Klassischer Gurkensalat mit Dill

Der Gurkensalat ist der beliebteste Salat, wenn es schnell gehen soll. Die wenigen Zutaten hat meist jeder zu Hause und der leckere Salat ist schnell zubereitet.

Gurkensalat wie bei Oma

Wir haben ein Rezept vorbereitet, bei dem ihr direkt das Gefühl bekommt bei Oma und Opa zum Mittagessen zu sein. Gerade in der klassisch deutschen Küche ist der Gurkensalat mit frischen Dill eine tolle Salatbeilage für deftige Gerichte.

Klassischer Gurkensalat mit Dill

Menüart

Beilage, Salate

Küchenstil

Vegetarisch

Portionen

Zutaten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch keine Bewertung)
Loading…
Der Klassiker schlechthin: Gurkensalat mit Dill ist einfach nur köstlich und passt zu jedem Grillgericht, vor allem zu Fisch.

Anleitungen

  1. Gurken teilweise schälen und der länge nach halbieren. Mit einem Esslöffel die Kerne entfernen. Danach mit einem Gemüsehobel oder Messer ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und diese etwas einsalzen damit sie Wasser ziehen können.
  2. Dill waschen und trocken schütteln. Die dicken Stiele entfernen und klein schneiden. Den Senf mit Salt und Pfeffer im Essig auflösen. Danach das Öl unter ständigem Rühren langsam dazugeben, damit eine sämige Konsistenz entsteht.
  3. Das Wasser von den Gurken abschütten, diese mit dem Dressing mischen und ca. 1 Stunde durchziehen lassen. Wer mag kann das Dressing auch mit 1 EL Schmand etwas verfeinern.
  4. Für alle die es klassisch mögen, ist dieser Grillsalat die perfekte Beilage.

Dieses Rezept teilen

Kategorien: Beilagen, Salate