:
06621 / 43209-00

Videoberatung
Mo. – Fr. 10:00-19:00 Uhr: Live-Video-Beratung

Deutschlands größter Grillfachhandel

Über 850.000 Kunden

Mehr als 60 Marken

Über 7.000 lagernde Produkte

13 stationäre Grillfachgeschäfte

Magazin



Knoblauch Garnelen auf der Plancha

(1 Bewertung, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)

Bewertung bestätigen

Willst du das Rezept wirklich mit Sternen bewerten?

Knoblauch Garnelen auf der Plancha

Garnelen sind ein klassisches Plancha-Rezept. Am besten gelingen sie in der mediterranen Variante mit Knoblauch und etwas Chili. Grundsätzlich kannst du aber experimentieren. Probiere zum Beispiel karibische Garnelen-Spieße mit einem Hauch Zimt oder Asia-Garnelen. Letztere marinierst du mit etwas Limette, Knoblauch, Ingwer und Sojasauce. In jedem Fall verteilen sich die Aromen wunderbar auf der Plancha und die kleinen Meeresfrüchte fallen sicher nicht durch den Rost.

Knoblauch Garnelen auf der Plancha grillen

Riesengarnelen solltest du am besten in der Schale zubereiten. Darin befindet sich der meiste Geschmack beim Grillen, der an die Garnele abgegeben wird. Die Vorteile bei der Zubereitung auf der Edelstahl Plancha oder einem Plancha Grill liegen ganz klar auf der Hand. Zunächst einmal können die Garnelen nicht beim wenden durch den Grillrost rutschen. Zusätzlich erhalten sie viel mehr Geschmack wenn du sie im Olivenöl zusammen mit dem Knoblauch zubereitest, da keine Flüssigkeit verloren gehen kann. So kannst du auch im Vorfeld dein Plancha-Grillgut ohne Probleme ordentlich marinieren, ohne dass du deinen Grill einsaust.

Garnelen auf Plancha grillen
Auf der Plancha gelingen die Knoblauch Garnelen durch die hohen Temperaturen wunderbar.

Zubereitung

  1. Die Garnelen auftauen lassen oder (idealerweise) frische Ware verwenden. Sie sollten möglichst trocken auf die Grillplatte kommen, schließlich ist die Maillard-Reaktionen für kräftige Röstaromen gewünscht – und die funktioniert nicht, wenn Wasser im Spiel ist.

  2. Die Knoblauchzehen und die Chilischote fein hacken und mit 3 EL Olivenöl mischen. Das Knoblauchöl kannst du auch sehr gut über Nacht ziehen lassen.

  3. 1 EL Butter mit 1 EL Olivenöl mischen.

  4. Grillplatte bzw. Edelstahl Plancha vorheizen und das Butter-Öl-Gemisch daraufgeben. Wenn es heiß ist, die Garnelen auf der Platte verteilen und von jeder Seite etwa eine Minute grillen. Nun großzügig mit dem Knoblauchöl begießen sowie mit einigen Spritzern Zitronensaft würzen. Eine Prise Zucker macht den Geschmack runder, außerdem gut salzen. So lässt du die Meeresfrüchte je nach Dicke noch etwa zwei bis vier Minuten garziehen.

    Knoblauch Garnelen auf der Plancha

Tipp: Wer noch mehr Aroma reinbringen möchte, kann noch mit verschiedenen Kräutern wie Rosmarin und Petersilie arbeiten, sowie je nach Geschmack mit Pfeffer und Schalotten.

Garnelen grillen auf der Plancha
Wenn die Knoblauch Garnelen fertig gegrillt sind, kann man je nach belieben noch eine halbe Zitrone drüber pressen.

Entdecke noch mehr Rezepte, sowie alle wichtigen Infos und Tipps rund um das Thema Plancha grillen!

(1 Bewertung, Durchschnittlich: 5/5 Sternen)
Pinterest Facebook Instagram Teilen
Nächstes Rezept
(1)
15 Min. Zubereitungszeit

Shop Flag Shop
banner